Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

10x kostenlos pro Jahr Geld abheben

Erstellt von Oberlaender, 04.08.2007, 10:03 Uhr · 32 Antworten · 4.397 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: 10x kostenlos pro Jahr Geld abheben

    Zitat Zitat von nakhon",p="811970
    Dieses Jahr ist es zum ersten mal passiert!
    Postsparcard bei der Bangkok Bank in den Automaten gerammt und 10´000 Baht gezogen. Die Bankok Bank belastet aber 10´150 Baht.
    wird vorher angezeigt, und bei Krawallos die eine Karte reinrammen sicherlich auch eine gute Lösung

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von nakhon

    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    289

    Re: 10x kostenlos pro Jahr Geld abheben

    Ok, mein Thaibekannter, hat in meinem Auftrag, einen Bangkok Bank ATM an meiner Postbank Karte schnüffeln lassen, was Diesen veranlasste, die Karte zwecks Prüfung in sich hineinzulutschen. Na ja, reinrammen war einfach kürzer zu schreiben
    Ich wollte nur zum ausdruck bringen, dass ich im 2009 bei Abhebungen bei verschiedenen Banken mit keinerlei Gebühren belastet wurde. Und dieses Jahr ,bei der Bankok Bank schon. :-(

  4. #23
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: 10x kostenlos pro Jahr Geld abheben

    Zitat Zitat von nakhon",p="812094
    ....Ich wollte nur zum ausdruck bringen, dass ich im 2009 bei Abhebungen bei verschiedenen Banken mit keinerlei Gebühren belastet wurde....
    moin,

    heute einen kontoauszug der sparcard erhalten u.a. mit dem ausdrücklichen hinweis,
    dass ausländische zusatzgebühr net erstattet wird.


  5. #24
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: 10x kostenlos pro Jahr Geld abheben

    Zitat Zitat von tira",p="812106
    heute einen kontoauszug der sparcard erhalten u.a. mit dem ausdrücklichen hinweis,
    dass ausländische zusatzgebühr net erstattet wird.
    Is Euer Postbote aber verdammt lahmar...chig.Kamm bei uns schon gestern

    Was aber komisch bei der Bangkok Bank ist:
    Wir hatten 2000 € Guthaben im Dez.09 eingezahlt.
    Meine Schwiegermutter hebte am 16.12.2009 4xGeld am ATM ab.
    3x a 25000 THB=75000 und 1x 20000 THB-alles zur gleichen Uhrzeit OK.

    Jetzt im Januar das gleiche Spiel.Wieder 2000 € Guthaben auf der Karte.
    Folgende Buchungen:
    am 12.01.2010 2x a 25000 THB=50000,mehr ging nicht
    am 13.01.2010 1x 25000 um 4.14Uhr(Thai Time),mehr wie diese 25000 ging nicht

    1 Stunde später der nächste Versuch
    am 13.01.2010 1x 10000 THB um 5.41 Uhr,mehr ging nicht durch ATM
    am13.01.2010 1x 5000 THB um 5.43 Uhr

    Is schon merkwürdig,warum im Dez.09 an einem Tag gleich 4x abgehoben werden kann zu gesammt 95000 THB und jetzt im Januar 5 Abhebungen an 2 Tagen stattfinden zu 90000 und jeweils die 150 Gebühr anfallen.

    Morgen den 14.01 will Sie noch mal gehen um die restlichen 100 €=ca 4500 THB zu holen und wieder 150 Gebühr.

    Willi

  6. #25
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: 10x kostenlos pro Jahr Geld abheben

    Da haste jetzt also 6mal THB 150,-- Gebuehr bezahlt, wenn ich das richtig verstehe...
    Das sind um die EUR 19,--. Da wuerdest Du fuer eine Auslandsueberweisung deutlich weniger Gebuehren bezahlen.

    Tip: Sie solls das naechste mal mit nem AEON-ATM probieren, die spucken normal bis zu THB 40000,-- gebuehrenfrei aus (zumindest mit der DKB-Visa).
    Sind allerdings nicht so verbreitet.

  7. #26
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: 10x kostenlos pro Jahr Geld abheben

    Zitat Zitat von carsten",p="812146
    Da haste jetzt also 6mal THB 150,-- Gebuehr bezahlt, wenn ich das richtig verstehe...
    Das sind um die EUR 19,--. Da wuerdest Du fuer eine Auslandsueberweisung deutlich weniger Gebuehren bezahlen.

    Tip: Sie solls das naechste mal mit nem AEON-ATM probieren, die spucken normal bis zu THB 40000,-- gebuehrenfrei aus (zumindest mit der DKB-Visa).
    Sind allerdings nicht so verbreitet.
    Moin Moin,

    Das ist das Problem,in diesem kleinen Ort(Village im Isaan) gibt es nur die Bangkok Bank mit einem ATM.Somit ist ein AEON Automat nicht verfügbar.

