Ergebnis 1 bis 10 von 10

Wasserdrachen (Phaya Naag) ausgegraben

Erstellt von KhonKaen-Oli, 07.11.2005, 20:12 Uhr · 9 Antworten · 822 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Wasserdrachen (Phaya Naag) ausgegraben

    Hallo,

    gerade erzählte mir meine Frau folgende Story, die sich vor ca. 1 Woche in ihrem Ort zugetragen hat.

    ca. 2 km von Haus meiner Schwiegereltern ist ein Phaya Naag ans Licht befördert worden.

    Zur Erklärung: Ein Phaya Naag ist die 'Sagengestalt', die sich vornehmlich an den beiden Seiten der Aufstiege zu Buddhastatuen befindet. Ich sage mal eine Riesenwasserschlange mit Drachenkopf.
    Oder fragt besser eure Thaifrau, die kennt diese Gestalt.

    Zur Story:
    (Welche auch im Thai TV gezeigt wurde)

    Beim Entfernen der Wasserpflanzen ist ein Baggerführer auf einen Wiederstand gestossen. Er sah, dass die Baggerschaufel blutüberströmt war. Das Blut stammte von diesen Wasserdrachen.
    Das Ganze Ort und das TV kamen und jeder hat Fotos von den Ungeheuern geschossen.
    Nachher sind alle Bauarbeiter (Baggerführer) zur gleichen Zeit erkrankt.
    Es wurden übrigens in 5 Häusern Spuren dieser Wasserdrachen entdeckt.

    Als meine Frau die Schwiegermutter fragte, ob sie an diese Geschichte glaube, sagte diese:
    Normal glaube sie nicht an solche Geschichten, aber sie war live dabei und hat alles mit eigenen Augen Gesehen, wie das halbe Ort auch.

    Frage:

    Wer hat im Thai-TV den Bericht gesehen und was sagen eure Frauen dazu.

    Gruss
    Oliver

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Wasserdrachen (Phaya Naag) ausgegraben

    Hallo @KK-Oli,

    welcher Ort war es denn?

    Groeten, René

  4. #3
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Wasserdrachen (Phaya Naag) ausgegraben

    Hallo René,

    Das war in KhonKaen in Baan Song Büai.
    Wir wohnen im Nachbardorf in Nonsawan, ca. 6 km vom Stadtzentrum.

    Ich denke aber das TV wird nur KhonKaen genannt haben.

    Gruss
    Oliver

  5. #4
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Wasserdrachen (Phaya Naag) ausgegraben

    Zitat Zitat von KhonKaen-Oli",p="291102
    Frage:
    Wer hat im Thai-TV den Bericht gesehen und was sagen eure Frauen dazu.
    Was mich eigentlich interessiert:

    Meine Frau meint, dass 'alle Thais' dieses Wesen kennen und viele an deren Existenz glauben (evtl. Isaan-begrenzt)
    Ist das so ?

    Die Fotos sind leider meistens nur von Handy geknipst worden, daher denke ich eigentlich unbrauchbar.
    Sollte ich ein brauchbares Foto in die Finger bekommen, dann werde ich es gerne posten (lassen).

    Gruss
    Oliver

    Ps. mich erinnert das alles ein bisschen an Loch Ness :P

  6. #5
    Avatar von Uhu33

    Registriert seit
    26.10.2005
    Beiträge
    202

    Re: Wasserdrachen (Phaya Naag) ausgegraben

    Nachher sind alle Bauarbeiter (Baggerführer) zur gleichen Zeit erkrankt.
    ...erinnert mich irgendwie an den
    "Fluch des Ötzi" ...

    Uhu33

  7. #6
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Wasserdrachen (Phaya Naag) ausgegraben

    @ Oliver, :-)

    Beim Entfernen der Wasserpflanzen ist ein Baggerführer auf einen Wiederstand gestossen. Er sah, dass die Baggerschaufel blutüberströmt war. Das Blut stammte von diesen Wasserdrachen.
    Und wo kommt dieses Blut her? Oder habe ich was nicht verstanden? :???:

  8. #7
    Avatar von Chang Nam

    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    264

    Re: Wasserdrachen (Phaya Naag) ausgegraben

    Das ist eine ähnliche Story wie die mit den kleinen Elefanten die vor Jahren angeblich ein Mönch in einem Fluß gefunden hatte. Sie lebten unter Wasser, eine ganze Herde. Nur 10-15 cm groß. Meine Frau glaubte an den Mist und wir haben uns in die Haare bekommen weil ich sagte, dass so etwas unmöglich ist. Ausserdem hatte außerhalb Thailands niemand davon gehört. Na ja, einige Monate später gab sie kleinlaut zu dass dieser Mönch nun von einer Fernsehshow zur anderen tingelt und sich dort schenkelklatschend über die Leichtgläubigkeit der Leute amüsiert. War erfunden und an den Haaren beigezogen.

    Grüße
    Chang Nam

  9. #8
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Wasserdrachen (Phaya Naag) ausgegraben

    Und dein Nickname?

    Gruss, René

  10. #9
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Wasserdrachen (Phaya Naag) ausgegraben

    Hallo Uli,

    Ich weiss auch nicht wie eine Baggerschauefel, die aus dem Wasser gezogen wir mit Blut befleckt sein soll

    Aber ich berichte nur, wie es meine Frau wiedergegeben hat.

    Ich selbst halte es für einen Scherz. (evtl. lag da ein Eimer mit Farbe im Gestrüpp)

    Die Thais fahren aber bekanntlich auf solche Stories voll ab.

    Naja, ich werde sehen, ob ich brauchbare Bilder bekommen kann.

    Gruss
    Oliver

  11. #10
    Avatar von Chang Nam

    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    264

    Re: Wasserdrachen (Phaya Naag) ausgegraben

    @ René.

    Chang Nam bedeutet eher Flusspferd. Hat mit der Story auch nichts zu tun.

Ähnliche Themen

  1. Bang Fai Phaya Nak
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.09, 15:34