Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 76

2 Wochen das erste Mal Thailand :)

Erstellt von steffi_h88, 25.07.2013, 13:49 Uhr · 75 Antworten · 6.243 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von steffi_h88 Beitrag anzeigen
    Ich will keine Drecksbrühe, sondern einfach mal schönes türkises Meer. Das hatt ich bisher noch nirgends Bin nur den Atlantik und Pazifik gewohnt und schön ist anders...
    Seltsame Aussage?

    Also in der Karibik soll es sehr schoene Straende geben und die Karibik ist ein Teil des Atlantiks.

    Ueber Bora Bora, Moorea und Hawai im Pazifik habe auch noch nichts schlechtes gehoert.

    Uebrigens, auch der Golf von Thailand mit Samui gehoert zum Pazifik.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von steffi_h88

    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Seltsame Aussage?

    Also in der Karibik soll es sehr schoene Straende geben und die Karibik ist ein Teil des Atlantiks.

    Ueber Bora Bora, Moorea und Hawai im Pazifik habe auch noch nichts schlechtes gehoert.

    Uebrigens, auch der Golf von Thailand mit Samui gehoert zum Pazifik.
    Stimmt, jetzt wo du es sagst Hätte ich wohl dazu sagen sollen, dass ich damit das Meer rund um die USA meine ;) Also West- und Ostküste. Dass ist schön da, keine Frage. Da fährt man auch weniger zum Baden hin, aber schön ist nun mal anders.

  4. #43
    Avatar von steffi_h88

    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Bangkok besuchen, heißt nicht nur Tempelz gucken. Bangkok fasziniert große Massen an Touristen auch durch seine enormen Shopping-Moeglichkeiten.

    Und diese wollen zumeist nicht mit all den eingekauften Sachen dann später ans Meer. Lieber mit relativ leeren Koffern ans Meer und mit gefüllten Koffern nur noch bis zum Flughafen zum Einchecken.

    Dieter schrieb Dir schon über das anstrengende Klima (Umwelt) in Bangkok. Da ist es günstig sich eine Zeitlang unter "Nichtstun"-Bedingungen am Meer zu akklimatisieren. Bangkok ist nicht Heidelberg.
    Also wegen dem Shopping mach´ ich mir keine Gedanken. Dann muss ich eben einen etwas volleren Koffer mitschleppen. Aber den trag ich ja nicht den ganzen Tag
    Dass das Klima gerade in einer Großstadt wie Bangkok sehr anstrengend sein kann, bin ich mir auch bewusst. Las Vegas im Hochsommer hat auch so seine Tücken und damit kam ich ganz gut klar
    Momentan tendieren trotz der einleuchtenden Erfahrungen und Tipps zu Bangkok am Anfang und dann am Ende entspannen und relaxt wieder nach Hause fliegen.

  5. #44
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Die Chancen auf ein fantastisches Andamanen Meer sind im April um einiges grösser als im Mai. Es gibt aber nachher auch keine Drecksbrühe, sondern es kommt in der Monsumzeit vor, daß die Brandung sehr langezogen ist, mit richtigen, wuchtigen Brechern, und die Wellen sind hoch. Zu dieser Jahreszeit sieht man Surfer an manchen Stellen.

    Samui für 1 oder auch 2 Tage ist gar nichts. Würde ich weglassen, ein anders Mal kommen. Beachdestinationen schaut man auch nicht an, sondern erlebt diese in dem man dort einfach in bester tropischer Natur planlos in den Tag reinlebt und das macht, auf das man gerade Lust hat, faulenzen, schwimmen, frische Krabben am Strand verzehren, massieren lassen, einfach die Ruhe, Wärme, den Wind, die gute Stimmung, die Farben und Düfte, das ganze magische Szenario aufsaugen, in sich ablegen...das ist herrlich.

  6. #45
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von steffi_h88 Beitrag anzeigen
    Dass das Klima gerade in einer Großstadt wie Bangkok sehr anstrengend sein kann, bin ich mir auch bewusst.
    Eigentlich ist Bangkok sehr erträglich, man darf nur die Kühlkette nicht zu lange unterbrechen.