    Meine Frau möchte im November ein Online Konto bei der Bangkok Bank eröffnen,allerdings weiß ich nicht ob es dann überhaupt möglich ist,von unserem Konto (Netbank)in D. zu überweisen und zu welchen Konditionen.

    Willi

  8. #27
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: 10x kostenlos pro Jahr Geld abheben

    Zitat Zitat von Willi",p="812195
    ...Meine Frau möchte im November ein Online Konto bei der Bangkok Bank eröffnen,allerdings weiß ich nicht ob es dann überhaupt möglich ist,von unserem Konto (Netbank)in D. zu überweisen und zu welchen Konditionen....
    moin,

    o.g. interessiert mich auch.


  9. #28
    Avatar von andrusch

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    441

    Re: 10x kostenlos pro Jahr Geld abheben

    Bei einem normalen Bankkonto in D glaube ich nicht, dass man eine Überweisung billiger als 150 Bath bekommt.

  10. #29
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823

    Re: 10x kostenlos pro Jahr Geld abheben

    Zitat Zitat von andrusch",p="812211
    Bei einem normalen Bankkonto in D glaube ich nicht, dass man eine Überweisung billiger als 150 Bath bekommt.
    Stimmt.
    Von der Sparkasse zu einer Thai-Bank sind die Überweisungen
    auch nicht so billig.(500 Euro ca.45 Euro).Allerdings ist dies schon 3 Jahre her und weiss nicht wie heute die Konditionen sind.Habe damals noch 2-3 mal mit Western Union
    überwiesen.
    Vorteil der Western Union: Es dauert max.1 Stunde.
    Bei der SSP bis zu 4 Tage.

  11. #30
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: 10x kostenlos pro Jahr Geld abheben

    Zitat Zitat von Willi",p="812195
    Zitat Zitat von carsten",p="812146
    Da haste jetzt also 6mal THB 150,-- Gebuehr bezahlt, wenn ich das richtig verstehe...
    Das sind um die EUR 19,--. Da wuerdest Du fuer eine Auslandsueberweisung deutlich weniger Gebuehren bezahlen.

    Tip: Sie solls das naechste mal mit nem AEON-ATM probieren, die spucken normal bis zu THB 40000,-- gebuehrenfrei aus (zumindest mit der DKB-Visa).
    Sind allerdings nicht so verbreitet.
    Moin Moin,

    Das ist das Problem,in diesem kleinen Ort(Village im Isaan) gibt es nur die Bangkok Bank mit einem ATM.Somit ist ein AEON Automat nicht verfügbar.

    Meine Frau möchte im November ein Online Konto bei der Bangkok Bank eröffnen,allerdings weiß ich nicht ob es dann überhaupt möglich ist,von unserem Konto (Netbank)in D. zu überweisen und zu welchen Konditionen.

    Willi
    Überweisungen gehen, du musst dir evt. nur von der Zentrale eine die IBAN und die BIC geben lassen.

    Könnte dann evt. ein engl. Formular mit field 56 ... kommen, doch dann ist auch leicht erkennbar was IBAN und was BIC ist.

    Versuche dass du möglichst in Euro überweisen kannst. Ein Euro Account wäre nicht schlecht, zur not nur als Transferkonto. Pass auf, bei onlineaccount könnte es auch sein, dass man ein mal im Jahr persönlich erscheinen muss, damit die Sache gebührenfrei läuft und bleibt.

    Ich habe mal die Variante auprobiert,

    Konto des Empfängers ein Sparkonto bei Government saving Bank.

    Du bekommst dann eine Kontonummer der Government Saving Bank bei der Korrespondenzbank - hier Citi in London - du kannst dann eine kostenlose EU Überweisung auf dieses Konto in Euro tätigen betreff ist dann Name und Kontonr. der Zielperson sprich die Kontodaten der Frau.

    Der Vorteil ist, dass in den meisten anderen Fällen zunächst von Euro auf Pfund oder Dollar und dann erst in Baht umgerechnet wird, also die Wechselkurse im Vergleich zum Interbankenkurs relativ schlecht werden, teils noch zusätzlich mit Gebühren belegt wird, was hier entfällt

    bei mir wurden bei ca. 47k baht ca. 1 k weniger gutgeschrieben als der interbanking kurs. Da auch bei Kreditkarte meist zum interbankingkurs ein Fremdwährungseinsatz von 1.75 % hinzugerechnet wird, dürften sich die gebühren im Rahmen befinden und du hast auch für das Finanzamt einen Nachweis über die Zahlung in Deutsch.
    Mit dem Finanzbeamten reden, vielleicht akzeptiert er dies ohne weitere Dokumente aus Thailand

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.11, 10:22
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.11, 17:43
  3. Geld vom thailändischen Konto in Deutschland abheben
    Von Diskusguppy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.11, 08:07
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.01.08, 14:12
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.04, 13:31