Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

4 Wochen Urlaub Europa "at its best",luxus zum schnaeppchenpreis IT,DACH,TK Reiseberi

Erstellt von funnygirlx, 07.07.2015, 14:46 Uhr · 51 Antworten · 4.602 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Bilder loeschen habe ich gefunden unter benutzerkontrollzentrum > anhaenge von....

    der editor steht auf wxxxxxx (also nicht auf standard oder erweitert) , kann aber dennoch nicht groesse aendern, oder geht wo anders
    nur bilder einfuegen geht ,als moderator solltest du nicht pampig sein,sondern erklaeren, oder....
    sonst bleibt das alles bei Einze(i)llern

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Fischen am Voralbsee ,frischer Fisch und anschliessendes Essen aus dem Smoker

    Einen Tag waren wir fischen am Voralpsee, die tageskarten kosten 45 sfr und man darf "nur " 6 Fische heraus holen", wenn man mal keinen holt gibts auch kein Geld zurueck ,hmmmm....Die Tageskarte muss man vorab holen,und da Schweizer genau sind,wurde auch am Tag kontrolliert ,nicht nur der Schein,sondern auch Fische und Ausruestung, natuerlich scheizerisch freundlich.
    Der Voralpsee liegt zwischen Buchs und Wildhaus ca 10km von der autobahn chur-lindau ausfahrt , umgeben von hohen Bergen ein tolles Panorma
    Toggenburg/wildhausswz50.JPGswz51.JPGswz52.JPG

    Es war eigentlich ein schoener Tag ,aber gegen mittag zog Wind auf, man wurde das kalt,unser kleines Barbecue haben wir doch anbekommen, tortz des nassen Holz, es dauerte aber es ging
    Die Forellen bisssen , und hatten ein duschnittsgwicht von ueber 1kg.
    Es war ein schoener Tag in freier Natur,und diese absolute Ruhe dort.
    Vom Parkplatz aus sind es etwa 30min aus zu laufen ,am rande selbst das parken dort kostet 6sfr.
    Vom Parkplatz aus richtung See waren viele kleinere Bauernhoefe,und man hoerte nur das Bimmeln der Kuhglocken.
    swz53.JPGswz54.JPGswz55.JPG

    Am abend kauften wir noch schnell frischen Spargel in einem Hofladen , und die Forellen landeten im Smoker, erst leicht gepoeckelt dann gesmokt , dazu frischer schoener Spargel, kleine neue Kartoffeln , und eine hausgemachte sauce hollandaise ..ja ja ist mir wieder nicht perfekt gelungen, zumindest von der konsistenz. dazu frischer Feldsalat mit hausgemachter Specksalatsosse, aus Speck ,Balsamico und Olivenoel
    man war das lecker.......................der Fisch konnte ja auch nicht frischer und nicht aus besserem Gewaesser sein.
    swz56.JPGswz57.jpgswz58.jpgswz59.jpgswz60.jpgswz61.JPG

  4. #33
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    funnygirlx, er ist pampig weil´s nerven kann immer wieder zu erklären, wo es einfacher wäre unter Fragen einmal eine klare Anleitung einzustellen, statt immer wieder (traf auch mich..) rumsuchen zu lassen. Du musst einfach wie von strike DANKE schön beschrieben auf Dein Bild klicken und dann öffnen sich die Auswahlmöglichkeiten klein, mittelgroß, größer, Originalgröße..

  5. #34
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    swz81.JPGswz83.JPGswz84.JPGswz85.JPGswz86.jpgso mache mal ein bischen weiter, damit ich da zum ende komme. von Toggenburg aus ,machten wir viele Ausfluege, da im umkreis von 100km doch so viel liegt.. chur,st.gallen,bregenz,zurich,luzern...alles wurde besucht. Es gibt dann noch die berge bei Flims, der hohe Saentis , ein paar Seen und Wasserfaelle, die GEgend einfach nur schoen und laedt zum relaxen ein,selbst meine Thai konnte man da begeistern.
    hier ein paar gemischte photos von alten Haeusern in Sargans, eins in Chur, einmal meine Thai beim versuch in den Gebirgen zu schwimmen,etc. Die natur war wunderschoen, von Schnee bis zu einem Bluetenmeer , 10c in Toggenburg und in den Tealern bis zu 35c. Von Regen,Nebel, bis zur schoensten Seite,so wie die Schweiz eben im Bilderbuch ist
    swz87.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #35
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Essen , bei uns wurde geschlemmt, bis zum........

