Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Weltbank: Thailand und Deutschland auf einer Höhe

Erstellt von Ralf_aus_Do, 13.09.2005, 09:51 Uhr · 25 Antworten · 1.970 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Weltbank: Thailand und Deutschland auf einer Höhe

    @Udo Thani,
    lass den Dieter1 doch in Ruhe.
    Der kann wirklich nichts dafür.
    Hat halt ne grosse Goschen, und nix dahinnter, der Burschl.




  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Udo Thani
    Avatar von Udo Thani

    Re: Weltbank: Thailand und Deutschland auf einer Höhe

    Zitat Zitat von dawarwas",p="275387
    @Udo Thani,
    lass den Dieter1 doch in Ruhe.
    Der kann wirklich nichts dafür.
    Hat halt ne grosse Goschen, und nix dahinnter, der Burschl.



    Danke, :bravo:
    sehe es genau so, eine Seppl Luftnummer. Thema damit erledigt. So erspare ich mir nun sicherlich auch eine Verwarnung die bei weiterer Kommunikation mit dem Burschl vielleicht gekommen wäre und kann hier in Ruhe "weiter leben". Loss mer bloas mei Rua Dieta oans.

  4. #13
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Weltbank: Thailand und Deutschland auf einer Höhe

    hm statt eines solchen tollen forums, kann man doch nur noch susi empfehlen ...

  5. #14
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Weltbank: Thailand und Deutschland auf einer Höhe

    Zitat Zitat von J-M-F",p="275400
    hm statt eines solchen tollen forums, kann man doch nur noch susi empfehlen ...
    Keiner zwingt Dich hier zu schreiben.

    René

  6. #15
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Weltbank: Thailand und Deutschland auf einer Höhe

    Ich glaube Dieter1 steckt voll im Wahlkampfstress!

  7. #16
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Weltbank: Thailand und Deutschland auf einer Höhe

    Deutschland unternehmerfreundlich? :???:

    Wenn es eine Nation gibt, die sich ständig selbst auf die Füße tritt und sich die Faust ins Gesicht schlägt, dann ist es Deutschland. Die hohen Steuern, Investitions- und Betriebskosten werden zwar durch höhere Umsätze ausgeglichen, aber dieser Umstand steckt auch die Messlatte höher. Eine Geschäftsgründung ist für viele einfach finanziell außer Reichweite. Dies ist jedoch nicht das Kernproblem.

    Das Kernproblem ist zu viel Staat.

    Eben genau das, was die Studie schon zum Ausdruck gebracht hat, Überregulation und ein rigider Arbeitsmarkt. Mein Bruder geht gerade in Deutschland durch den Prozess einer Geschäftsgründung. Dabei nehmen Behördenkram und Regularien fast mehr Zeit in Anspruch als die eigentliche unternehmerische Planung. Es ist schauderhaft. Es gibt komplizierte Auflagen für jedes Gewerbe, für die Geschäftsführung, für die Produktion, für die Anmietung von Geschäftsräumen, und für fast jeden anderen Aspekt eines Geschäfts. Ganz zu schweigen von der deutschen Steuer die mit 118 Steuergesetzen, 185 Formularen, und 96.000 Vorschriften eine der kompliziertesten Gesetzgebungen der Welt aufweist (nur Brasilien hat mehr).

    Ein weiterer Hemmschuh ist das deutsche Arbeitsgesetz. Es ist nicht nur so, dass die deutschen Arbeitnehmer die längsten Urlaubszeiten und kürzesten Arbeitszeiten genießen, sondern Arbeitskraft in Deutschland kommt auch noch verschnürt mit Kündigungsschutz und Sozialansprüchen. Unfähige und nutzlose Arbeitnehmer können daher nicht einfach gefeuert werden. Ein Unternehmer, der den Fehler macht Flachschüppen einzustellen, die er dann nicht mehr los wird, ist schnell ruiniert. Den großen Unternehmen sitzen die Betriebsräte und Gewerkschaften im Nacken. Kein Wunder das die deutsche Industrie ins Ausland abwandert.

    Das Neuseeland als Spitzenreiter abschneidet überrascht mich nicht. Ein Kollege von mir hat dort ebenfalls ein Unternehmen gestartet. Dort eine Firma zu eröffnen ist fast so einfach wie in einen Laden zu gehen und einen Hut zu kaufen. Viele Geschäfte werden noch mit Handschlag besiegelt. Naja, bei drei Millionen Einwohnern...

    X-Pat

  8. #17
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Weltbank: Thailand und Deutschland auf einer Höhe

    Zitat Zitat von dawarwas",p="275387
    @Udo Thani,
    lass den Dieter1 doch in Ruhe.
    Der kann wirklich nichts dafür.
    Hat halt ne grosse Goschen, und nix dahinnter, der Burschl.



    Genau diese Charaktereigenschaften sind die einzigen, die mir von anderen Membern, die Dich persönlich kennen, von Dir überliefert sind.

  9. #18
    Avatar von Dukdiknoi

    Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    144

    Re: Weltbank: Thailand und Deutschland auf einer Höhe

    Tja da könnte ich mich schon kringeln vor lachen wenn ich lese daß Deutschland so weit vorne dabei ist - bei den Besten .....

    Wer schon mal ein Geschäft in Deutschland eröffnet hat weiß wie schwierig es ist .....

    Drum merke:

    Jede Statistik ist nur so gut wie derjenige der sie fälscht ::::



    Der Bericht vonx-pat trifft ins Schwarze



    viele Grüße von Dukdiknoi

  10. #19
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Weltbank: Thailand und Deutschland auf einer Höhe

    Ich kenn das so:
    Statistik ist wie ein Bargirl...
    ...wer sie bezahlt dem dient sie.

    Zitat von unserem Mathelehrer.

    Gruss
    Oliver

  11. #20
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Weltbank: Thailand und Deutschland auf einer Höhe

    @ x-pat:

    Klasse Post! Wie siehst du die Sache mit Thailand? Würd mich jetzt mal interessieren. Immerhin liegt LOS ja (laut Statistik) 2 Plätze hinter Dtl...

    LG vom ling

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Höhe des Sinsod
    Von ILSBangkok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1164
    Letzter Beitrag: 16.07.15, 23:35
  2. Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 13.03.11, 13:15
  3. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.07.09, 23:19
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.07, 12:23
  5. Wiederheirat einer Thai in Deutschland
    Von zaparot im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 09.12.05, 07:01