Ergebnis 1 bis 1 von 1

Waisenhaus soll ab Herbst gebaut werden

Erstellt von Rene, 14.06.2005, 03:32 Uhr · 0 Antworten · 1.193 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Waisenhaus soll ab Herbst gebaut werden

    Adi Welsch über Kao-Lak-Hilfe

    Eigentlich wollten Adi Welsch und seine Frau Ursula jetzt wieder nach Thailand fliegen, um die geplanten Hilfsprojekte in Kao Lak, die vom Tsunami stark betroffen war, anzukurbeln und zu koordinieren. Wie er allerdings von seinem Freund, dem Bürgermeister von Bang Muang, bei den vielen Telefonaten erfahren hat, herrscht dort unten noch ziemliches Chaos, da die behördlichen Mühlen sehr langsam mahlen. Es sind zwar die Spuren des Tsunami beseitigt, und wer Geld hat, hat bereits mit dem Aufbau begonnen. Aber für jene, die auf staatliche Hilfe angewiesen sind, tut sich bislang noch wenig.

    Welsch will vor allem den Armen, den Seezigeunern und Waisenkindern helfen und darum abwarten, was Thailand an Zuschüssen ausschüttet. Die Bewohner der betroffenen Dörfer in der Region Kao Lak werden noch in Militär-Camps von der Regierung betreut und versorgt. Auch sind ein Teil der Waisenkinder vorläufig bei Verwandten untergebracht, die sie aber auf Dauer auch nicht versorgen können. Deshalb ist es für Welsch und die Kinderhilfe Peißenberg ein Anliegen, den Bau eines Waisenhauses voranzutreiben.

    245 Kinder waren vor der Katastrophe in Bang Muang und Umgebung registriert, viele von ihnen sind jetzt Waisen. Das Grundstück für das Waisenhaus, ein ehemaliges Kloster, steht zur Verfügung, so Welsch. Probleme gibt es noch mit den Behörden, die sich zieren, private Organisationen zuzulassen.

    22 800 Euro haben sich mittlerweile auf dem Konto der Kinderhilfe Peißenberg angesammelt. Wenn das Haus steht, wird auch für dessen Unterhalt und die Versorgung der Kinder Geld benötigt. Nicht nur viele Peißenberger und verschiedene Organisationen haben das Paar unterstützt: So wurde bei einer Veranstaltung des Gewerbevereins Eching gesammelt, im Münsterland veranstalteten thailändische Frauen verschiedene Aktionen, deren Erlös in die Peißenberger Kinderhilfe floss. Der Theaterverein Schöngeising überwies 1110 Euro aus seinen Aufführungen.

    Adi und Ursula Welsch wollen nun im Herbst oder Winter nach Thailand fliegen. "Da wird es allerdings wenig Erholung geben", sagt er über seinen Urlaub und hofft, endlich mit dem Bau loslegen zu können.

    Wer helfen möchte, kann dies durch Überweisung auf die Konten der Kinderhilfe Peißenberg tun: Konto-Nr. 200 220 oder 9141 326 bei der Sparkasse Peißenberg, BLZ 703 510 30, Kennwort "Thailand-Hilfe-Flutopfer".

    VON DIETLINDE SCHWEYER Peißenberg


    Aus Marktplatz Oberbayern

    Man könnte ja den Beiden eine Unterstützung mit auf die Reise geben. Was haltet ihr davon?

    René

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Touristen Kontrolle soll verstärkt werden
    Von bkk999 im Forum Touristik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 17:31
  2. Thaksins Auslieferung soll ausgehandelt werden!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.09, 12:46
  3. Wann werden wieder Arbeitslager gebaut?
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 226
    Letzter Beitrag: 02.03.07, 23:29
  4. Da soll man nicht wahnsinnig werden....
    Von mipooh im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.09.05, 13:19
  5. Don Muang Airport soll Parlament werden
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.03, 13:41