    Egal ob wir Essen waren oder selbst gekocht, was oft der fall war bei meinem Bekannten, der ist Single und wir haben das Zepter in die Hand genommen, ist genauso ein guter Hobbykoch wie ich.
    In der Schweiz waren wir seltener Essen, mehr nachmittags ein schoenen leckeren Kuchen essen, der Grund ist das Preisniveau. oft waren wir in Oesterreich drueben ,ist ja nur ein katzensprung. dort waren dann eigentlich alle essen rund um 10 euro, mit excellenter Kueche. egal ob Tafelspitz ,Tiroler pfanne,Rinerschnitzel ( ja richig gehoert unpanniert),oder sonstiges. Es war immer lecker. Was mir im nachhinein auffaellt , 30 TAGE ohne Pommes Frites, es gab jede leckerei aber keine Pommes, das sagt schon was aus.......
    swz70.jpgswz71.jpgswz72.jpgswz74.jpgswz90.jpg
    meist aber haben wir den smoker oder barbecue angemacht, es gab von Rinderfilet,mal Sirloin,mal unsee geangelten Sachen eigentlich alles. mal Spargel vom Hof oder Frische Pfifferlinge , die gabs nur in einem Markt ,da noch etwas frueh.
    was mir auffiel Deutsches Fleisch aus dem Supermarkt, ist kein vergleich zu fleisch aus dem Supermarkt in der Schweiz oder Oesterreich, ja es ist etwas teurer, aber der Geschmack entschaedtigt das hundert mal, da sollte sich Deutschland doch mal die CH und A haltung als vorbild nehmen, auch wenn es was mehr ksotet , bei uns ist das einfach nur eine schweinerei was ablaeuft und Tierquaelerei obendrauf.
    einfach lecker frische Salate ,frische Pilze, und die ganzen Sossen und Beilagen selbst gemacht,wenn die da an so manche Hausfrau denke mit ihrer 08/15 kueche, schrecklich.
    generell kann man sagen ,das die Supermaerkte in De oder A qualitativ hochwertiger und dazu im durchnittlichen Warenkorb billiger sind als in Thailand. und es ist bald egal was, ausser Fleisch teurer ,aber das besticht dann zumindest in A mit der Qualitaet, und ist daher im Preis/leistung auch billiger. Die oBsttheken sind reichhaltiger und sehr preiswert dazu
    swz75.jpgswz77.JPGswz78.jpgswz79.jpgswz76.JPG

  7. #36
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    @funnygirlx, du scheinst ja viel mit Polygonen unterwegs zu sein.

    Hat das Pentagon gekocht oder du?

    Cheers, X-pat

  8. #37
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.705
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    Fischen am Voralbsee ,frischer Fisch und anschliessendes Essen aus dem Smoker

    Einen Tag waren wir fischen am Voralpsee, die tageskarten kosten 45 sfr und man darf "nur " 6 Fische heraus holen", wenn man mal keinen holt gibts auch kein Geld zurueck ,hmmmm....Die Tageskarte muss man vorab holen,und da Schweizer genau sind,wurde auch am Tag kontrolliert ,nicht nur der Schein,sondern auch Fische und Ausruestung, natuerlich scheizerisch freundlich.



    Am abend kauften wir noch schnell frischen Spargel in einem Hofladen , und die Forellen landeten im Smoker, erst leicht gepoeckelt dann gesmokt , dazu frischer schoener Spargel, kleine neue Kartoffeln , und eine hausgemachte sauce hollandaise ..ja ja ist mir wieder nicht
    man war das lecker.......................der Fisch konnte ja auch nicht frischer und nicht aus besserem Gewaesser sein.
    swz56.JPGswz57.jpgswz58.jpgswz59.jpgswz60.jpgswz61.JPG

    Hmm, lecker ... ich glaub, heute grill ich auch Forelle

    Junge, die haben ja ganz schön angezogen mit den Tageskartenpreisen
    Die Fangquote und Kontrolle ist bei den bayerischen Alpenseen genauso streng ... naja, ein paar mehr
    kann man auch in den Gummistiefeln verstecken, ähem

    Gabs da kein Boot zu mieten ? Wir gingen immer auf Seesaiblinge, schmack noch besser als Forelle,
    mußt du mal ausprobieren, mit der Hegene zupfen ! ...

    hegenenaufbauneu1.jpg

    Auf die großen Salmoniden kann man ja zwischendurch Schleppen ... sprich, deine Mia rudert und du
    Herr an der Gerte

