Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Warnung vor Dengue Fieber

Erstellt von Dieter Kandler, 21.03.2005, 10:26 Uhr · 12 Antworten · 2.520 Aufrufe

  1. #1
    Dieter Kandler
    Avatar von Dieter Kandler

    Warnung vor Dengue Fieber

    Das Dengue oder haemorrhagische Fieber wird durch Muecken uebertragen und stellt vor allem in den Staedten eine groessere Gefahr als Malaria dar, denn die Krankheit wird durch die Aedes Aegypti - Muecke uebertragen. Sie lebt und vermehrt sich in grossen stehenden und natuerlich warmen Wasserflaechen, wie man sie haeufig in verlassenen Gebaeuden mit ueberfluteten Parkdecks findet.

    Das thailaendische Gesundheits- Ministerium ist alarmiert, da es in der Zeit von Januar bis Februar 2005 zu einem Anstieg von 75% auf 2.769 Faelle gegenueber den Vergleichs- Monaten der vergangenen zwei Jahre gekommen ist.

    Die Gefahr wird hoch eingeschaetzt, da die Regenzeit mit der hohen Luftfeuchtigkeit, die einen Anstieg der Anzahl der Muecken bringen wird, erst kommt.

    Die Gesundheitsaemter sind aufgefordert, jeden Krankheits- Fall zu melden, der mit ungeklaertem Fieber einhergeht.

    Fuer uns farang bedeutet das, ein Muecken- Schutzmittel, z.B. auf Citronella- Basis, zu verwenden und bei auftretendem Fieber einen Arzt aufzusuchen, und wenn wir schon wieder zu Hause sind, ihn ueber den Aufenthalt in S/O- Asien zu informieren.

    Das alles brauche ich uebrigens nicht solange die Thailaenderin meiner Wahl in der Naehe ist. Die Muecken und ich haben da etwas gemeinsam: wir haben sie halt zum Fressen bzw. zum Pieksen gern.

    weitere Informationen zum Dengue Fieber

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Warnung vor Dengue Fieber

    Schutzmittel hin, Schutzmittel her, es gibt ausser NICHT in die Tropen zu reisen, KEIN Mittel gegen Dengue - die Australier nennen diese Krankheit:"Back Break Fever" und genauso fuehlt es sich an wenn Mensch von diesem Fieber geschuettelt wird.

    Ploetzliches Unwohlsein, Kopfschmerzen, sehr rasch ansteigendes Fieber, bis so um die 40-41 C. hohe Lichtempfindlichkeit, Appetitlosigkeit, manchmal treten Pusteln oder roetliche Flecken auf, die extrem jucken. Patient muss viel trinken, kuehlende Umschlaege, Paracetamol oder andere Schmerz-und Fiebersenkende Mittel. Nach 5-7 Tagen ist der "Zauber" vorueber aber Patient hat noch gut 14-21 Tage mit der Erholung zu "kaempfen".

    Fies, fuer Kinder, weil die Erkrankung meist zu spaet erkannt wird, endet die Erkrankung haeufig toedlich (Hirnhautentzuendung). Vor einigen Jahren gab es im Mekhongdelta eine Epedemie - es hat mal eben so 1600+ Kinder hingerafft.

  4. #3
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Warnung vor Dengue Fieber

    Zitat Zitat von Samuianer",p="226746
    Nach 5-7 Tagen ist der "Zauber" vorueber aber Patient hat noch gut 14-21 Tage mit der Erholung zu "kaempfen".
    so isses! Deswegen wird es auch "7 Tage Fieber" genannt.
    Man schwebt im Delierium und weiß manchmal nicht mehr wo man ist. Dies ist wichtig zu wissen, um mit Ruhe das Ende abzuwarten.
    Ich spreche aus Erfahrung.

    Gruß Armin

  5. #4
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Warnung vor Dengue Fieber

    Zitat Zitat von Armin",p="226755
    ...Ich spreche aus Erfahrung.
    ;-D
    Wer die Erfahrung gemacht hat DER weiss in der Tat Bescheid!

    Mach mal Pause und Gruss nach Surat!

