Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Zugunglück in Hua Hin

Erstellt von Lanna, 05.10.2009, 07:53 Uhr · 29 Antworten · 1.919 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Zugunglück in Hua Hin

    Mitgefuel mit den Opfern ist die erste Reaktion eines normal empfindenden Menschen.

    Dieses dafuer herzunehmen, um eine Diskussion zu ersticken, halte ich fuer ein saubloedes Argument.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Zugunglück in Hua Hin

    "sleepy Driver blamed".....





    Quelle: BP



    ... wahrscheinlich uebermuedet und Signal uebersehen..

  4. #23
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Zugunglück in Hua Hin

    [quote="kager",p="781534"]
    Zitat Zitat von Samuianer",p="781338
    Tiefstes Beileid den Hinterbliebenen der Opfer!


    ....der Rest, der hier diskutiert wird, ist ja wohl eher peinlich!



    Einer der wenigen sinnvollen Beiträge, nutzlos, aber nicht
    spielerisch verhönend.
    Dem kann ich nicht ganz folgen.
    Threadtitel lautet Zugunglück in Hua Hin, dann ist es mehr als legativ darüber zu reden.

    Die Floskeln mit dem Mitgefühl halte ich für völlig überzogen. (1 Minute später ist das Mitgefühl bereits vergessen und ein anderer Thread wird bearbeitet.)

  5. #24
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Zugunglück in Hua Hin

    Sieht auf alle Fälle ziemlich tragisch aus das ganze.

    Ich fahre in THL seit nunmehr fast 28 Jahren mit dem Zug, vor allem, als es noch keine Flugverbindungen nach z.B. Samui gegeben hat.
    Ein kleines Risiko ist natürlich auch beim Zugfahren vorhanden, jedoch fährt es sich wesentlich sicherer, und vor allem Entspannter, als im Auto oder Bus.

    Wir sollten uns aber natürlich auch darüber bewußt sein, daß es sich speziell bei den langen Strecken in den Süden und Norden um überalterte Schienenprojekte handelt, die speziell in der Regenzeit, oder bei großen Niederschlagsmengen auch schon mal unterspült werden, oder unvermutet durchsacken können.
    Solche Strecken müssten normalerweise täglich auf Veränderungen geprüft werden, und sei es nur durch die altbewährten "Schwellenklopfer".
    So tragisch wie es für die Betroffenen auch ist, aber mit solchen Unfällen muß man halt einfach immer rechnen.

    Grüße
    Mandybär

  6. #25
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Zugunglück in Hua Hin

    also wenn ich nur ein wenig im internet nach "busunglück und thailand" suche finde ich soviele unfallhergänge mit toten, dass ich mir schon jetzt überlege, selbst auf busfahrten nach koh chang oder so zu verzichten, wo kein zug hinfährt.

    und was man im deutschsprachigen internet findet ist garantiert nur die spitze des eisbergs...

    bus? ne danke. nicht nur aus bequemlichkeitsgründen bleibe ich auch in thailand bevorzugt bei der bahn...

  7. #26
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Zugunglück in Hua Hin

    Zitat Zitat von Dieter1",p="781575
    Mitgefuel mit den Opfern ist die erste Reaktion eines normal empfindenden Menschen.
    Richtig Dieter, ist wohl eine ganz normale Erscheinung. Aber erkläre mir bitte mal, warum jemand hier, in einem deutschen Forum in dieser Art und Weise sein Mitgefühl gegenüber Menschen zum Ausdruck bringt, die er überhaupt nicht kennt und die es mit Sicherheit nicht lesen. Und dann noch in vergrößerten Buchstaben und im Fettdruck.
    Soll damit ein besonders starkes Mitgefühl ausgedrückt werden? Fehlt nur noch der Zusatz, „danach habe ich mich erhoben und eine Gedenkminute durchgeführt“.

    Manche müssen sich eben immer in den Vordergrund spielen, da spielen das Thema und der Anlaß überhaupt keine Rolle. Man könnte es schon fast als Pietätlosigkeit bezeichnen, sich auf Kosten unglücklicher Menschen zu profilieren.

  8. #27
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Zugunglück in Hua Hin

    Aktuell sind es 7 Tote und 88 Verletzte


    06.10.2009 03:15 Uhr

    Schweres Zugunglück in Thailand

    Bangkok - Bei einem Zugunglück in der Nähe des thailändischen Urlaubsortes Hua Hin sind sieben Menschen ums Leben gekommen, unter ihnen ein zwei Jahre altes Kind. 88 Insassen des Zuges wurden verletzt. Der Zug war unterwegs von der Stadt Trang im Süden Thailands zur Hauptstadt Bangkok und entgleiste in den frühen Morgenstunden. Unter den Todesopfern waren ersten Angaben zufolge keine Ausländer. Fünf Urlauber wurden verletzt, einer von ihnen musste operiert werden. Etwa sechs der insgesamt 16 Waggons sprangen am Morgen bei der Einfahrt in einen Bahnhof aus dem Gleis, wie die Eisenbahngesellschaft mitteilte. Zur möglichen Ursache gab es keine offiziellen Angaben, zum Zeitpunkt des Unglücks soll es allerdings heftig geregnet haben. AP
    Quelle

  9. #28
    Avatar von Samuimandy

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    126

    Re: Zugunglück in Hua Hin

    Laut Medienberichte hat menschliches Versagen zu dem folgenschweren Zugunglück in der Nähe des Badeortes Hu Hin geführt. Der Zugführer hat gegenüber seinen Vorgesetzten ausgesagt, er sei ohnmächtig geworden und leide an einer chronischen Krankheit.

    Dürfte in TH nicht üblich sein, dass Lokführer, Busfahrer,Piloten etc. die im öffentlichen Personenverkehr fahren, jährlich zum Gesundheits-Check müssen ?!?

  10. #29
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Zugunglück in Hua Hin

    Wieder ein Grund mehr Bus zu fahren. ;-D
    SRT wohin gehst Du

  11. #30
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Zugunglück in Hua Hin

    Zitat Zitat von Samuimandy",p="782865
    Laut Medienberichte hat menschliches Versagen zu dem folgenschweren Zugunglück in der Nähe des Badeortes Hu Hin geführt. Der Zugführer hat gegenüber seinen Vorgesetzten ausgesagt, e[highlight=yellow:8d7d2ed4a8]r sei ohnmächtig geworden und leide an einer chronischen Krankheit.
    [/highlight:8d7d2ed4a8]
    Dürfte in TH nicht üblich sein, dass Lokführer, Busfahrer,Piloten etc. die im öffentlichen Personenverkehr fahren, jährlich zum Gesundheits-Check müssen ?!?

    Der wird schlichtweg eingepennt sein...!faehrt ja auf Schienen dat Ding!

    ...und dann kam halt mal was dazwischen, 'n anderer Zug...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Drei Tote bei Zugunglück in Thailand
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.07, 23:50