Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 105

ZENSUR in Thailand?

Erstellt von rambus, 11.02.2009, 12:15 Uhr · 104 Antworten · 3.348 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166

    Re: ZENSUR in Thailand?

    ........@zero, manchen Leuten könnte man lastwagenweise die Gegenbeweise ihres Irrglaubens vor die Haustüre kippen, sie werden sie nicht anerkennen. Mancher Expat in Thailand lernt eben sehr schnell - das Wegignoriren von Tatsachen, welche nicht in die eigene, wohlbehütete Denkschablone passen......

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013

    Re: ZENSUR in Thailand?

    Die Thaksinanhaenger haben die Farbe rot gewaehlt, deshalb in der Thaksinanhaengerschaft das linke politische Lager zu vermuten, entspraeche europaeischem denken, liegt aber weit neben den Tatsachen.

    Die Thaksinregierung war die nationalistischte Regierung die Thailand seit langem hatte.

    Ist Nationalismus links?

    Thaksin hat eine Menge sozialer Wohltaten versprochen, ist sozial gefaerbter Nationalismus links?

    Ist es nicht so, dass dies etwas ganz anderes ist, das wir in D aus der Vergangenheit kennen?

    Laesst der Parteinahme "Thais lieben Thais" auf irgendeine Linke oder auf eine Nationalistische Bewegung schliessen?

    Ist die Aufhebung der Presse- und Meinungsfreiheit links?

    Ist die Abschottung des Landes gegen Einfluesse von aussen links?

    Ist das Toeten von politischen Gegnern Links?

    Nein, das Thaksin Lager hat mit "links" gar nichts zu tun.

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013

    Re: ZENSUR in Thailand?

    Zitat Zitat von zero",p="689883
    Thailand hat durch die jetzige Regierung einen Rechtsruck erfahren, und nicht durch die Roten. Als Farang solltest Du die Gelben mehr fürchten als die Roten! Gerade im Isaan und auf dem Land generell, also dort wo die Roten ihre Hochburgen haben, sind die Farangs meist lieber gesehen als in der Stadt.
    Das ist totaler Unsinn!

    Unter den Thaksinregierungen, die sich mit den roten Farben schmueckt, wurden die Aufenthaltsbestimmungen drastisch verschaerft. Ist das Linke Politik?

    Auf dem Land suedlich von Bangkok brauchste als bekennender "Roter" gar nicht erst aus dem Auto aussteigen.

    Die Gelbhemden sind eine echte Volksbewegung, die sich aus unterschiedlichsten Bevoelkerungsschichten zusammensetzt.

  5. #14
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: ZENSUR in Thailand?

    Zitat Zitat von rambus",p="689851
    @Dieter1

    was für einen dümmlichen Vergleich.
    Und ein Smily gehört hier überhaupt nicht hin und wirkt
    deplaziert.

    Gruß
    rambus

    Ausser persoenliche Anmache, hast du halt, wie die anderen die hier Stimmungsmache gegen die derzeitige Regierung in Thailand betreiben, keine weiteren Argumente!

    Dieser Fakt allein laesst euch in einem recht schwachen Licht, wenn nicht gar im Dunklen stehen!

    Gerade jetzt werden immer mehr Editorials und Zeitungsartikel veroeffenlticht, die zu "TaxSins" Zeiten alle in den Untergrund verschwunden waren!

    Ein DEUTLICHE Oeffnung der Presse ist die Realitaet!

    In die "Gleichung" der "Zensurquote" sind sicher auch die Tausende von gesperrten Peadophilen, ........., Studentendiesntleistungen und ......eiten mit untergekommen, so ist das nun mal bei Statistiken - "Ich glaube nur an die, die ich selbst gefaelscht habe!" W.CHurchill -

  6. #15
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013

    Re: ZENSUR in Thailand?

    Nochmal an alle, die in den "Roten" faelschlicherweise das linke politische Lager vermuten, Gewerkschaften zaehlt man zur Linken und die Gewerkschaften stehen auf der Seite der Gelben.