  9. #38
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    ..will mal den tread zum ende bringen

    waehrend er zeit besuchten wir auch Mittenwald,Garmisch und Innsbruck. leider spielte da, das Wetter ueberhaupt nicht mehr mit.
    Zumindest In Innsbruck , gb es lecker Tiroler essen im Stiebelbraeukeller , riessige leckere portionen , und die essen ,alle rund um 10 euro. Garmisch und Mittenwalld waren ein reinfall aber wegen des Wetters. In der leutsch waren wir in einem kleinen Hotel, das hatten wir ueber Gutscheine gekauft, war sehr eigen.Ich fand es sehr nett ,mit viele liebe gemacht,jedoch nicht von erfahrenen betreibern. Wir traffen noch Bekannte dort, die waren alle nicht begeitert, ich galube ich war der einzigste,der die details anerkante.
    Gut war nicht teuer, in unserem Preis war Fruehstueck mit drinnen 16 euro fuer 2 personen /tag. da ich die Gutscheine schon 1 jahr hatte behauptete dann der kleine feche italiener, es kostet jetzt 12 euro pp also pro PP 4 euro nachzahlen x 4 personen x 3 tage machte schlappe 50 euro ,so was ist frech, gleuck das ich im Urlaub war,sonst haette er das nicht bekommen , speziell bei dem Preis sollte eine grose espresso maschine da sein, es gab aber nur filtercafe. (Goldenes Roessel) , das war auch die einzigsste entaeuschung an Hotels in diesem Urlaub...dagegen der Regen ,der nebel und kalt ..schade. in St.Anton hat es dann sogar noch geschneit, udn wir konnten eine Schneeballschlacht machen ende Juni. das gibt es wohl selten. Leiderr war unser Reisegepaeck mehr auf Sommer eingestellt, so das es auch was klat wurde, speziell fuer meine thai.
    Gramisch ist wohl eher was fuer den Winter , naja wir hatten ja das Pech dazu Regen und kalt.
    ...ansonsten waren wir noch beimOetzi, dem Oetztalgletscher , Bregenz udn die gesammte ecke im Rheintal

    Die letzten 3 tage wurde das Wetter ganz anders und wurde richtig heiss.
    Dann ging es von Toggenburg ,richtung Mailand , mit einem abstecher nach Luggano. Das war natuerlich ein traum,da das Wetter mitspielte.
    Die Nacht verbrachten wir wieder in Sarrono , da ich auch nochmal in dem wunderbaren Restaurant essen wollte. Ich galueb die letzten 20 jahre habe ich in keinem besseren Restaurant gegessen.
    absolute Topempfehlung restaurant Eidos Scibui , Sarrono (preis/leistung top) ,alles frisch probieren tratar mit frischen Trueffeln und mozzarella
    Hotel Albergo Dei Laghi , Turate 4 strene preis/leistung top. ideal wenn wie bei der expo zz die hotels in mailand alle das doppelte verlangen, wenn man ein Mietwagen hat ,absolut top, da entweder mit der S bahn oder dem Auto schnell zu erreichen.

    ...am morgen dann ging es mit Turkish airways dann von Malpensa aus Richtung Tuerkei unserer letzten Station.

  10. #39
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Mailand - Tuerkei

    IN Malpensa musste ich noch den Mietwagen abgeben bei Avis. Als wir ankammen war nur noch ein Smart da und ein dreckiger Opel, ich zog den Opel vor, bei der begutachtung fielen mir mehrere Beulen auf,schrieb das auch nieder. Ein paar tage danach fiel mir ein Steinschlag in der scheibe auf, winzig, ich konnte mich an keinen erinnern war wahrscheinlich vom vorgaenger. Da ich zwar Vollkasko hatte aber ohne scheiben und reifen , machte ich zurz vor der bagabe das Fenster wieder schoen dreckig... abgabe, der Mann begutachtete und zwar gruendlich..aber man sah in der Garage den Steinschlag nicht. Aufatmen ...... rueckgabe per quitung bestaetigt ,und endabrechnung

    Einchecken bei Turkisch , der Flug nach Istanbul war ruhig, und an Board gab es selbst auf dem kurzen flug ein wurnderbares essen ( sry in keiner anderen der eruop. airlines gabs das weder bei AF,SwissmKlm oder LH)
    es blieb nichts stehen, egal ob vorspeise oder nachspeise , von A-Z lecker,und das ueebr den Wolken.
    tk1.jpgtk2.jpgtk3.jpgtk4.jpgtk6.jpg
    Bei Ankunft in Istanbul, traumwetter fuer diese Jahreszeit zwischen 20-26c , sonnig oder leicht bevoelkt. gottseidank blieb ich von der hitze verschont, toll.....

