Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Zweite Bildungsreform in Thailand

Erstellt von Hippo, 20.11.2009, 14:07 Uhr · 13 Antworten · 844 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Zweite Bildungsreform in Thailand

    An alle möchtegern Bildungspolitiker und Oberlehrer. Eröffnet doch einfach eine Schule, da gibt es viele Erleichterungen. Bietet euch als Nachhilfelehrer an, da gibt es schon die ein oder andere Work permit.

    Zumindest bei höheren Bildungsabschlüssen werden die staatlichen Schulen wieder interessant, da meist die privaten ein niedrigeren level haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Zweite Bildungsreform in Thailand

    Zitat Zitat von x-pat",p="797708
    Zitat Zitat von Samuianer",p="797685
    Hier auf Samui gibt es Situationen wo der Klassenlehrer, zur Aufbesserung seines Gehalts, Nachhilfeunterricht gibt, der allerdings grottenschlecht ist!
    Das ist sehr weit verbreitet. [highlight=yellow:93b2ec72ff]Hier in Chiang Mai habe ich von Fällen gehört wo Lehrer nicht nur bezahlten Nachhilfeunterricht anbieten, sondern wo im Nachhilfeunterricht -und ausschließlich dort- der "eigentliche" Stoff behandelt wird, also der Unterrichtstoff, Antworten auf Klausurfragen, usw. Wer das Tutoring nicht bucht fällt durch.[/highlight:93b2ec72ff]

    Ein Angebot das man nicht ausschlagen kann.

    Kinder und Eltern leiden doppelt unter dieser Situation, da sie erstens zur Kasse gebeten werden und zweitens viel Zeit mit Lernen ohne Inhalt verplempern. Über die Borniertheit und Geistlosigkeit mancher Lehrer möchte ich lieber nichts sagen... aber man kann sich vorstellen warum man den eigenen Kindern das thailändische Erziehungssystem lieber ersparen möchte wenn der Geldbeutel es zulässt.

    Cheers, X-Pat


    Jau, Teil der "Verschwoerung"... Korruption, wie sie im Bilderbuch steht!



    ...

    Über die Borniertheit und Geistlosigkeit mancher Lehrer möchte ich lieber nichts sagen...

    Verstehe, ist so....hatten wir einen Skandal wo nicht nur Geld sondern auch 5exuelle Gefaelligkeiten gefordert wurden - alles Teil dieses altertuemlichen, aber mit aller Macht aufrechterhaltenen "Puu Yai" Systems, wo all die, die Nichts leisten an den "fettesten" Naepfen sitzen und wird schlimmerweise in breiten Schichten stumm-und stillschweigend mit "ist halt so" und gesenkten Kopf, geduldet.

    Deswegen koennen Moerder, Straftaeter, korrupte Beamte weglaufen und weitermachen ohne sich fuerchten zu muessen!

    Ein Stichwort: Chalerm und Soehne...

    Bin sicher das z.B. Leute wie Abhisit darueber wissen und auch wissen wie gefaehrlich ein solch in allen Gesellschaftsschichten installiertes System ist, aber nichts oder ganz wenig gegen tun koennen.

    Allmaehlich Gesetze verabschieden die das unter Strafe stellen und die halt auch Anwendung finden.... nur wer soll oder besser ist willig diese Gesetze anwenden?

  4. #13
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Zweite Bildungsreform in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="797716

    Das ist sehr weit verbreitet. [highlight=yellow:1aae0ec73d]Hier in Chiang Mai habe ich von Fällen gehört wo Lehrer nicht nur bezahlten Nachhilfeunterricht anbieten, sondern wo im Nachhilfeunterricht -und ausschließlich dort- der "eigentliche" Stoff behandelt wird, also der Unterrichtstoff, Antworten auf Klausurfragen, usw. Wer das Tutoring nicht bucht fällt durch.[/highlight:1aae0ec73d]

    Ein Angebot das man nicht ausschlagen kann.
    wo ist der Unterschied zum Tutorensystem bei Mediziniern (Physikum) und den Juristen in D? Nur dass es da sogar noch instituionalisiert ist.

  5. #14
    Avatar von

    Re: Zweite Bildungsreform in Thailand

    Zitat Zitat von franky_23",p="797749
    wo ist der Unterschied zum Tutorensystem bei Mediziniern (Physikum) und den Juristen in D? Nur dass es da sogar noch instituionalisiert ist.
    D und Th stehen nicht zufaellig lt. PISA auf den beiden letzten Plaetzen was die Durchlaessigkeit des Schulsystems angeht. :-(

    Hab allerdings nicht den Eindruck, dass der Klassenletzte D wirklich gewillt ist daran etwas zu aendern. In Th versuchts die Regierung wenigstens, wenn das auch mindestens eine Generationenaufgabe sein wird bis sich messbare Erfolge zeigen werden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Flughafenbesetzung (die Zweite) ?
    Von thurien im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.03.10, 13:46
  2. Das zweite Mal, es reicht.
    Von dutlek im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.06.06, 20:43
  3. Taxi Ausflug die zweite
    Von sascha_k. im Forum Literarisches
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.06.06, 19:27
  4. Zweite Ehe mit Thaifrau
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.06.02, 08:29