  6. #5
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Warnung vor Dengue Fieber

    Das kann ich vollaif bestaetigen. Mich hat es anno 2003 erwischt. Das Vieh muss mich wohl in Patty erwischt haben, den 2 Tage spaeter lag ich in Samui flach - 1 Woche und meine Frau hat mich alle paar Stunden mit einem nassen Handtuch abgerieben. Als dann der Ausschlag in derArmbeuge sichtbar wurde, ging ich ins SIH -> Denque, aber schon durch - toll, wuensche ich nicht meinem aergsten Feind.

    Juergen

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Warnung vor Dengue Fieber

    Zitat Zitat von JT29",p="227701
    Das Vieh muss mich wohl in Patty erwischt haben....
    Warst du auf Ko Chang? Oder noch woanders - ausser in Pattaya? Nur so, wuerde mich mal interressieren.

  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Warnung vor Dengue Fieber

    Well, damals bin ich extra nach TH geflogen, weil es mit dem Visa nicht so klappen wollte und wir haben unsere HQ in Patty aufgeschlagen und sind dann mit dem Taxi/Bus nach BKK. Nachdem das Visum dann durch war, haben wir uns noch eine Woche Samui gegoennt (ich leider mehr im Bett).
    Koh Chang waren wir in 2004 ....
    Allerdings wurde dieses Thema gerade in Samui damals gewaltig totgeschwiegen. Ich erinnere mich an ein paar Postings im sawadee.com, die dann spaeter alle geloescht wurden. Da wurde auch von Denque auf Samui gesprochen mit einem angeblichen Todesfall eines Thai - Da dies natuerlich nicht gut fuer das Geschaeft ist, wurden diese Postings relativ schnell ins Nirvana geleitet - im Nachinhein denke ich schon, dass es den einen oder andern Fall gab bzw. gibt.

    Juergen

  9. #8
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Warnung vor Dengue Fieber

    Interessant, interressant! Ich weiss leider wenig ueber die Inkubationszeiten von Dengue-Fieber - eines ist klar:'Ich habe mir das 3 x in aufeinander folgenden Jahren auf Samui eingefangen! Als ich an einen neuen Wohnort (auf Samui) umgezogen war - auch kein Dengue mehr! Denke mal das sich die Infektion aehnlich wie bei Malaria verhaelt. Es muss moeglicherweise erst ein "Host" daran erkrankt sein - Muecke sticht Erkrankten und infiziert beim naechsten Stich einen Anderen.

    Das mit Sawadee ist der Hammer! Es gibt einige andere trifftige Gruende warum die samt Forum fuer mich tabu sind...

  10. #9
    Avatar von Koh Chang

    Registriert seit
    29.06.2004
    Beiträge
    52

    Re: Warnung vor Dengue Fieber

    Warst du auf Ko Chang? Oder noch woanders - ausser in Pattaya? Nur so, wuerde mich mal interressieren.
    warum die frage nach koh chang? gibts da mehr dengue fieber als sonstwo?
    Nur so, wuerde mich mal interressieren.

  11. #10
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Warnung vor Dengue Fieber

    Ich denke mal was viele nicht Wissen ist, daß auch in Bangkok das Dengue-Fieber in steigende Zahl von Fällen vorkommt. Insbesondere haben sich die Ampörs Bang Kho Laem, Chatuchak, Lat Phrao, Yannawa, Chom Thong, Rat Burana, Nong Chok und Bang Khen als Schwerpunkte herausgestellt. in den ersten 10 Wochen des Jahres gab es in Bangkok 667 Fälle von Dengue-Fieber.
    Jinjok

    http://www.nationmultimedia.com/sear...03-23&usrsess=

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warnung vor Dengue Fieber in Pattaya
    Von Liggi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.06.07, 13:39
  2. Dengue Fieber in Indonesien
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.03.04, 15:05
  3. Dengue Fieber
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.09.03, 14:27
  4. Vorsicht Dengue Fieber
    Von MichaelNoi im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.08.03, 13:49
  5. Warnung vor Dengue-Fieber in Thailand
    Von Udo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.02, 10:36