Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

1 Person buchen und zu zweit im Hotel,geht das?

Erstellt von smile, 30.06.2012, 18:13 Uhr · 23 Antworten · 5.269 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das wuerde ich mal in den Bereich der Fabel verweisen.

    In etlichen Urlaubsorten, also jetzt nicht in Bangkok, kann man als Farang sogar guenstigere Preise als Thailaender aushandeln ...
    Ich habe mich ja gerade auf BKK bezogen!! Mir ist es im Grunde gleich, denn wenn wir in ein Hotel gehen, dann kann man die Seiten abrufen, die Hotels haben meist eine Webpräsenz oder sind per tel erreichbar und schon kann man die günstigere Wahl treffen. Bei uns war es bis dto in BKK immer so, dass die Agenturen günstiger waren. War auch so in Europa. Selbst wenn man mir einen Fall darlegt wo wir 5 euro hätten sparen können . Ich würde todunglücklich ins Bett gehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Wenn man 4 Wochen in einem Hotel wohnen will, so kann man das Zimmer auch mieten. Ich habe im Januar, nur 10 min. vom Airport, in Lat Krabang gewohnt.
    Ist das nicht eine vergleichsweise traurige Gegend? "Wohne" da immer nur wenige Stunden vor dem Abflug in die Heimat.

    Habe auch schon einmal vier Wochen in ein- und demselben Hotel gewoht, weil ich zu faul war, weiter weg zu fahren. Aber ich brauche stets die Gewissheit, jederzeit in den PKW steigen zu können um die Gegend für länger- oder ggf. für immer zu verlassen. Diese Flexibilität würde ich nicht für einen kurzfristig günstigeren Mietvertrag opfern wollen.

  4. #23
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Der TS schrieb vom Seebad oder Phuket. Keine Thai, die nicht aus dem Milieu kommt, wird sich mit einem Farang in einem Hotel oder Ressort einmieten.
    Mia Farang.
    Wenn ich mal unterstelle, es geht nicht um geiz ist geil. Warum bucht die Freundin nicht eine nette Unterkunft. Die Krux ist doch wohl, dass er pauschal reisen moechte und sie dann dazu kommt. Das kann sie doch problemlos in der Landessprache erruieren.

    Kleine Anmerkung: Wenn ihr zu 2. mit Thaiunterkunft 2.500 Euro verbraten habt, ist das schon heftig. Mit 100.000 Baht kommen wir locker als Familie 2 Monate ueber die Runden, ohne Verzicht zu ueben.

  5. #24
    Avatar von Ron22

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    249
    [QUOTE=Volker M. aus HH.;995342]Der TS schrieb vom Seebad oder Phuket. Keine Thai, die nicht aus dem Milieu kommt, wird sich mit einem Farang in einem Hotel oder Ressort einmieten.
    Mia Farang.

    Interessante Sichtweise, für meine Nichte ( thai 13J. ) und mein Neffe ( thai 15J. ) gibt es nichts schöneres, als von mir für ein paar Tage Badeurlaub in einem Hotel / Resort eingeladen zu werden egal ob Phuket oder Samui und ich kann nicht glauben, dass die beiden aus dem Milieu kommen.

    Für den TS, es sollte kein Problem darstellen, ab D`land für 1 Person den Flug und für 2 Personen das Hotel zu buchen ( mittlerweile über jeder deutschen Veranstalter möglich ), um den diesbezüglich günstigsten Anbieter zu finden, muss man halt etwas recherchieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Hotel vor Ort buchen?
    Von mielchen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.06.09, 20:10
  2. Hotel buchen in A, D, CH ?
    Von fred2 im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.03.07, 12:39
  3. Hotel buchen, aber....
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.07, 09:23
  4. Hotel vor Ort buchen ?
    Von Conny Cha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.06.05, 14:47