Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 162

Zukünftig müssen wohl alle Prepaid SIM-Karten registriert werden.

Erstellt von Taunusianer, 08.01.2015, 21:36 Uhr · 161 Antworten · 17.508 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Viel wichtiger ist: Bekomme ich am Airport als Tourist noch SIM Karten oder muss ich mir freigeschaltete SIM Karten bei eBay holen.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Musst einfach den Pass vorzeigen. Werden weiterhin verschenkt.

  4. #103
    Avatar von FliegerTom

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    SIMs werden innerhalb kurzer Zeit recycled. D.h. neu vergeben.
    Die Karte wird ganz sicher nicht recycled und auch nicht die SIM-Karten-Nr.

    Die SIM-Karten-Nr. ist das, womit man sich im Mobilfunknetz eindeutig identifiziert.

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    bekommt also die unter meinem/deinen Namen registrierte SIM nun ein Unbekannter. ... Das Risiko ist also sehr hoch, dass eine SIM unter anderem Namen missbraucht werden kann.
    Eher nicht. Die alte Telefonnummer wird rel. sicher irgendwann mal wieder jemand anderem vergeben.

    Aber nicht die SIM-Karten-Nr. Die ist ca. 19-stellig und enthält u.a. das Land und den Netzbetreiber. Das ergibt
    9.999.999.999.999.999.999 verschiedene Möglichkeiten (nicht ganz, weil sicherlich nicht alle Länder-Ziffern und Netzbetreiber-Ziffern belegt sind.
    Die 9 Stellen (nach der Null) der Thai-Handynummer ergeben nur
    999.999.999 verschiedene Möglichkeiten - na ja nicht ganz, weil alle ja mit der 8 anfangen und nicht mit 1 ... 9

    Deswegen muss man auch eine neue SIM bekommen, wenn man den Netzbetreiber wechselt aber seine alte Nr. mitnimmt. Die Zuordnung SIM-Karten-Nr., mit der sich das Handy im Netz einbucht, wir nur beim Netzbetreiber vorgenommen.

    Wenn man dagegen seine Tel.-Nr. ändern lässt. ohne den Netzbetreiber zu wechseln, kann man die SIM-Karte behalten.

    Ok, wenn die Registrierung nur über die Tel.-Nr. aber nicht über die SIM-Karten-Nr. erfolgt, dann würde das nicht richtig laufen.

    Trotzdem kann es natürlich sein, dass man selber bei der Registrierung nur die Tel.-Nr. angeben muss und die tatsächliche Reg. dann im System aber der SIM-Karten-Nr. zur Identifizierung zugeordnet wird, denn die Zuordnung kann für einen bestimmten Zeitpunkt natürlich in beiden Richtungen erfolgen.

  5. #104
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Hier taeuschst Du Dich. Die SIM wird im HLR mit der IMSI (International Mobiles Subscriber Identifier) gespeichert, zusaetztlich kann eine Telefonnummer (MSISDN) zugewiesen werden, muss aber nicht. Damit bleibst Du als Registrant mit der IMSI in der NBTC Datenbank und irgendwer sonst kann die beim Betreiber im System unter der gleichen IMSI gespeicherte Karte mit gleicher oder anderen Telefonnnummer wieder zugewiesen bekommen.

  6. #105
    Avatar von FliegerTom

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Hier taeuschst Du Dich. Die SIM wird im HLR mit der IMSI (International Mobiles Subscriber Identifier) gespeichert, zusaetztlich kann eine Telefonnummer (MSISDN) zugewiesen werden, muss aber nicht. Damit bleibst Du als Registrant mit der IMSI in der NBTC Datenbank und irgendwer sonst kann die beim Betreiber im System unter der gleichen IMSI gespeicherte Karte mit gleicher oder anderen Telefonnnummer wieder zugewiesen bekommen.
    Das stimmt so nicht ganz. Natürlich kann und wird es so sein, dass in der NBTC-Datenbank Deine Handy-Nr. susammen mit Deiner SIM-Kartennr. gespeichert wird.

    Aber, was hier gesagt wurde, dass man auf Dich zurück kommen kann, wenn jemand anderes mit Deiner SIM "Blödsinn" macht, kann nicht sein, solange Du Deine SIM niemand anderem in die Hand drückst.

    Wenn Du Deinen Vertrag kündigst (oder eine Prepaid wegen Nichtnutzung deaktiviert wird), wird Deine Tel-Nr. wieder frei und kann theoretisch am Tag drauf dem nächsten Kunden gegeben werden. Aber wer muss denn bei Vertragsende seine SIM zurückgeben? Habe ich noch nie erlebt...