    Unser Hotel war das fuenf sterne Hotel Wyndham Istanbul Grand , was keine wuensche uebrig liess in sachen komfort und Austattung , das waren die letzten 3 Naechte usnerer Reise , in einer hoch intressanten Stadt

    tk8 1 (1).JPGtk8 1 (2).JPGtk8 1 (3).JPGtk8 1 (4).JPGtk8 1 (5).JPG

  11. #40
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    In Istanbul machten wir die obligatorischen Sachen , wie Sulatanat, Bazar etc , naja kennt ja jeder.
    Was mich heute an Istanbul faszinierd, ist das modern und alt so nahe bei einander sind. Dazu ist diese Metropolo hochintressant. Man hat inzwischen 2 Flughaefen ,baut gerade den dritten, Der Bosporus ist seit letzem jahr mit der U bahn befahrbar , so das man den asiatischen teil schnell erreicht. Die Leute sind sehr sehr freundlich, wenns mal mit english nicht klappt, gab es tuerken die nahmen ihr Smartphone heraus und liessen mich zwecks uebersetzung reinsprechen. jeder half so gut es ging. Ein paar sehr nette Tuerken ( waren in Deustchland) lernte ich am kassenautomat der U bahn kennen, waehrend der 15 min fahrt unterhielten wir uns. Er war lange in DE in der IT und ging zurueck weil er Istanbul liebt und die wirtschaftlichen chancen groesser sind. Er erzaehlte auch das Istanbul inzwischen 22 mio einwohner hat und tgl bis zu 2-3 mio Touristen in der Stadt sind. einzigste manko an Istanbul ,das verkehrschaos, Bangkok ist dagegen wenig Verkehr.

    In Sachen Essen , ist ja die Tuerkei schon gut. Wir waren in Toprestaurants in der Yuppi Gegend , wo man fuer ein latte 5 euro zahlt und ein essen 30 , aber auch in ganz billigern , wo man satt wird fuer 5 euro ( 16TRL fuer 2x 1/2 huhn von der kohle, tuerk salat, 1x reis, 2 Getraenke), ein tee zu 0,30 euro etc..und der leckere frische O saft fuer 3 trl , also 1 euro. fazit die billigsten lokale waren zugleich auch die leckersten ....
    Der Kuchen ,siehe Foto, war die reisnte kalorienbombe , mit geraspelter schokolade weisser, himbeeren etc...man den haben wir zu zweit weggedreuckt. das teurk eis ,zb bei Mado ist mir dann doch zu suess
    tk7.jpgtk20.jpgtk21.jpgtk22.jpgtk23.jpgtk25.JPG


    auch zum shopping ist Istanbul, fuer mich ,eine nummer vor Mailand und auch viel preiswerter. Die Innentsadt hat zwar auch, Laeden wie HM zara, und in der Yuppi Gegend gleich 4 !!!! LV shops (mailand gerade mal einen )
    aber es gibt viele tolle tuerkische moderne Laeden, aslo keien franchise laeden mit Turkishen Labels, Wirkliche tolle Schuhe fuer mann und Frau ,das alles aus leder in bester qualitaet und unter 100 euro. wirklich tolle innentstadt ,aber man mekt auch hier,wie die internationalen ketten alles veraendern,leider.
    Ich find die Stdt hochfaszinierend, und werde Sie sicher wieder besuchen.
    tk26.jpgtk27.JPGtk28.jpgtk29.JPGtk30.JPGtk31.jpg

    Nach 3 Tagen ging leider unsere zeit zu ende ,und begaben uns zum Flughafen , am Flughafen sagte der TK mitarbeiter "maschine ueberbucht" , wir bekaemmen entschaedigung, ich freundliches grinsen, denn 2 tage mehr in Istanbul JA GERNE !! und ds bezahlt...wir gingen mit dem freundlichen Herren in die Office ...leide fand man dann doch einen platz in der MAschine ,meine freude dahin.
    aber , es waren die notausgangsplaetze , fast wie buissenes, in der ancht legte ich meine haxen auf den sitz der crew, und schnarchte......... bis auf den letzen plkatz voll, ein ruhiger flug, gutes essen,nichts einzuwenden...ausser das ich doch leider keien 2 tage mehr in Istanbul verbringen konnte......

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.12, 16:32
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.05.05, 17:42
  3. 3 Wochen Urlaub ... JUHUUUU
    Von Ricci im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.04, 02:08
  4. Ja zur Quote!
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.05.02, 08:40
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.02, 09:38