Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

30 Tage und 35 Minuten in Thailand. Visum überzogen?

Erstellt von bainai, 06.12.2011, 09:43 Uhr · 61 Antworten · 9.359 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Weiß man eigentlich irgendetwas über die statistische Häufigkeit und damit zukünftigen Wahrscheinlichkeit, in Thailand am Tag an dem man aus Thailand abreist von der thail. Polizei aufgegriffen zu werden?
    Die Wahrscheinlichkeit ist aeusserst gering. Bei einer normalen Polizeikontrolle wuerde ja gar nichts passieren, es muesste schon eine spezielle Kontrolle der Einwanderungsbehoerde sein.

    Und auch dann braeuchte man noch eine Menge zusaetzliches Pech und oder Ungeschick, dass einem die Fahrt zum Airport zwecks beabsichtigter Ausreise verweigert wird.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat von waanjai_2
    Weiß man eigentlich irgendetwas über die statistische Häufigkeit und damit zukünftigen Wahrscheinlichkeit, in Thailand am Tag an dem man aus Thailand abreist von der thail. Polizei aufgegriffen zu werden?

    Die Razzien der Minibusse in Pattaya morgens vor den Reisebüro vor Fahrtantritt nach Aranyaprathet zum Visa- Run sind aber schon legendär.
    Da geht die Immi immer auf Jagd nach Overstayern.

  4. #33
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Die Razzien der Minibusse in Pattaya morgens vor den Reisebüro vor Fahrtantritt nach Aranyaprathet zum Visa- Run sind aber schon legendär.
    Da geht die Immi immer auf Jagd nach Overstayern.
    An sozialen Brennpunkten sind die Behoerden aktiver, aber das war nicht die Frage.

  5. #34
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Hier geht es schließlich gar nur um die Frage, ob wenn man vor Ende des bewilligten Aufenthalts vor Mitternacht die thail. Grenze passiert hat und sich in den Transfer-Bereich begibt, dann 35 Minuten nach Mitternacht noch als Overstay-Alien überhaupt angesehen wird. Vielleicht is es ja auch nur typisch "deutsch" so esoterische Fragen überhaupt aufzuwerfen. Oder ist es ein babyhaftes Streben nach Sicherheit, die man auf Erden nur genießen koennte, wäre man in der Uterus geblieben?

  6. #35
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Es heißt der Uterus, Waanjai.

  7. #36
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Es heißt der Uterus, Waanjai.
    Hat er doch geschrieben.

  8. #37
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    765
    Hallo bainai,

    frage doch mal bei der Homburg-Mülleimer nach, ob es eine passende Versicherung gibt, z.B. gegen kleinkarierte und mit Stoppuhr bewaffnete Beamte der Thai-Immigration-Behörde.

    Ich befürchte aber, daß Du eine solche Versicherung gar nicht benötigten wirst, denn wer sich gegen alles versichern will, der wird erst gar nicht aus Deutschland ausreisen, sondern auf dem Weg zum Flughafen mindestens fünfzig Mal umkehren um zu prüfen, ob Herd, Bügeleisen ..... aus sind, Wasserhahn nicht tropft, Tür abgeschlossen ist ..... Und nicht vergessen, frühzeitig das Mindeshaltbarkeitsdatum auf den Lebensmitteln zu prüfen und entsprechende Vorsorge zu treffen!

    Viel Erfolg bei deinem Versuch, Deutschland vorübergehend zu verlassen.

  9. #38
    Avatar von bainai

    Registriert seit
    05.12.2011
    Beiträge
    7
    Ich habe den Eindruck, als wenn die letzten User, die hier Beiträge verfasst haben, diesen Thread nicht aufmerksam genug gelesen haben. Es ging mir nicht um "babyhafte" Sicherheit, sondern darum, dass ich unter keinen Umständen möchte, dass meiner filipinischen Freundin ein "Visa-Überziehungs-Stempel" in ihren Reisepass gedonnert wird.

    Wer eine Filipina als Freundin hat weiß, wie schwierig es für diese ist, aus dem Inselstaat auszureisen. Allein sowieso. Und mittlerweile ist es sogar soweit, dass Filipinas unter 25 Jahren selbst in Begleitung des ausländischen Freundes ohne Behörden-Zertifikat, das nur in Manila ausgestellt wird (Name vergessen), nicht mehr ausreisen dürfen.

    Aber egal: ich habe mittlerweile einen güstigen Flug am 30. Tag des Thailandaufenthaltes bekommen.
    Allen, die mir mit konstruktiven Ratschlägen und Tipps zur Seite standen, sei gedankt.

    Grüße
    bainai

  10. #39
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    765
    Zitat Zitat von bainai Beitrag anzeigen
    Wer eine Filipina als Freundin hat ....
    Im Thailand-Forum hat vermutlich nur einer eine Filipina als Freundin!

  11. #40
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Nee, @franky53 hat auch eine Filipina.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.12, 16:34
  2. Visum für Thailand 31 Tage
    Von G&N2011 im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.05.11, 02:26
  3. 60 Tage Visum
    Von andrusch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.09, 20:47
  4. 60 tage visum
    Von fastburner im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.05, 22:21
  5. Probleme bei 90 Tage Visum
    Von Micha_S im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.09.03, 11:53