Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 102

Worüber regen wir uns eigentlich auf

Erstellt von jai po, 09.09.2008, 19:01 Uhr · 101 Antworten · 4.627 Aufrufe

  1. #71
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf

    so mal ganz nebenbei es sind "Preußen"
    "Präußen" sagen vielleicht die bayern.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf

    Deguenni, Kritik -wenn auch aus berufenem Munde- an der Orthografie ist nicht gentlemen-like...

  4. #73
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf

    ein echter preuße fühlt sich beleidigt.
    nicht nur bayern, schwaben, rheinländer und andere haben ihren stolz, sondern auch die Preußen. der alte fritz würde sich im grabe drehen.

  5. #74
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf

    Was ist denn heute los? Vollmond?

  6. #75
    Avatar von

    Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf

    Zitat Zitat von antibes",p="630601
    Was ist denn heute los? Vollmond?
    und wer hat angefangen, hä, wer wars. :P

    deguenni, die Schwaben nehmen es auch uebel wenn man BAyern und Schwaben schreibt.
    Baiern heißt das, Baiern.

  7. #76
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf

    FYI:
    Nächster Vollmond ist in 4d 1h...

  8. #77
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.997

    Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf

    Zitat Zitat von Claude",p="630462
    ...da sitzen keine Lao khao abgefüllten Vollidioten, die 500 THB fürs Klatschen kriegen...
    Vollidioten sind für dich wahrscheinlich dann auch die durch die Assembly of the Poor bekannt gewordenen Leute, die von den Thaksin-Vorgänger-Administrationen ziehmlich allein gelassen wurden, was die Auswirkungen des Pak Mun Dammes auf ihr Leben betrifft:

  9. #78
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf

    @Samuianer

    Zuzahlen musste sie nix. 1 x Zahnersatz und 1 x Gelenkgeschichte. Meine Frau gab allerdings den Hinweis, dass ein Tip von 100 Baht hilfreich wäre. Die Qualität der Behandlung kann ich nicht beurteilen, aber es quakt keiner. Also denke ich es ist ok.
    Sorry für O. T. ich war nur etwas besorgt wg. der 30 Baht Versicherung.

    Gruss Volker

  10. #79
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf

    Zitat Zitat von deguenni",p="630600
    ein echter preuße fühlt sich beleidigt. nicht nur bayern, schwaben, rheinländer und andere haben ihren stolz, sondern auch die Preußen. der alte fritz würde sich im grabe drehen.
    Ähm, war die korrekte bavarische Vokabel nicht "Saupreiss"? Natürlich bestehe ich als Nortreinvestfahle auch auf die korrekte Orthografie meines Bundeslandes. Aus bayrischer Sicht sind die Nortreinvestfahlen ja ohnehin auch Saupreissen. Allerdings "spätannektierte Westpreissen"; darauf muss ich bestehen.

    Jetzt wieder zurück zum Thema.

    Der einzige Idiot auf dem Bild ist selbstverständlich der Mann in der Mitte. Schönes Pressefoto, aber in Wirklichkeit schert sich Thaksin einen feuchten Kehrricht um die Belange der Armen. Wie in den letzten Tagen vor dem Putsch bekannt wurde (und was bis heute wenige wissen) hatte die Thaksin Regierung ein Milliardenprojekt in Burma geplant, den Hat Gyi Staudamm, der ohne weiteres zehn mal soviel Menschen wie der Pak Mun Staudamm heimatlos gemacht hätte. Verhandlungen liefen darüber schon seit Monaten (unter strenger Geheimhaltung) und Thaksin war selbst in Burma um mit den Militärbonzen zu verhandeln. Der Hat Gyi Damm hätte nicht nur die Ärmsten der Armen deplaziert, sondern er hätte dem burmesischen Regime eine konstante Devisenquelle verschafft, und darüber hinaus eine der letzten unberührten Flusslandschaften Südostasiens, den Nu-Salween Strom, nachhaltig verändert und möglicherweise zerstört. Der burmesischen Regierung hat sicherlich nichts dagegen, denn die betroffenen Region ist "Karen Land". Das Projekt ist übrigens noch nicht gestorben. EGAT hat bis in das letztes Jahr hinein Projektstudien unter strenger militärischer Bewachung betrieben.

    Cheers, X-Pat

  11. #80
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.997

    Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf

    Zitat Zitat von x-pat",p="630684
    Schönes Pressefoto, aber in Wirklichkeit schert sich Thaksin einen feuchten Kehrricht um die Belange der Armen.
    Das künftige Thailand soll nach dem ersten in der Gallerie wohl so aussehen, aber mit Demokratie, Gerechtigkeit, Bildung und Wohlstand für alle wird es herzlich wenig zu tun haben, wenn auch für einen Bangkok-Teeny sicher eine angesagte Mischung:








Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich kam mit dem Regen
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.07, 00:29
  2. Chiang Mai im Regen
    Von songthaeo im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.07, 22:23
  3. Regen der Vernichtung
    Von soi1 im Forum Event-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.08.06, 12:14
  4. Regen in Samui!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.05.05, 15:42
  5. Regen, nichts als Regen
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.02, 16:28