  7. #16
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: ZENSUR in Thailand?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="689913
    Nochmal an alle, die in den "Roten" faelschlicherweise das linke politische Lager vermuten, Gewerkschaften zaehlt man zur Linken und die Gewerkschaften stehen auf der Seite der Gelben.

    Dieter: Belehrungsresistent!

    Die sind ja nach eigenen Behauptungen weder fuer "die Roten", noch fuer "Uncle Takky", noch, noch, aber auch nicht dagegen, weil "so schlecht war der doch garnicht" .... auch 'ne Republik waere cool und Abhisit samt Team das "schlechteste was Thailand je wiederfahren ist, eine Militaerdiktatur und anti-demokratisch"!


    Total Blindgaenger, Fantasten eben, die in "ihrem Fuehrerbunker" vom Sessel aus, per Tastatur, mal eben die Geschicke einer Nation lenken moechten, mal ganz abgesehen das diese slebsternannten Heilsbringer offensichtlich keinen Dunst von den Hintergruenden dieser nation haben!

    Ab und an mal 'ne Thai-Curry verkosten und eine Thai als Haushaltsgehilfin und Lebenselixir reichen dazu ganz gewiss nicht aus, auch nicht die jaehrlichen 14 Badtaiya Aufenhalt "bei Heinz & Nung" mit taeglicher Hausmacherkost aus deutschen Landen!

  8. #17
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: ZENSUR in Thailand?

    Zitat Zitat von atze",p="689702
    Hier wieder was auf deutsch von dem Willi Germund. Ich hoffe es genügt den Ansprüchen einiger hier. http://www.berlinonline.de/berliner-...046/index.html
    Entspricht dem Stand der Fakten von heute.
    Andererseits wird es für die Leute in Thailand immer schwieriger die Diskussionen mit zu verfolgen. Zuviele links sind für Leute, die in Thailand sind, schon gesperrt.

    Das setzt dann eine Kunstfertigkeit im Umgang mit so etwas voraus, was man vielen Expats als Kompetenz nicht unterstellen kann. Man erkennt jedoch ihre Inkompetenz in ihren statements.

    So wie der thail. Außenminister den Thais angeraten hat, keinen ausländischen Medien mehr zu vertrauen, so kann umgekehrt wohl die Empfehlungen ausgesprochen werden, dass Leute, die in D an der thail. Politik interessiert sind, sich bloß nicht auf die verzerrten Beobachtungen einiger Stammtisch-Möchtegern-Journalisten hier abzustützen. Es sind die alten Hurra-Patrioten, die nicht mehr zu einer kritischen Einstellung zu ihrer neuen Heimat fähig sind.

    Wenn dann noch die fehlende kritische Distanz kombiniert auftritt mit einer immensen Glaubensbereitschaft gegenüber Verschwörungstheorien, dann ist der Übergang zum Krankheitsbild so gut wie geschafft. Also Vorsicht.

  9. #18
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: ZENSUR in Thailand?

    Wenn es eine Zensur gibt, dann ist dieser Artikel denen jedenfalls durchgeflutscht.
    es gibt etwas mehr Zensur, bei Artikeln über das Königshaus.
    Aber ansonsten ist es eher besser geworden.
    Unter Thaksin hätten die Gegner keinen eigenen TV-Sender gründen und per Videokonferenz gegen die Regierung hetzen können.
    Thaksin hat seinerzeit den Sender ITV kurzerhand gekauft und die Redakteure, die ihn kritisierten - gefeuert.
    Bei The Nation hat er alle Werbeschaltungen der Regierung storniert.

    Das gibt es nun wohl nicht mehr.

  10. #19
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: ZENSUR in Thailand?

    Stellt sich die Frage was du als rechts und links siehst

    Links: Sozialisten oder Kommunisten

    Rechts: Konservative oder ....


