Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

warum?

Erstellt von petpet, 10.04.2010, 19:29 Uhr · 16 Antworten · 1.894 Aufrufe

  1. #1
    petpet
    Avatar von petpet

    warum?

    Unabhängig davon, dass die Frau auf dem Bild nun ein rotes Shirt trägt -es hätte auch ein gelbes, grünes oder blaues sein können- fühle ich angesichts der Ereignisse von heute eine um so größere Ohnmacht, wenn ich mir vor Augen halte, dass es sich um Mutter und Sohn oder Schwester und Bruder handeln könnte. Ein sehr schwarzer Tag für Thailand!! :-(



    http://www.boston.com/bigpicture/201..._thailand.html

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Labyrinthfisch
    Avatar von Labyrinthfisch

    Re: warum?

    Ja, das schlimme: Der Tag wird auch morgen noch nicht zu ende sein.
    Meine Frau ist erstaunt über die Kaltschnäuzigkeit die bei einigen hier Herrscht.
    Eine Familie, der eine bei den Königstreuen die anderen auf der Straße...
    Alles eine Familie. Wie vielen geht es genau so oder ähnlich?
    Mir ist immer noch Speiübel bei der Ansicht der Toten, wir hörten gebannt auf das verlesen der Namen, der Toten und der Gefangenen...sie waren nicht dabei.
    Welche Wahl haben sie? Weiter geknechtet zu werden? Erschossen zu werden? Im Gefängnis zu landen wegen Mordes oder Befehlsverweigerung?
    Für was, für wem...
    Es kann nur sein, Abhisit muß weg. Und er wird gehen...

  4. #3
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: warum?

    Mann, lass doch mal diesen verfluchten Pathos weg..

    Bin nicht rot und nicht gelb und halte mich auch hier aus irgendwelchen Wertungen heraus. Viel zu viel wurde hier im Forum politisiert.

    Für mich ist nur eines Fakt - die derzeitige Regierung ist nicht demokratisch legitimiert. Sie wurde nicht vom Volk gewählt, sondern ist eine Übergangsregierung von Militärs Gnaden, wie auch früher jede Regierung vom Militär abhängig war.

    Thaksin war zwar ein Schurke, aber immerhin demokratisch legitimiert. Allein der Putsch hat Thailand das größte Mißtrauen des Auslandes eingebracht.

    Will Thailand in Zukunft zu wirklich demokratischen Strukturen gelangen, ist dieses reinigende Gewitter notwendig. Wenn es aber nicht gelingt, daß das Militär [highlight=yellow:4a0c3f3c9a]hinter[/highlight:4a0c3f3c9a] der Poltik steht, als über derselben, wird es in Thailand nie verläßliche Strukturen geben, die westlichen Ansprüchen genügen.

    Möge es hoffentlich auf den Straßen so wenig als nur möglich Opfer geben und die Parteien alsbald zurück an den grünen Tisch rufen, um dieses Dilemma zu überwinden.

    Grüße

    Rainer

  5. #4
    Labyrinthfisch
    Avatar von Labyrinthfisch

    Re: warum?

    Es tut mir leid wegen dem Pathos.. ich kann nicht darüber schreiben.
    Es scheint ja doch noch vernünftige Leute hier zu geben.

  6. #5
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: warum?

    Will gerne vernünftig sein, daher schreibe ich recht wenig hier. Fakt ist, daß ich meine Freundin nicht erreichen kann und ich mir große Sorgen mache.

  7. #6
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: warum?

    Verrate mir bitte noch, welchen verfluchten Pathos Du meinst!

  8. #7
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: warum?

    das war nicht auf Dich bezogen, sondern auf Labyrinthfisch

  9. #8
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: warum?

    Zitat Zitat von Schwarzwasser",p="844636
    das war nicht auf Dich bezogen, sondern auf Labyrinthfisch
    Ist OK!

  10. #9
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: warum?

    Die Frage "warum" beantwortet sich eigentlich selbst: wer mit dem Feuer spielt, der verbrennt sich; es ist nur eine Frage der Zeit. Die Rothemden hatten ja vorher Tage und Wochen lang Gewalt durch ihr PTV Spreachrohr gepredigt. Kein Wunder dass es irgendwann Wirklichkeit wird. Abhisit hatte ihnen bereits Neuwahlen am Ende des Jahres versprochen. Aber das war ihnen nicht genug. Sie wollten alle Forderungen jetzt und hier mit Gewalt durchsetzen, und dazu mussten sie erst wieder Tote und Verletzte produzieren. Die Rothemden tragen die volle Verantwortung fuer das Geschehen vom 10. April, da gibt's wenig Zweifel.

    Cheers, X-Pat

  11. #10
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: warum?

    Zitat Zitat von Schwarzwasser",p="844566
    Thaksin war zwar ein Schurke, aber immerhin demokratisch legitimiert.
    Nur wenn man Stimmenkauf und Wahlbetrug als "demokratische Legitimation" betrachtet.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 08:20
  2. WARUM ?
    Von hananga im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.06, 07:58
  3. Warum...?
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.01.04, 21:21