Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

500 Euro Scheine

Erstellt von baromai, 21.05.2012, 07:49 Uhr · 51 Antworten · 9.879 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.435
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Ansonsten bekommst du sogar mit grossen Scheinen einen besseren Wechselkurs.
    der bessere 'Kurs gilt ab 100 €-Scheine ,die Kontrolle beim Super Rich ist normal.tausche seit Jahren in der Ratchadamri Soi 2 ,gleich neben Big-C.

    und ja , man kann überall 500-er wechseln lassen ,nur gut gemacht müssen sie sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von achim356

    Registriert seit
    02.05.2012
    Beiträge
    1
    so doof ist die Frage nicht, 2006 bin ich mit 500er in Malaysia gescheitert, waren über 20000 Ringgit und die Tagesgrenze ! lag bei 20000, also hatte ich praktisch kein Geld weil ich nix umgetauscht bekam, von daher immer nur 200er

    in Thailand kenne ich aber keine Grenze

  4. #23
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Hoffentlich muss "superrich" in BKK nicht bald 5000,00 € oder 10.000,00 € Scheine eintauschen.
    Wie steht eigentlich aktuell der Kurs für Drachmen und Peseten gegenüber dem THB?

  5. #24
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.807
    meine, es war der ehemalige Member inkontinent, der in seinem thread, der ewige Lebenstraum von der eigenen gogo-bar
    darüber berichtete, dass er Probleme hatte, eine grössere Summer Bargeld, über 30.000 Euro bei einer th. Bank umzuwechseln,
    hing meines Wissens mit Geldwäschegesetz und Geldeinfuhrbestimmungen zusammen,

    also am besten Beträge stückeln und in mehrere Tranchen wechseln.

  6. #25
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823
    Zitat Zitat von achim356 Beitrag anzeigen
    so doof ist die Frage nicht, 2006 bin ich mit 500er in Malaysia gescheitert, waren über 20000 Ringgit und die Tagesgrenze ! lag bei 20000, also hatte ich praktisch kein Geld weil ich nix umgetauscht bekam, von daher immer nur 200er

    in Thailand kenne ich aber keine Grenze
    Ich hätte mir den 500er in zwei 200er und ein 100er in der Bank in Malaysia wechseln lassen und hätte was auf der Naht gehabt.

  7. #26
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    meine, es war der ehemalige Member inkontinent, der in seinem thread, der ewige Lebenstraum von der eigenen gogo-bar
    darüber berichtete, dass er Probleme hatte, eine grössere Summer Bargeld, über 30.000 Euro bei einer th. Bank umzuwechseln,
    hing meines Wissens mit Geldwäschegesetz und Geldeinfuhrbestimmungen zusammen,

    also am besten Beträge stückeln und in mehrere Tranchen wechseln.
    Geldwäschegesetz? Das ist doch gerade das Problem Thailands, dass internationale standards in dieser Hinsicht nicht eingehalten werden.

  8. #27
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.807
    gerade deswegen wurden die Kontoeröffnungsprozeduren für Touristen verschärft,
    wer in Thailand 300.000 Euro verdient hat und ein Ausländercondo kaufen will,
    kann dies nicht mit seinem Geld auf seinem Thai Konto tun,
    sondern muss dass Geld auf ein Auslandskonto überweisen,
    und von dort als regsitrierte angemeldete Überweisung zum Zweck des Condoerwerbs, auf sein Thaikonto überweisen.
    Nur dann füllt die Bank ein Formular aus, dass zum Condoerwerb berechtigt.

    Kurzum, es gibt eine Vielzahl von bürokratische Hürden.

  9. #28
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Seit 30. Maerz steht Thailand in Oesterreich auf der http://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/B...012_II_110.pdf Liste bezueglich Terrorismus und Geldwaesche. Die Thai's muessen was machen da sie da wieder runter kommen. Einem Freund wurde vor 2 Wochen Geld nach Oesterreich ueberwiesen und er musste nachweisen woher das Geld kommt, inklusive beglaubigter Uebersaetzung der Firmenregistration mit Apostille der Absenderfirma und beglaubigten Passkopien der Inhaber der Firma. Konto war bis zur Beibringung aller Unterlagen fuer Abhebungen und Ueberweisungen gesperrt. Grund war die besagte Liste. Vor dem 30 Maerz war das nie ein Problem.

  10. #29
    Avatar von coolkurt

    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    94
    Hallo nochmal eine Frage zum "Geldwechseln" in Thailand.
    Ich habe soviel über Geldwechsel von ab 100€ Scheinen bei Super Rich Thailand in BKK gelesen.
    Ist das soviel günstiger, als an einer "normalen Bank" in der Provinz zu wechseln? Wie ist ungefähr die Differenz?
    Geplant sind 1000€ zu wechseln. Ist Bargeld wechseln günstiger als auf ein Thaikonto zu überweisen?
    Sorry für die einfachen Fragen, aber ich habe mich noch nie damit beschäftigt.
    Danke für Antworten.

  11. #30
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.435
    ich kann dir ein aktuelles Beispiel nennen..

    am Montag bei Superrich gewechselt 1:39,85

    daneben BBKBank 1:39,25 ,und Siam Commercial 1:39,17

    natürlich macht es nicht Sinn wegen 1 oder 2000,00€ extra in BKK abzusteigen ,aber wenn man dort ist kanns sich lohnen.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Euro 2012
    Von strike im Forum Sport
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.12.11, 16:52
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45
  3. 950 Euro ???
    Von LikeThai im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.04, 12:40
  4. Die EURO Sprachschule
    Von Thai-Robert im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.04.04, 12:11
  5. Nur 249 Euro
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.03, 10:53