Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Wie Kairo, nur in Thailand

Erstellt von Rene, 05.09.2005, 15:23 Uhr · 25 Antworten · 1.147 Aufrufe

  1. #11
    landerback
    Avatar von landerback

    Re: Wie Kairo, nur in Thailand

    Habe das ganze letzte Woche auf Phuket auch mitbekommen. Allerdings muss ich sagen das sich die Thais über die arabischen Urlauber beschwert haben. Der Taxifahrer auf dem weg zum Airport hat gar nicht mehr aufgehört.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Wie Kairo, nur in Thailand

    @ Otto

    ganz so pauschal würde ich aber nicht sagen, daß im schönen Isaan nix los ist. Ein (Süd)Deutscher meinte mal, daß man dort (im Isaan) "...nichts machen könne als auf einem Esel reiten...".

    Ich hab dort noch keinen Esel gesehen.... stimmt, denn ich war noch nicht mit dem Zitierten in LOS.

    Und außer wenigen weißhäutigen Langnasen hab ich auch keine andere Ausländer gesehen - es ist somit einer der schönsten Flecken im Lande des weißen Elefanten!

    Martin

  4. #13
    Udo Thani
    Avatar von Udo Thani

    Re: Wie Kairo, nur in Thailand

    Sicherlich hat man die arabs schon lange dort als devisenträchtige bzw. investitionsfreudige Zielgruppe erkannt. Ist nichts Neues. Manche lassen auch echt gut Kohle im Land. Habe mal in einem Badeort arabs in einer Disco erlebt, wie sie...kein Witz...auf der Tanzfläche plötzlich 1000 Baht Scheine in die Menge geworfen haben. was glaubt ihr was die chicks da abgegangen sind.

    Natürlich ist es kulinarisch eine Bereicherung wie ich finde, wenn man von der Nana mal eben schnell zu den arabs kann um dort einen kebab zu essen. Gibt auch Spezialitätenrestaurants dort.

    Aber ich persönlich finde die käcks wie sie von thais genannt werden einfach nur ätzend. Benehmen sich in LOS wie die Primis. ( weiss nicht ob man hier Schweine schreiben darf?)

    Manchmal freue ich mich aber auch für sie.

    Nämlich immer dann wenn im Badeort rest and recreation der US Navy angesagt ist.

    Udo T.

  5. #14
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Wie Kairo, nur in Thailand

    ich hab auch schon von ihren Geldorgien gehört, bei denen sie mit den Bahtscheinen förmlich um sich warfen.

    Aber anscheinend sind sie im Lande als Devisenbringer nicht unwillkommen.

    Martin

  6. #15
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: Wie Kairo, nur in Thailand

    Wenn ich mich gerade in Bangkok aufhalte und Thailand als solches geht mir gerade auf die Nerven (was selten, aber bisweilen eben auch vorkommt), dann gehe ich auf einen Drink ins "Grace Hotel" und schaue mich ein bisschen um. Anschließend trete ich geläutert hinaus ins Leben und freue mich wieder, dass ich in Thailand bin.

  7. #16
    Avatar von Frank und Supaporn

    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    446

    Re: Wie Kairo, nur in Thailand

    Also,die "Arabs kommen doch schon "ewig"!?
    Ich wundere mich eher über die Heerscharen von Russen die seit einiger Zeit Los befallen.Selbst russische Mädels gehn schon in Bkk,Pattaya,Phuket anschaffen.

  8. #17
    Udo Thani
    Avatar von Udo Thani

    Re: Wie Kairo, nur in Thailand

    Vom Grace Hotel kann ich heut zu Tage nur abraten. War gezwungener Maßen zuletzt noch dort, weil ich eben nur da sein konnte wo man mich eben nicht vermutete ...

    Die Zimmer , mittlerweile alle renoviert sind OK, egal welcher Flügel. Die Preise sind vertretbar. Unsere Suite hat 2200 Baht gekostet glaube ich.

    Naja, vielleicht bin ich bzgl. Grace etwas voreingenommen, weil ein paar Dinge schief gelaufen waren dort. Z.B. wollte ich meine Kleine die ich ja aus Pattaya nach BKK "importiert" hatte mit in die Suite nehmen. Ist ja wohl auch klar. Dafür sind wir ja auch dahin. Da kommt so ein Security Knaller auf meine Kleine zu und labert sie voll mit irgendwie so was wie sie könnte da nicht einfach mit hoch. Da sagte ich zu ihm , dass sei schon Ok. Das interessierte den aber herzlich wenig. Er schleppte sie mit zu einem counter wo er ihr die ID Card wegnehmen wollte. Ich fragte was denn diese Nummer nun sollte und er solle sofort die Card wieder raus rücken. Schon begann der Zirkus. ( ich kürze das hier nun mal ab )

    Zum Glück war da meine Kleine eher djai jenn denn sie sagte das wäre schon Ok und sie würde die card halt morgen früh wieder bekommen. Ja wo sind wir denn. Kapier ich bis heute nicht wie man einer Thai in Thailand für eine Übernachtung den Pass bzw. die ID einbehalten kann.

    Dann grapschte so ein Kaftan Mufti auf der Treppe vom Coffeeshop zur Lobby noch nach meiner Kleinen, was natürlich wieder Zirkus gab und irgendwie war dann "mein Freund" der Security Knaller wieder da. Es stellte sich heraus, das es wohl " eine Zufallsberührung" gewesen sein musste und ich es dabei belassen sollte.

    Dann blinkte in der Suite an der Decke dauernd eine Signallampe. Sie war wohl von einem elektronischen Rauchmelder oder was auch immer. Meine Kleine hatte Angst davor, weil sie glaubte es wäre eine Kong. ( Kamera )und die arabs würden sie "beobachten". Das hemmte natürlich die "Stimmung" ein wenig.

    usw usw

  9. #18
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Wie Kairo, nur in Thailand

    Zitat Zitat von Udo Thani",p="273296
    ...meine Kleine eher djai jenn denn sie sagte das wäre schon Ok und sie würde die card halt morgen früh wieder bekommen. Ja wo sind wir denn. Kapier ich bis heute nicht....
    tja udo,

    gibt es in anderen etablisements auch, hab das x so im seebad vernommen, soll deiner sicherheit dienen. ;-D
    es gibt zeitgenossen, die nehmen ein girl mit auf die bude, werden beklaut und hinterher
    bei der personenbeschreibung wird zu protokoll gegeben, haarfarbe: schwarz.

    gruss

  10. #19
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Wie Kairo, nur in Thailand

    ... und eine Stupsnase

  11. #20
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Wie Kairo, nur in Thailand

    das Vorzeigen des Personalausweises kannte ich schon, aber das Einbehalten war mir neu.

    Aber dein Erlebnis mit der "zufälligen Berührung" bestätigt doch schon unser Thema, daß sie nicht nur wegen der Landschaft oder einem religiösen Grund nach LOS kommen, sondern eher wegen dem Lotterleben.

    Wie gesagt, die Kaftanträger sind auch nur Menschen wie du und ich, die ab und zu mal etwas Scheinefleisch essen (z.B. Phat-muu) oder erst etwas essen und danach schweinisches Verlangen nach etwas anderem haben...

    Martin

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte