Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

32 Tage in Thailand,Visum in Deutschland oder Thailand besorgen

Erstellt von PHUU-CHAAI, 30.06.2015, 10:49 Uhr · 22 Antworten · 3.202 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.338
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Per Post geht es einfacher....
    Hallo, wenn der Poststreik nicht wäre.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von PHUU-CHAAI

    Registriert seit
    01.02.2003
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, fahre mit dem RE nach Frankfurt Hpf und dann mit der Strassenbahnlinie 17 weiter bis zur Haltestelle S Bahn Stressemannalle. Von dort 50m zurück bis zur Waidmannstrasse einbiegen und 5min laufen bis zum Thai Generalkonsulat. Diese Linie 17 ist zeit Januar 2015 im Betrieb und von der Maps noch nicht erfasst.
    Danke an alle,so werde ich es im November machen,ist das sicherste,habe ja noch 29 Tage Jahresurlaub.

  4. #13
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.338
    Zitat Zitat von PHUU-CHAAI Beitrag anzeigen
    Danke an alle,so werde ich es im November machen,ist das sicherste,habe ja noch 29 Tage Jahresurlaub.
    Hallo, dann kauf dir ein Hessenticket, brauchst keine Fahrkarte in Frankfurt und die Rückfahrt ist mit dabei.

  5. #14
    Avatar von ediundbledi

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    615
    100km nach ffm ist 1 std mit dem auto. Früh losfahren, dass du kurz vor öffnungszeiten dort bist, wenn du nicht warten musst weil keiner vor dir ist hast du in 5 min dein visum. zurüch ohne berufsverkehr in45min. Dafür brauchts keinen tag urlaub, da sag ich komm morgen ein paar min später.

  6. #15
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    ich würde ein Tourist (TR) bei der thailändischen Botschaft beantragen, kostet nur 30€ + 2 x 3,60€ Porto also 37,20€ ist also nicht teuerer als in Thailand und du hast keine Lauferei mehr in Thailand.
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Geht seit einiger Zeit nicht mehr auf dem Postweg, man muss den Antrag persönlich abgeben und nach einigen Tagen selbst wieder abholen.

    Einzig in München bekommt man das Visum sofort, man muss aber auch persönlich erscheinen.
    Zitat Zitat von PHUU-CHAAI Beitrag anzeigen
    Frankfurt ist 100 km entfernt und ich dachte, ich müsste da persönlich erscheinen ,das Visum beantragen und eine oder 2 Wochen später wieder abholen ? Dann wären nämlich 2 Urlaubstage weg
    Die Seite zu thailändischen Botschaft in Berlin, die ich oben verlinkt habe schreibt:

    Bearbeitungszeit und Zahlungsweise

    ...
    bei postalischer Beantragung des Visums:
    Bei postalischer Beantragung müssen alle geforderten Unterlagen vollständig eingesandt werden. Unvollständige Anträge werden unbearbeitet zurückgesandt. Zusätzlich zu den geforderten Unterlagen muss ein mit 3,60 € frankierter Rückumschlag beigelegt werden, sodass die Rücksendung des Reisepasses inkl. Visum per Einschreiben erfolgen kann. Die Bearbeitung bei postalischer Beantragung des Visums dauert bis zu 4 Wochen . Kurzfristige Flugtermine werden nicht berücksichtigt! Bei Beschädigung oder Verlust der Sendung übernimmt die Thailändische Botschaft keine Haftung. Die Entrichtung der Gebühr erfolgt zeitgleich mit dem Versand der Unterlagen ausschießlich per Banküberweisung auf folgendes Bankkonto (Anträge mit Bargeld werden unbearbeitet zurückgesandt).
    Deshalb schrieb ich auch, dass es 30€ + 2 x Porto kostet. Ich habe das auch schon erfolgreich gemacht - ich kann mir nicht vorstellen, dass das nicht mehr per Post gehen soll, obwohl auf der Internetseite diese Möglichkeit aufgeführt ist. Ich verstehe nicht, warum du nach Frankfurt fahren willst statt deinen Pass nach Berlin zu schicken, nur weil Frankfurt näher ist als Berlin?

    hier die gesamten Viasabestimmungen als PDF, ist zwar vom September 2014, aber immer noch von der Königlich Thailändischen Botschaft in Berlin so angegeben.

    Du kannst die auch vorher anfragen wenn du den Angaben nicht traust:

    Telefonische Erreichbarkeit: nur Mo-Fr zwischen 14:30 - 17:00 Uhr
    Tel.: 030 79481117 (19 Cent/min.)
    Fax: 030 79481118
    E-Mail: visa@thaiembassy.de

  7. #16
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Hast recht, Berlin geht auf dem Postweg, bei den Konsulaten nicht mehr.

  8. #17
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.338
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Hast recht, Berlin geht auf dem Postweg, bei den Konsulaten nicht mehr.
    Hallo, wenn der Schneckenpoststreik nicht währe.

  9. #18
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ein 60-Tage-Visum kostet bei jedem Honorarkonsulat (geht alles per Post) in D 30,00 €. Pass mit Antrag und Bildern + Bargeld hinschicken. Frankierten Rückumschlag beifügen. Nach 2-3 Tagen hast Du Dein Visum ohne Lauferei ..
    Sanukk, du solltest mal einen vorsichtigen Blick auf die Internetseite eines namhaften thailändischen Honorargeneralkonsulates riskieren. Da gibt es etwas zu lesen, was mit der von dir gegebenen Auskunft nicht unter einen Hut zu bringen ist:
    Das Königlich Thailändische Außenministerium hat angewiesen, dass ab dem 01. Februar 2015 die Antragstellung zur Visa-Erteilung in allen Königlich Thailändischen Honorar(general)- konsulaten persönlich vor Ort erfolgen muss.

    Für die professionelle und fristgerechte Bearbeitung Ihrer Visa-Anträge auf dem Zustellweg besteht jedoch zusätzlich die Möglichkeit, eine Visa-Agentur zu beauftragen, welche Ihre Antragsunterlagen persönlich bei den Konsulaten einreicht, Ihre visierten Pässe wieder abholt und an Sie zurücksendet.

    Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter Tel. 0201-95 97 93 34.
    Quelle: Königlich Thailändisches Honorargeneralkonsulat | für Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen

  10. #19
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, wenn der Poststreik nicht wäre.
    Verschickst Du eben mit der blauen Post oder Hermes. Postkasten stehen vor jedem Penny, dort gibt es auch die preiswerten Briefmarken

  11. #20
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Hast recht, Berlin geht auf dem Postweg, bei den Konsulaten nicht mehr.
    Habe nur beste Erfahrung mit dem Hamburger Generalkonsulat gemacht, per POST. ---->2014.

    upps, gerade mal nachgeprüft: Da scheint sich was geändert zu haben. Persönliche Vorsprache erforderlich, laut Merkblatt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Habt ihr in Deutschland oder Thailand geheiratet?
    Von Beachboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 06.09.14, 19:50
  2. Ehe in Deutschland oder Thailand eintragen?
    Von Alex.J im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 06.05.12, 07:43
  3. In Deutschland oder Thailand heiraten?
    Von mikesch4ever im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 00:49
  4. Heirat in Deutschland oder Thailand?..und die rechtlichen Fo
    Von Joe-Cheap-Charlie im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.10.05, 01:56
  5. Geldwechsel in Deutschland oder Thailand
    Von DST im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.02.05, 14:36