Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

2-3 Wochen Thailand im Mai - Reiseempfehlung

Erstellt von Thaitobi, 07.02.2012, 20:11 Uhr · 40 Antworten · 20.760 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Frechheit, mir ein Rentner-Dasein zu unterstellen.
    Allein schon das Ausprobieren von Bangkoks Waschstraßen kostet seine Zeit. Überschlägig gerechnet 3 Sideliners jeweils im Poseidon, Emmanuelle und Nataree brauchen ihre Zeit. Dann kommt noch die einmalige Chance nur in Bangkok hinzu, es mit 2 thail. Frauen gleichzeitig, also im klassischen threesome zu treiben. Macht man(n) ja auch nicht mehr als 10 mal am Tag. Ohnedem läuft in Bangkok ja überhaupt nichts.
    Bekommst du momentan einen Lagerkoller?

    Unter Lagerkoller von Einzelnen oder Mehreren versteht man umgangssprachlich einen vorübergehenden psychischen Erregungszustand bei zwangsweiser Lagerunterbringung,
    Lagerkoller

    ist natürlich schon schlecht wenn da im Osten nichts los ist, und man auf die Tischdecke beißen muss.
    Ja die Probleme haben wir hier im tiefen Süden nicht.

    Jetzt muss ich arbeiten, bis Morgen

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich arbeiten, bis Morgen
    Armer Kerl. Wir brauchen des Nachts nicht zu arbeiten.

  4. #23
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin

    und auch nicht mehr am tag !!

  5. #24
    Avatar von Thaitobi

    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    7
    Also mehr Tage haben wir leider nicht als die 14 Stück.

    Ich habe den plan mal überarbeitet, was haltet ihr jetzt davon.



    1. Ankunft Bangkok:
    2. Bangkog Sightseeing
    3. Auf nach Ayutthaya mit dem Boot (3std)
    4. Ayutthaya
    5. Weiter nach Sukothai mit welchem Transportmittel?
    6. Sukothai
    7. Zurück nach Bangkok, von Bangkok nach Koh samui (Flugzeug)
    8. Koh Samui
    9. Koh Samui
    10. Koh Samui
    11. Koh Phangan (Half-Moon Party?)
    12. Koh Samui
    13. Rückflug nach Bangkok - Shopping
    14. Rückflug nach D.

  6. #25
    Avatar von Thaitobi

    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    7
    Ich habe Sukothai nun noch rausgeschmissen und nun wieder nen bisschen mehr Puffer für eventuell noch was anderes? nationalpark oder so? was könnt ihr empfehlen? ;)


    1. Ankunft Bangkok:
    2. Bangkog Sightseeing
    3. Day Trip: Auf nach Ayutthaya (1 1/2 Std - Am gleichen tag zurück nach Bangkok)
    4. Auf nach Koh Samui
    5. Koh Samui
    6. Koh Samui
    7. Koh Phangan (Half-Moon Party?)
    8. Koh Samui
    9. Koh Samui
    10.
    11.
    12.
    13. Rückflug nach Bangkok - Shopping
    14. Rückflug nach D.

  7. #26
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Thaitobi Beitrag anzeigen
    Ich habe Sukothai nun noch rausgeschmissen und nun wieder nen bisschen mehr Puffer für eventuell noch was anderes? nationalpark oder so? was könnt ihr empfehlen? ;)
    1. Ankunft Bangkok:
    2. Bangkog Sightseeing
    3. Day Trip: Auf nach Ayutthaya (1 1/2 Std - Am gleichen tag zurück nach Bangkok)
    4. Auf nach Koh Samui
    5. Koh Samui
    6. Koh Samui
    7. Koh Phangan (Half-Moon Party?)
    8. Koh Samui
    9. Koh Samui
    10.
    11.
    12.
    13. Rückflug nach Bangkok - Shopping
    14. Rückflug nach D.
    Zwei, max drei Ziele sind gut. Aber Bangkok schneidet einfach zeitlich zu schlecht ab.
    An Tag 1: was willst Du eigentlich noch da großartig machen außer ins Hotel einzuschecken, sich frisch zu machen, Tropenkleidung anzuziehen. Vielleicht in ein roof-top Hotel am Fluß oder ein Restaurantschiff (z.B. Yok Yor Marina)? Müdigkeit überwinden.
    An Tag 2: heißt es Bangkok Sightseeing. Also hetzt ihr mit dem Touri-Bus/Boot zwischen Wat Arun, Wat Pho und Wat Pha Kraow. Besichtigungen bis zum Abwinken.

    Ab Tag 10 würde ich deshalb in Bangkok bleiben und mir die Stadt anschauen und nicht nur ausgewählte alte Schinken.
    Einen Tag braucht man, um nur die sagenhaften Einkaufszentren zu besuchen. Beim Emporium anfangen, dann Central Chidlom, dann Central World Plaza, Paragon, Siam Discovery, MBK - alle entlang der BTS
    Einen halben Tag braucht man für den Chatuchak-Market am Wochende, den anderen halben Tag für das Pratunam-Gebiet, Panthip Plaza, und Fortune Tower - auch sich mal kurz trennen!
    Wielange braucht man für Chinatown? Wie sieht es mit einem Abendessen unter der Megabridge Bhumipol aus. Also entlang der Rama 3.
    Bangkok nannte man das Venedig des Ostens. Klong Touren mit langsamen Booten, nicht mit den normalen Linienbooten des OENVK sind da zu empfehlen. Mit den Chao phraya Expressbooten rauf nach N30 in Nonthaburi, den Alltag der normalen Thais zu sehen. Wart ja schon lange in den Touri-Reservaten.
    Bangkok ist weltberühmt für sein Nachtleben. Augen zumachen - Nicht hingucken? Auch mit eigener Frau kann man zum NEP oder Patpong 1 u. gehen. Gibt immer etwas zu sehen, weil halt dort auch Nachtmärkte sind. Wie sieht es mit einer Disco aus? Ansonsten gibt es dort auch Angebote an Päärchen, zum Rot werden. Aber man kann später den Enkelkindern was erzählen.
    Spezialgeschäfte für Thai Silk zwecks Mitnahme von weiterzuverarbeitenden Stoffen. Oder man läßt sich ein weißes Seidenhemd anfertigen. Für die Parties zuhause. Für die Frau heißt dies übrigens,so sie Normalmaße bis ca. 43 hat: Mit halb vollem Koffer anreisen.

