Seite 10 von 43 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 427

Wetter / Wetterberichte

Erstellt von Siamfan, 24.12.2012, 06:14 Uhr · 426 Antworten · 32.286 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Prachuab Khirikhan wird von Riesenwelle erfasst

    Eine 4 Meter hohe Welle schlug gegen die Kueste der Gemeinde Ao Noi im Bezirk Muang der Provinz Prachuab Khirikhan.
    Mindestens 20 Haeuser wurden beschaedigt, etwa 70 Fischerboote waren davon betroffen, einige davon versanken, die meisten davon wurden "lediglich" an den Strand gespuelt und blieben dort "trockengelegt" zurueck.
    Meldungen ueber Verletzte gibt es nicht, was wohl mit dem gluecklichen Umstand zusammenhaengt, dass die Welle in der Nacht an die Kueste schlug.
    Update Wetter-Warnung siehe hier: Thai Meteorological Department

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    tag ! und genau das ist mit ein grund warum ich nicht am meer wohnen möchte.!!

  4. #93
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Hier regnet es sich langsam ein!
    Niederschlag in den letzten 24 Stunden:
    Hua Hin 2 mm
    Ranong 10 mm
    Ko Samui 40 mm
    Chum.... 70 mm
    Nakon Sri T. 120 mm
    Phuket 25 mm

    Nun, dafuer ist ja eigentlich Songkran da!

  5. #94
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    tag ! und genau das ist mit ein grund warum ich nicht am meer wohnen möchte.!!
    Direkt am Meer sollte man auch nicht bauen/wohnen. Das Kuestenklima hat aber auch seine Vorteile.

    Abseits vom Meer? In Regionen, wo zu viel abgeholzt wurde, wird es bei zunehmendem Regen auch immer mehr Erdrutsche geben. Auch an Baechen/Fluessen ist neben Ueberschwemmungen auch mit heftigen Flutwellen zu rechnen.

    Ich dachte frueher mal, ich koennte nicht ohne Insel leben. Nach der zweiten Regenzeit habe ich etwas umgedacht. Nicht wegen dem Wetter, mehr wegen den Wellen !

    Meine "Insel" liegt heute zwischen der Ost- und Westkueste in Suedthailand. In diesem Streifen liegen viele NationalParks (zB KhaoSok) und andere schoene Gebiete, die noch nicht NP sind. Zu viel Regenwald ist auch nicht gut (DF), aber vor allem viel Flechten an den Baeumen und dann halt das Bergklima. Dort regnet es weniger, als an den Kueste und es hat trotzdem genug Wasser.
    ... und in 50-100 Km ist man am Meer.

  6. #95
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    18 Grad, leichte Bevölkung, Wellenhöhe Null.

  7. #96
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    18 Grad, leichte Bevölkung, Wellenhöhe Null.
    Danke fuer die Unterstuetzung! Du solltest aber dazu schreiben wo ungefaehr es ist.

  8. #97
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Alle Distrikte von Prachuap Khiri Khan wurden zum Katastrophengebiet erklaert nachdem ein "Sommergewitter" nachts um 3 Uhr zugeschlagen hatte (s.a.#155)

    Prachuab Khiri Khan districts declared disaster areas. | Bangkok Post: breakingnews

    So einer anderen Tageszeit haette nicht nur materielle Schaeden gegeben.

  9. #98
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904
    Chumphon-Thing Wua Laen
    Die letzten 2 Tage starke Regenfälle, leicht erhöhter Wellengang.
    In Verbindung mit Songkran a richtiges Kackwetter.
    Heute könnte die Sonne gewinnen, kann aber in einer Stunde wieder anders aussehen.

  10. #99
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    400 in Seenot geratene Menschen werden von der Navy gerettet.

    Update: Gestrandete Touristen sicher an Land gebracht :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Nach einer langen und dramatischen Nacht auf den Similan-Inseln, an dem ein Tauchboot sank und mehr als zehn Ausflugsboote durch einen Sturm gezwungen wurden Zuflucht bei den Inseln zu suchen, wurden die Touristen unversehrt nach Phuket und Khao Lak zurückgebracht.
    Morgens um 5 Uhr wurde erstmals davor gewarnt, trotzdem sind mehrere Boote ausgelaufen und wurden vom Sturm ueberrascht.
    Wann die Boote ausgelaufen sind ist nicht nachvollziehbar. Tagesausflugsboote starten aber in der Regel sehr frueh.

    Bei der Riesenwelle in Prachuap Khiri Khan (s.o.) gab es ueberhaupt keine Vorwarnung.

    Die Meteorologische Wetterstation auf Phuket hatte schon morgens um fünf Uhr einen Sturm prognostiziert und kleineren Booten geraten nicht auszulaufen. Nur, warum wählen immer noch einige Kapitäne das Leben ihrer touristischen Passagiere zu riskieren, trotz Unwetterwarnung. Diese Frage wird wahrscheinlich eine der Konsulate an die Behörden auf Phuket sein, die bereits über das Unglück informiert worden sind.
    Die Vorwarnzeit war auf jeden Fall sehr knapp. Bleibt die Frage, wie "der Rat an die kleineren Boote" in der Praxis dort rueber gebracht wird! Ist das mit der Veroeffentlichung auf der Seite des TMD erledigt, kann den Kapitaenen zumindest alleine kein Vorwurf gemacht werden.
    Bei den Touristen war die Warnung scheinbar nicht bekannt.

  11. #100
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Die "Three Month Weather Forecast for Thailand May – July 2013" und der "Weather outlook for Thailand during Rainy Season ( Around mid-May to mid-October 2013) " liegt beim Thai Meteorological department (TMD) vor.
    Thai Meteorological Department


    Warnings
    .....
    June and July ; There will be tropical cyclones appearing in the Northwestern Pacific Ocean. They will pass
    the Philippines and move toward South China Sea. Thus the southwest monsoon prevailing over Thailand and
    the Gulf of Thailand strengthens causing the rainfall in Thailand to increase, especially the coastline areas of
    the Eastern Region and southern Thailand (west coast).
    http://www.tmd.go.th/programs/upload..._EN_085436.pdf

    .... The rainy season of this year, upper Thailand will cease around middle October,
    while the rainfall of southern Thailand still continues until middle January. Thus, heavy to
    very heavy rain occur in November and December in many areas, especially Southern
    Thailand East Coast.
    Das ist wie jedes Jahr nichts neues!
    Siehe hierzu auch die Meldungen zu den "Tropical cyclone (depressions, tropical storms and typhoons) " und die sonstigen "Warnungen"
    http://www.tmd.go.th/programs%5Cuplo..._EN_095338.pdf

Seite 10 von 43 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist mit dem Wetter los ?
    Von lucky2103 im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 02.05.11, 18:35
  2. Wetter
    Von Ewald im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.05, 13:03
  3. Wetter im Mai??
    Von Terryfoxgermany im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.05, 20:42
  4. wie ist wetter in Nov ?
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.03.03, 14:33