Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

wie kann es eigentlich sein... (militaer lkw)

Erstellt von zappalot, 15.05.2010, 07:11 Uhr · 38 Antworten · 2.899 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287

    Re: wie kann es eigentlich sein... (militaer lkw)

    absolut!!!!!

    nenn mich Dumpfbacke, und ich bins

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: wie kann es eigentlich sein... (militaer lkw)

    Inzwischen soll es die ersten Wiedersehens-Parties geben.

    tulsathit: @noppatjak says foreign war reporters who haven't met since Iraq 2003 R getting reunion here.
    Sonntag, 16. Mai 2010 00:11:29

    Dann wird das natürlich alles viel professioneller. Es kann eigentlich nur alles besser werden. Wie schon Abhisit immer sagte.

  4. #33
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: wie kann es eigentlich sein... (militaer lkw)

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="857359
    Zitat Zitat von rolf2",p="857297
    einfach gestrickte Leute neigen eher zur Gewalt
    Sehr wahr. Und in den Foren erleben wir, dass dies auch für viele Kommentatoren gilt.
    na gut, das ihr erkennt - das Thaksin sehr einfach gestrickt ist. Momentan ist er bezgl. Gewalt noch nicht überholt.

    Da ihr aber auch Gewalt unterstützt, zähle ich euch nun auch zu den einfach gestrickten Menschen :-)

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="857398

    Dann wird das natürlich alles viel professioneller. Es kann eigentlich nur alles besser werden. Wie schon Abhisit immer sagte.
    etwas zynisch ausgedrückt - ja, es ist besser geworden.
    Zumindest solange es keine 2500 Tote gibt, wobei diese damals überhaupt nichts getan haben.
    Die jetzigen kann man als Verbrecher bezeichnen bzw. die bewaffneten als Terroristen.
    Also kein Vergleich mit den 2500 Unschuldigen, die damals niedergemetzelt wurden.

    Ich werde das solange wiederholen, bis es der letzte Member hier weiss.
    Man sollte wissen - keine Double Standards, auch nicht in der Bewertung eines Politikers.[/quote]

  5. #34
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: wie kann es eigentlich sein... (militaer lkw)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="857476
    Ich werde das solange wiederholen, bis es der letzte Member hier weiss.
    .....
    Musst Du gar nicht mehr.
    Deine Heuchelei duerfte niemanden der sich fuer dieses Thema interessiert entgegengen sein.
    Denk' Dir lieber mal etwas neues aus, mit dem Du die Leute hier verrueckt machst und wie eine Gebetsmuehle versuchst diese zu indoktrinieren.

  6. #35
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: wie kann es eigentlich sein... (militaer lkw)

    Was macht Bukeo denn schlimmes? Kommt doch einfach mal nach Bangkok und guckt euch die ersten Reihen der Roten live an. Das sind keine Menschen, die friedlich fuer mehr Gerechtigkeit demonstrieren, dass sind mit Drogen vollgepumpte Horden, denen alles egal ist, solange die Gewalt weiter eskaliert. Die haben keine politischen Interessen, die wissen nichtmal, worum es urspruenglich ging.
    Diese Leute muessen ruhig gestellt werden, notfalls durch Waffen, wenn es nicht anders geht. Ich habe sie live erlebt, anders als all die auslaendischen Journalisten. Denn mal ganz ehrlich: ich habe einige Thais mit Presse Westen gesehen, aber an diesem Ort (Sathorn) keinen einzigen auslaendischen Journalisten, nur einen Hobby Photographen, der wohl ein paar Bilder fuer seinen Blog gemacht hat und ganz schnell weg war, als ploetzlich die ersten Schuesse vielen.
    Diese Kaempfer, die groesstenteils schwarz und niemals rot gekleidet waren, haben das Chaos fuer sich ausgenutzt und sich unter die Roten gemischt und wollen nichts anderes, als das Chaos zu vergroessern.
    Dumm, dass es niemand von den Roten versteht und man sich nicht von diesen Leuten distanziert und endlich mal nach Hause faehrt.
    Gestern abend habe ich auch noch ein Video gesehen, wo einer dieser Jungs versucht hat, einen LKW (war orange, keine Ahnung was das fuer einer war) in Brand zu setzen. Ein Soldat hat es mit einem gezielten Schuss verhindert (nein nicht in den Kopf, in den Fussknoechel).
    Ich habe keine Soldaten gesehen, die ueberreagiert haben, alle haben besonnen gehandelt und versucht, Opfer zu vermeiden.
    Ganz anders der unkontrollierte Hass dieser paarhundert Amoklaeufer auf der Gegenseite.

  7. #36
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: wie kann es eigentlich sein... (militaer lkw)

    "Friedliche Demonstranten" sind eigentlich auch nicht mit Granatwerfern und automatischen Waffen ausgeruestet.

  8. #37
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: wie kann es eigentlich sein... (militaer lkw)

    Zitat Zitat von Dieter1",p="857520
    "Friedliche Demonstranten" sind eigentlich auch nicht mit Granatwerfern und automatischen Waffen ausgeruestet.
    Dieter, das dies ueberhaupt keine - weder friedliche noch unfriedliche - Demonstranten sind, muessen wir glaube ich nicht ausdiskutieren
    Aber diese waren bis vor kurzem ja GottseiDank nur ein paar Mann.
    Die man bis heute leider auch nicht identifiziert hat und damit leider auch nicht verlaesslich einer Gruppierung zu rechnen kann.

    Was ich mich frage: wo kommen die her?
    Alle Strassen sind und waren mit Checkpoints versehen.
    Wer kocht da welches Suepplein?

  9. #38
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: wie kann es eigentlich sein... (militaer lkw)

    Laßt uns bei all' dem Durcheinander dankbar für geübte Menschlichkeit sein:

    HRH Princess Sirindhorn graciously had her representative bring food, drinking water, seven mobile air-conditioners and eight industrial fans to patients and medical staff at Chulalongkorn Hospital yesterday

    "Die Prinzessin ließ gütigerweise..bringen..." - d.h., der Hof hat die nationalen Probleme bereits z.K. genommen u. reagiert entsprechend u. ausreichend mit der Darreichung von Trinkwasser

  10. #39
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: wie kann es eigentlich sein... (militaer lkw)

    Zitat Zitat von strike",p="857522
    Die man bis heute leider auch nicht identifiziert hat und damit leider auch nicht verlaesslich einer Gruppierung zu rechnen kann.
    Fakt ist aber, dass diese gegen die Regierung sind und Sympathie fuer rot haben. Aber klar ist wohl auch, dass sie gegen den Willen der Mehrheit der Rothemden handeln dueften, denn die Mehrheit der Rothemden ist sicherlich nicht an einem Buergerkrieg interessiert
    Und da sie uneinheitlich gekleidet sind, ist es sehr schwer, diese zu identifizieren, solange sie sich bedeckt halten.
    Ich konnte am Freitag auch ganz schwer sagen, wer denn jetzt dort zu Gewalt neigen wuerde und wer nicht. Fuer einen Soldaten auf weite Entfernung duerfte das alles noch weitaus schwieriger sein.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. kann das richtig sein?
    Von Jüsche im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.01.12, 18:22
  2. Eifersucht kann sehr Schmerzhaft sein
    Von Oni75 im Forum Literarisches
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 07.03.08, 17:56
  3. Kann ein Farang sein Gesicht verlieren.......?
    Von wingman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 22.03.05, 19:11
  4. Was kann schöner sein.......
    Von papa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.03.05, 13:12
  5. Kann das sein!
    Von Roland im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.07.02, 10:58