    Zitat Zitat von Dieter1",p="689902

    Ist Nationalismus links ?
    Es gibt einen linksgerichteten Nationalismus!
    Das muß kein Widerspruch sein

    Laesst der Parteinahme "Thais lieben Thais" auf irgendeine Linke oder auf eine Nationalistische Bewegung schliessen?
    Kann man Rechts wie Links benützen

    Ist die Aufhebung der Presse- und Meinungsfreiheit links?
    Hat Thaksin sehr stark betrieben, und die neue Regierung hatte ja noch nicht so viel Zeit. Denoch hat sie als eine ihrer ersten Amtshandlungen, die Meinungsfreiheit (Lèse Majèsté)sowie der Informationsfreiheit (Internetzensur)
    weiter eingeschränkt

    Ist die Abschottung des Landes gegen Einfluesse von aussen links?
    Je nach Bedarf machen das Rechte wie Linke. Jahrelang war der Zugang zu sozialistischen Staaten mehr als eingeschränkt.

    Ist das Toeten von politischen Gegnern Links?
    Das gibt es auch auf beiden Lagern, wobei ich denke das es in den wenigsten Fällen politisch Motiviert ist. Also ich spreche jetzt nicht von Afrika oder so. Das geschieht dann meist wenn jemand für die jeweilige Regierung umbequem wird. Wie z.B. Barschel, Pim Fortuyn oder Somchai Neelapaijit

    Nein, das Thaksin Lager hat mit "links" gar nichts zu tun.
    Da muß ich dir vollkommen recht geben, für mich hatte das mehr einen Hauch von Nationalsozialismus. Natürlich nicht so wie in Deutschland aber die Tendenz ging schon in diese Richtung. Nun will ich natürlich nicht sagen das Thaksin ein .... ist aber mit Sicherheit eine Mischung aus Haider und Bisky wenn es dann so etwas überhaupt gibt . National:Thai lieben Thai, Sozialistisch: gib den Armen und schon gewinnst du Wahlen. Er hat sich gut verkauft und gewonnen.
    Nur sehe ich keine so gewaltigen Unterschiede zwischen dieser und der alten Regierung. Okey er hat sich und seiner Familie die Taschen gefüllt,und noch etliche andere Dinge getan. Die neue Regierung füllt die Taschen der Armee (Die Steigerung von 85 auf 167 Milliarden im Jahr 2009 für den Militärhaushalt), denn reichen Familien in Bangkok (gerne als Elite bezeichnet)und natürlich auch dem Hof (wobei sich das mehr auf die Berater beschränken dürfte). Aber was tut man nicht alles für die Macht. Und schon sind wir wieder beim alten Thema, wer ist besser für Thailand. Nun ich denke keiner von dennen, Thailand ist noch nicht wirklich reif für eine Demokratie. Wobei ich das ehrlich gesagt nicht auf die [highlight=yellow:513a5ba811]Wähler [/highlight:513a5ba811]beziehe sondern vielmehr auf die Politiker selbst. Die Zeit wird es zeigen.

  11. #20
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: ZENSUR in Thailand?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="689910
    In die "Gleichung" der "Zensurquote" sind sicher auch die Tausende von gesperrten Peadophilen, ........., Studentendiesntleistungen und ......eiten mit untergekommen, so ist das nun mal bei Statistiken - "Ich glaube nur an die, die ich selbst gefaelscht habe!" W.CHurchill -
    Ja und? Zensur ist Zensur. Völlig unabhängig, was zensiert wird. Fakt ist, dass die unter Taksin gesperrten unpolitischen Seiten von Abhisit nicht entsperrt worden sind. Aber das haben die wahren Kenner der Szene ja auch nicht anders erwartet.

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zensur
    Von garni1 im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.08.09, 23:16
  2. Zensur II
    Von Dieter1 im Forum Forum-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.06, 12:29
  3. Zensur
    Von Dieter1 im Forum Forum-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.05.06, 19:49
  4. Zensur
    Von Tana im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 13:31