    Also hast Du immer noch Deine "alte" SIM in der Hand. Wenn der neue Kunde mit "Deiner" alten Tel.-Nr. Blödsinn macht, steht natürlich beim Empfänger des Blödsinns Deine alte Tel.-Nr. im Display und wenn der neue sich nicht hat registrieren lassen, dann wird man vielleicht auf Dich kommen. Aber dazu müsste Dein Tel.-Provider es unterlassen haben, Deine Registrierung nach Vertragsende oder Deaktivierung zu löschen.

    Und Du kannst natürlich darauf hinweisen, dass sie mal schauen sollten, mit welcher SIM der Blödsinnmacher im Netz eingebucht war und dann sagen "das ist nicht meine SIM - die habe ich hier und die hat eine andere Nr." Und sie sollen mal schauen unter welcher SIM-Nr. Deine alte Tel.-Nr. bei der NBTC registriert ist. Dann wird schnell klar, dass es jemand anders ist, als Du.

    Das geht, weil das einzige, mit dem sich ein Handy im Netz einbucht, ist die SIM-Kartennr.

  7. #106
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Das sind mir nun tatsaechlich ein paar gefaehrliche Unwaegbarkeiten. Wir wissen doch alle, wie es in TH laeuft. Meine normale SIM ist natuerlich registriert, nicht nur bei der NBTC, sondern wichtiger beim Betreiber (AIS). So lassen sich ggf. irgendwelche Probleme aufklaeren. Das macht aber der Normalnutzer "Tourist" nicht, der ueber Partnershops / 7/11 in der NBTC Datenbank eingetragen wird, ohne gleichzeitig beim Betreiber registriert zu werden. Und dann kann das durchaus passieren, dass man da Probleme bekommen kann. Ohne jetzt den Teufel an die Wand malen zu wollen, aber ich moechte nicht beim naechsten Urlaub verhaftet werden, weil mein Name in einer untauglichen Datenbank des Regulators steht.

    Fuer alle Unglaeubigen, die NBTC Datenbank, um die es geht, hat keinerlei Schnittstellen zu den Netzbetreibern. Was das Ganze eigentlich noch viel schlimmer macht, je laenger man drueber nachdenkt.

  8. #107
    Avatar von FliegerTom

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    bei der NBTC
    Was / welche Daten genau werden denn dort registriert?



    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    beim Betreiber
    Was / welche Daten genau werden denn dort registriert?

  9. #108
    Avatar von FliegerTom

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    125
    Hat schon jemand eine deaktivierte Prepaid-SIM. weil sie nicht registriert wurde?

    Für meine ca. 04/2011 gekaufte DTAC-Prepaid-SIM habe ich hier zu Hause in D-Land eine SMS bekommen, die auf die Registrierungspflicht hinweist. Habe ich nicht gemacht, weil ich seit Beginn der Registrierungspflicht nicht in TH war.

    Jetzt, als ich das nächste mal diese SIM ins Telefon steckte, kommt die Fehlermeldung "SIM-Karten-Registrierung fehlgeschlagen", kann sich also nicht in einem deutschen Netz einwählen.

    International Roaming funktionierte bisher immer und das Guthaben war definitiv bis Ende Januar nächsten Jahres gültig.

    Wenn es nicht an der fehlenden Registrierung in Thailand liegen würde, wäre nun noch als Grund denkbar, dass DTAC das international Roaming für diese Karte abgeschaltet hat. Prinzipiell jedenfalls bietet DTAC international roaming für prepaid-Karten (happy) immer noch an und zwar über E-plus, D1 und D2 https://www.dtac.co.th/en/prepaid/se.../deu/rate.html

  10. #109
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von FliegerTom Beitrag anzeigen
    Hat schon jemand eine deaktivierte Prepaid-SIM. weil sie nicht registriert wurde?
    Soweit ich das mitbekommen habe, wurden alle nicht registrierten SIM-Karten gelöscht bzw. außer Betrieb gesetzt. Onkel P. bzw. seine Leute haben es lange genug angekündigt und immer wieder daran erinnert. Ich musste mir auch eine neue besorgen.
    Die neuen Nummern fangen interessanterweise jetzt alle (einige Freunde erlitten das gleiche Schicksal) nach der 0 mit der 9 an.

  11. #110
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Ich habe meine Karte "registriert", aber ein Freund
    hat es versäumt und nun ---------> nix geht mehr.

Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Funktionieren DTAC Prepaid SIM Cards in Deutschland ?
    Von wanderer im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.10, 03:38
  2. Prepaid SIM Card für Thailand?
    Von i_g im Forum Treffpunkt
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 08.02.08, 17:28
  3. Prepaid SIM Karten in Thailand
    Von Daniel Sun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.05.07, 16:25
  4. Internetzugang mit Prepaid SIM
    Von ChaiDee im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.05, 10:56
  5. Prepaid Karten samt Nummer
    Von Ricci im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.04, 12:23