    Für diese beiden Tage (habe ich richtig gelesen, dass es immer vom 13.04.-15.04. stattfindet?)
    13.-15.4. sind drei Tage und ja, das findet immer an diesen Tagen statt. Unser Neujahr ist ja auch immer am 1.1., genauso ist das buddhistische Neujahr immer am 13.4.

  7. #46
    Avatar von steffi_h88

    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    49
    Jetzt bin ich sogar am zweifeln ob wir überhaupt Krabi wählen und nicht doch vielleicht eine ruhigere Ecke auf Phuket. Krabi hab ich nur gewählt, weil man da eben so viele Ausflugsmöglichkeiten hat. Aber genau dieselben hab ich ja von Phuket aus auch...
    Also, wird wohl doch noch ein paar Mal umgeworfen die Pläne ;) Aber ich hoffe, dass ich auf euch zukommen darf, wenn ich wieder mal Fragen hab?

  8. #47
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Lieber Krabi als Phuket ist meine Meinung.

  9. #48
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Oh weh.... dann lass doch lieber Samui ganz weg und verbringt ein paar Tage in Krabi und Phuket.
    Phi Phi, Lanta, ... wären auch noch im Angebot

  10. #49
    Avatar von kunudo

    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    258
    z.B. ein Bekannter von mir, der einen Eimer voll Wasser abbekam,
    Wasser natürlich aus einer Tonne mit Stangeneis

  11. #50
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Beachdestinationen schaut man auch nicht an, sondern erlebt diese in dem man dort einfach in bester tropischer Natur planlos in den Tag reinlebt und das macht, auf das man gerade Lust hat, faulenzen, schwimmen, frische Krabben am Strand verzehren, massieren lassen, einfach die Ruhe, Wärme, den Wind, die gute Stimmung, die Farben und Düfte, das ganze magische Szenario aufsaugen, in sich ablegen...das ist herrlich.
    unterschreib.....

    @Steffi_h88:
    Nach dem ich Deinen Eröffnungspost in diesem Fred gelesen habe, erinnerte ich mich direkt an meine ersten Thailandreisen. Viele Pläne und Wünsche, für viel zu wenig Zeit. Mittlerweile gehe ich das Ganze völlig anders an, denn ICH habe nur dann etwas vom Land & Kultur kennen gelernt, wenn ich mich an den jeweiligen Orten ein paar Tage länger aufhielt und nicht im Schweinsgalopp, die touritypischen Destinationen abgeklappert habe.

    Ich weiß, zwei Wochen sind besser als gar nix, aber mehr als zwei Ziele, würde ich für diesen Zeitraum zunächst nicht ins Auge fassen. Wobei man meiner Meinung nach ein wenig Inselhüpfen von Samui aus, nicht mit lange im voraus geplanten und terminlich festgelegten Ortsveränderungen mittels Flugzeug, vergleichen kann, da Umstände und Zeitaufwand, nicht vergleichbar sind.

    Ich will damit sagen, lieber spontan vor Ort entscheiden wie / ob es weitergehen soll, ohne ständig auf den Kalender zu schauen und weiter zu reisen, obwohl man vielleicht gar nicht mag. Und wenn es doch weiter gehen sollte, ergab sich für mich / uns auch kurzfristig immer eine Möglichkeit.

    In Deutschland bin ich mittlerweile zu blöd mir 'ne Fahrkarte für die DB zu besorgen , aber in Thailand steige ich in den Flieger, wie hier in den Bus, weil alles völlig unkompliziert ist.

    Schade, dass ihr nicht noch eine Woche mehr rausboxen könnt.

    Ach so, ich war von Mitte April bis Mitte Mai letztmalig auf Samui. War wettertechnisch spitze und ich empfand es nicht zu heiß. Abgesehen davon, kann man lowseasonbedingt coole Preise in den Resorts aushandeln.

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 23.11.12, 11:24
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.06.10, 18:38
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.09, 03:00
  4. Das erste Mal Thailand und....
    Von falkenstein im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.06, 11:57
  5. Thailand die Erste !
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.05.02, 09:26