Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Mein Nachbar hat heute Besuch bekommen

Erstellt von Wharitchapum, 05.02.2016, 22:40 Uhr · 23 Antworten · 4.770 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Dem Lurchi Meister gewidment.


  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Wir hatten mal eine kleine schwarz/gelbe (oder schwarz/orange) Schlange unterm Stuhl erwischt. Da haben sich die Thais in einer Geschwindigkeit bewegt, die man sonst in Thailand nicht sieht. Keine Ahnung ob die gefährlich war, danach war sie es nicht mehr.
    Die kleinen sind oft gefährlicher als die grossen. Die o.a. Python scheint unterernährt zu sein. Normalerweise könnte sie ein kleines Schwein fressen.........nachdem sie es gewürgt hat. Giftig sind nur die Kleinen........

  4. #23
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Bambusottern sind giftig, aber jetzt nicht gerade sehr giftig. Das ist die Schlangenart, die mir in Bangkok bislang am haeufigsten begegnete.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wei%C3...en-Bambusotter

    Vor ein paar Jahren hatte ein Nachbar eine Phyton im Haus und ich wurde eines Morgens in meinem Badezimmer von einer Schmuckbaumnatter begruesst.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schmuckbaumnattern

    Ein Freund begegnete auf der vielbefahrenen Srinakarin Road mal einer Malayischen Mokassinotter.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Malayische_Mokassinotter

    In Ban Krut stolperte ich fast mal ueber eine Kettenviper.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kettenviper

    Also Schlangen gehoeren hier zum erweiterten Alltag .
    Du meinst jetzt sicher die zweibeinigen in BKK?

  5. #24
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Wir hatten mal eine kleine schwarz/gelbe (oder schwarz/orange) Schlange unterm Stuhl erwischt. Da haben sich die Thais in einer Geschwindigkeit bewegt, die man sonst in Thailand nicht sieht. Keine Ahnung ob die gefährlich war, danach war sie es nicht mehr.
    Eine Walzenschlange, die in Thailand auch gern "Doppelkopfschlange" genannt wird. Ich habe diese Art
    regelmässig im Garten und würde diesem völlig harmlosen Tier nie etwas antun. "Doppelkopf" deshalb,
    weil sie bei Gefahr den Kopf unter dem Körper verbirgt und die (oft) rötliche Schwanzspitze nach oben
    reckt, um eine Kobra vorzutäuschen. Das klappt recht gut, allerdings nur in der Dämmerung. Bei hellem
    Tageslicht ist das Spiel leicht zu durchschauen. Wenn die Thais geflüchtet sind, wundert mich das nicht.
    Jedes Dorf hat seinen "Schlangen-Kenner", das ist richtig, aber die breite Masse ist doch eher unwissend.
    Eine Schlange kennen sie aber alle und fürchten sie sogar fast mehr als wir- die "Ngu-Hau" ... die Kobra.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Königin Sirikit hat heute Geburtstag (12.8.)
    Von spirit im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.04, 13:54
  2. soi1 hat heute Geburtstag
    Von PETSCH im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.04.04, 13:48
  3. Rawaii hat heute Geburtstag
    Von PETSCH im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.03.04, 06:58
  4. Meine Frau hat mich Beschissen
    Von hamburg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.02.03, 09:24
  5. Mein Esel hat 'nen Dickkopf!
    Von Mang-gon-Jai im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.02, 13:27