    Früher hieß es immer: Mit REI-Schaum in der Tube. Denn alles kann man im Hotel mal kurz handwaschen und alles trocknet in den Tropen schnell. Und dort wo man sich mehr als einen Tag aufhält, gibt es immer einen Laundry-Service. Vor allem auf Samui.

  8. #27
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Thaitobi Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Thailand Freunde,

    ich möchte im Mai für ca. 2-3 Wochen mit meiner Freundin nach Thailand fliegen. (ca. 8 - 26. mai).

    Zitat Zitat von Thaitobi Beitrag anzeigen
    Also mehr Tage haben wir leider nicht als die 14 Stück.
    Also wieviel tage hast Du jetzt?

    Bei nur 14 Tagen wuerde ich persoenlich eine Fernreise nicht mal in Erwaegung ziehen....

    Und wenn schon, dann ohne grosses Programm, aslo 10-11 Tage Samui und 3-4 Tage BKK, mit dann max. je einem Ausflug (von Samui kann man ja mal nen Tag nach Phangan rueber, von BKK aus mal nen Ausflug nach Ayutthaya oder Kanchanaburi machen). Und den Inlandsverkehr dann unbedingt (auch wenns sauteuer ist) mit dem Flieger.

  9. #28
    Avatar von Thaitobi

    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    7
    Danke, das klingt inzwischen nach nem guten plan! Es werden ca. 14 Tage nur, werden noch nen paar Tage in Dubai uns aufhalten, da wir dort nen Zwischenstopp haben. Ich wollte ja nur einen ungefähren Plan haben, da wir wirklich nur begrenzt Zeit haben

    1. Ankunft Bangkok auf nach Koh Samui
    2. Koh Samui (relaxen)
    3. Koh Samui (Ang Thong Marine Park)
    4. Koh Phangan (Half-Moon Party?)
    5. Koh Samui (relaxen)
    6. Koh Samui (Island Safari alleine oder als Tour)
    7. Koh Samui (relaxen)
    8. Koh Samui (Reserve für relaxen, shopping oder sightseeing)
    9. Koh Samui und Rückflug nach BKK
    10. Day Trip: Auf nach Ayutthaya)
    11. Bangkok (Kings Palace+diverse)
    12. Bangkok (Klong-tour, relaxen)
    13. Bangkok - Shopping
    14. Rückflug nach D.

    Habt ihr noch Ergänzungen oder Empfehlungen? ;)

  10. #29
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    moin thaiobi, lass dich nicht unter druck setzten von den alten männern hier...grins bin erst kleine 60....
    kommt erst einmal in bkk an,habt ihr dort schon hotel...?oder guesthouse?
    schaut euch ein wenig in bkk um,ist eine sehr schöne stadt mit vielen anlaufpunkten. kauft euch stefan loose super geschrieben mit vielen tollen tips.
    dann wenn eure nase es sagt..weiter...dann los entweder richtung norden...ayutthaya mit dem boot ist klasse und macht viel spass.auch hier wieder viel zu sehen und wenn die nase sagt weiter dann los.
    vielleicht chiang mai oder noch weiter richtung norden,je wie es euch gefällt. wir machen gerne große motorradtouren im norden oder nord-osten.
    wenn richtung süden dann ist koh samui eine schöner ort,wenn ihr etwas aus dem touristenzentrum geht,sonst ballerman und co.
    schöner finde ich krabi und umgebung auch nee schöne schiffstour nach phie phie würde ich empfelen....vor allem würde ich mich nicht hetzten,denn ihr kommt bestimmt wieder und es müssen noch ziele offen bleiben.

    gruß klaustal

  11. #30
    Avatar von maxim

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    4
    Hei, ich überlege spontan nach Thailand zu fliegen und einfach eine Rucksacktour durch das Land zu machen. Ich stelle mir das in etwa so vor, dass ich in Bankok lande, mich für zwei bis drei Tage da in 'nem Hostel oder Hotel einbuche und dann einfach irgendwie weiter Richtung Süden reise, ohne große Planung einfach drauf los. Haltet ihr die Idee für total blauäugig oder kann man sowas problemlos machen? Ich hab so eine Rucksacktour schon einmal in Indien gemacht, da war das kein Problem - aber Indien ist nicht Thailand!

    PS: So ganz planlos wäre meine Reise allerdings auch nicht, denn ich würde meinen Rückflüg gleichzeitig mit dem Hinflüg buchen. Und länger als vier Wochen kann ich aus beruflichen Gründen sowieso nicht bleiben. Auf der Seite des Auswärtigen Amts hab ich mich schon jetzt mal über die gängigen Einreisebestimmungen informiert.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.06.10, 18:38
  2. Isaan - Reiseempfehlung gesucht?
    Von Tademori im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.09, 10:36
  3. reiseempfehlung!?
    Von ron2602 im Forum Touristik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.03.09, 16:52
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.09, 03:00
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.08, 15:36