Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Wieder PAD Proteste

Erstellt von Silom, 24.10.2009, 12:16 Uhr · 12 Antworten · 801 Aufrufe

  1. #11
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wieder PAD Proteste

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="788135
    Eskaliert somit den Konflikt weiter, der ja schon letzten Jahres/ Anfang dieses Jahres mit dem tollpatschigen Kasit begann, der nichts Besseres drauf hatte, als den kambodschanischen Regierungschef zu beleidigen.
    naja, dann war wohl Thaksin auch tolpatschig, als er der Diplomatin aus Montenegro erklärte, sie möge doch ihr Chaos zuhause erstmal in Ordnung bringen - nachdem ihm diese Menschenrechtsverletzungen vorwarf.

    Kasit hat zwar mit seinem Angriff auf Hun Sen nicht unbedingt diplomatisch gehandelt - aber es ist nun mal die Wahrheit. Hun Sen steht Thaksin in Verbrechen um nichts nach und wird auch mit den Morden unter Pol Pot in Verbindung gebracht.


    All das kann Thaksin genuesslich nutzen, um Abhisit in seiner Rolle als "elder statesman" zu mehr Hoeflichkeit zu auslaendischen Gaesten aufzufordern. Richtig von Abhisit, sich zuerst den Schaum vorm Mund wegzuwischen, bevor er sich ablichten lies.
    naja, solange Abhisit nicht die UN beleidigt, das sie ja nicht sein Vater sei usw. - ist hier sicherlich kein Problem zu erwarten.
    Die Beleidigung von Staatsgästen, das haben die Rothemden schon in Pattaya besorgt - eine Steigerung ist hier nicht mehr möglich.

    Da schneidet Abhisit ganz, ganz schlecht in Fragen des Verhaeltnisses zu den direkten Nachbarn ab. Vielleicht war es ja geplant, mit dem ASEAN-Gipfel das Image von Abhisit gewaltig aufzupolieren. Vielleicht.
    ja, mit Ex-Khmer Hun Sen gibt sich Abhisit halt nicht gerne ab. Kein grosser Fehler.

    Aber Abhisits Reagieren ganz im Sinne der Rechtskonservativen (PAD) bringt nur neue Probleme fuer Thailand. Kambodscha hat seinen Tempel laengst in trockenen Tuechern.
    möglich, die Touristen können ja dann mit Hubschraubern in die Tempelanlage gebracht werden. :-)



    Die weiteren Ergebnisse: Welcher Politiker steht zu....
    * dem demokratischen Prinzip A: 67 T: 52
    * öffentlichen Interesse A: 65 T: 36
    * hat Charisma A: 65 T:54
    * ist vertrauenswürdig A: 61 T: 58
    sind doch recht wichtige Eigenschaften, vor allem das erste.

    * hat Kompetenz T: 82 A: 62
    richtig, in Sachen Korruption schlägt ihn niemand.

    * löst Probleme schnell T: 74 A: 38
    richtig, rein in den LKW - Tür zu, Air aus und weg ist das Problem - zumindest für einen Tag :-)


    * hat größeren Einfluß auf die Nachbarländer T: 71 A: 25
    das ist möglich, aber zu welchem Preis. Man sieht das in Burma recht deutlich, wo Thaksin Telekommunikations-Geschäfte abschloss - ebenso in Kambodscha.
    Finde ich nicht gut - Burma sollte auch von ASEAN unter Druck gesetzt werden.

    Wenn man sich das so anschaut, dann gewinnt man den Eindruck, dass der Abhisit ein toller Typ für "Friedenszeiten" und wirtschaftlicher Prosperität wäre. Leider sind aber die Zeiten anders und man braucht einen energischen, zupackenden Problemlöser.
    welche Probleme hat den Thaksin während seiner Regierungszeit gelöst - ich meine alleine, nicht nur von Chuan übernommene Programme.
    Wie diese nämlich aufgebraucht waren, produzierte Thaksin eigentlich nur noch Flops.

    Na ja, er ist ja noch jung und kann es noch einmal in ca. 10 Jahren versuchen.
    nein, er hat gerade erklärt - in ca. 10 Jahren steigt er aus der Politik aus.
    Gibt ja auch noch was anderes...!

    Andererseits heißt es jetzt aus dem Abhisit-Lager. Was wollt ihr eigentlich? Der Wirtschaftsaufschwung steht doch schon um die Ecke (progress is around the corner)
    ja, das komische dabei ist - selbst Thaksin fürchtet sich vor einem Erfolg der Stimulus-Programme - da er ja deiner Ansicht nach wirtschaftlich sehr kompentent sein soll - kann ja was wahres dran sein, oder?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wieder PAD Proteste

    @Bukeo: von seiner Khmer Rouge Vergangenheit mal abgesehen, Hun Sen ist dafuer beruechtigt, das unbequeme Wiedersacher auch schon mal verschwinden....das sich die Beiden nun die Leftzen lecken passt wie die Faust auf's Auge!

  4. #13
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wieder PAD Proteste

    Zitat Zitat von Samuianer",p="791461
    @Bukeo: von seiner Khmer Rouge Vergangenheit mal abgesehen, Hun Sen ist dafuer beruechtigt, das unbequeme Wiedersacher auch schon mal verschwinden....das sich die Beiden nun die Leftzen lecken passt wie die Faust auf's Auge!
    ist doch klar, das sich diese beiden Krähen nicht gegenseitig die Augen auskratzen. Für Hun Sen wäre Thakin als PM das idealste - könnte ja mal sein, das auch Hun Sen mal schnell abhauen muss und dann wäre Thailand als Exil-Ort sicherlich nicht schlecht.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Mae Sot hat jetzt auch seine Proteste
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 06:18
  2. Touristen & Ferien während Proteste in Bangkok
    Von Racer77 im Forum Touristik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.04.10, 23:06
  3. Rothemden-Proteste und kein Ende?
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 16.02.10, 10:29
  4. Die Proteste gehen weiter
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 256
    Letzter Beitrag: 19.05.09, 07:16
  5. Auch in Thailand Proteste gegen Mohammed-Karikaturen
    Von Khun Sung im Forum Thailand News
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 08.03.06, 22:27