Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Vorsicht Dengue Fieber

Erstellt von MichaelNoi, 19.08.2003, 14:50 Uhr · 18 Antworten · 1.727 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Vorsicht Dengue Fieber

    Ärzte Zeitung, 22.07.2003

    --------------------------------------------------------------------------------


    In Thailand ist guter Schutz vor Mücken angebracht
    Dengue-Fieber breitet sich in Südostasien weiter aus
    DÜSSELDORF (ug). Wer jetzt in Thailand Urlaub macht, der sollte auf guten Mückenschutz achten. Denn das Dengue-Fieber, dessen Erreger von Aedes-Stechmücken übertragen werden, nimmt zu.

    Bisher sind in Thailand in diesem Jahr etwa 24 000 Erkrankungen registriert worden, davon über 800 in und um Bangkok, so das Centrum für Reisemedizin (CRM) in Düsseldorf (Infodienst 13, 2003, 15). 23 Patienten sind an Komplikationen gestorben. Besonders betroffen sei auch die Ferieninsel Phuket.

    Mit einem weiteren Anstieg der Fallzahlen und einer Ausbreitung auf andere Landesteile werde gerechnet. Denn im Vorjahr seien über 105 000 Erkrankungen gemeldet worden. Fast zwei Drittel der 2002 nach Europa importierten Dengue-Infektionen stammten nach Angaben von TropNet Europ aus Thailand, 2001 waren es nur 20 Prozent.

    Doch Dengue-Fieber nimmt in ganz Südostasien zu. Betroffen sind alle Länder von den Philippinen über Singapur und Vietnam bis Indien. Aber auch in Australien und in Mittelamerika sollten sich Touristen vor den tag- und nachtaktiven Überträgermükken schützen.


    --------------------------------------------------------------------------------

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Vorsicht Dengue Fieber

    In Bangkok auch?
    Bisher wusste ich nur, dass es auf den Inseln wie Koh Samui oder Koh Pha Ngan sehr verbreitet ist. Ist nicht gerade schön die Krankheit zu bekommen, nicht so gefährlich wie Malaria, aber nicht minder unschön.

  4. #3
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Vorsicht Dengue Fieber

    Auf Samui und den anderen umliegenden Insel werden überall vor Mücken und deren Krankheiten gewarnt!
    Sogar Auto´s mit großen Boxen warnen davor!

    Kauft Euch also bei 7E11 ein vernünftiges Mückenspray und Ihr habt kein Probleme!

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Re: Vorsicht Dengue Fieber

    Ja, gibts hier auch. Vor SARS und nach SARS. Bin hier in einer angeblich betroffenen Gegend. Bedok South, Singapore, East Coast. Werde aber wahrscheinlich eher an 'nem Moppedunfall sterben, wenn mal wieder ein Neureicher mit BMW unueberlegt die Spur kreuzt

    Gruss,
    Mac

  6. #5
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Vorsicht Dengue Fieber

    Unser Neffe (10 Jahre) hat sich das wohl auf Koh Samui eingefangen. Kam ins Krankenhaus, ist aber wohl (mail vom Schwager vorgestern) auf dem Wege der Besserung.
    In Ban Tab Kung sollen es ein paar Kinder haben.

  7. #6
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Vorsicht Dengue Fieber

    Hattes es mir auch vor 2 Jahre auf Samui eingefangen.
    Hatte den Urlaub danach abbrechen muessen.

  8. #7
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Vorsicht Dengue Fieber

    Wer kann etwas über die erlebten Symptome schreiben ?

  9. #8
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Vorsicht Dengue Fieber

    Aus dem Aerzteblatt - 18.8.03:

    Zu Beginn sind die Zeichen des klassischen Dengue zu erkennen: Nach dem Stich der Mücke entsteht an der Stichstelle ein lokales Ödem. Nach der Inkubationszeit kommt es zu einer Symptomatik, die an eine Grippe erinnert. Es ist ein plötzlich auftretendes hohes Fieber, Kopf-, Augen- und lumbosakralen Schmerzen zu erkennen. Die Schmerzen breiten sich im weiteren Verlauf auf den ganzen Körper aus. Im Gesicht und in der Konjunktiva ist eine verstärkte Durchblutung feststellbar. Für die Zeit von einem bis sechs Tagen kann ein makulo-papulöses Exanthem erkennbar sein.

    In einem Zeitraum von vier bis fünf Tagen sind zusätzlich die Blutungen erkennbar. Die Patienten bluten in die Schleimhaut, Haut, Konjunktiven und aus Körperöffnungen. Weitere Zeichen sind Ödeme durch einen Plasmaaustritt aus den Gefäßen, eine Hypotonie, eine Sauerstoffunterversorgung, eine Hypovolämie und eine Azidose. ein Drittel der erkrankten Kinder sterben an einem Schock.

    Nach einem Vorschlag der WHO werden vier Grade von Krankheitsschweren definiert:

    1. Grad: Fieber, uncharakteristisch, positiver Torniquet/Rumpel-Leede-Test, Thrombozytopenie (klassisches Dengue);
    2. Grad: zusätzlich: Spontanblutungen (Haut und andere Orte);
    3. Grad: Kreislaufversagen, Hypotonie, kalte, feuchte Haut;
    4. Grad: Schock, nicht mehr erfassbarer Puls und Blutdruck.

    Und wen's interessiert - hier ein guter Link:

    Medicine Worldwide:
    http://www.m-ww.de/krankheiten/trope...ue-fieber.html
    Allerdings nicht fuer feine Gemueter - gehts dann auch gleich um Ebola und Pest....

    Bleibt Gesund.

  10. #9
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Vorsicht Dengue Fieber

    Danke Serge,
    aber sehr viele Fremdwörter,
    "Konjunktiva" z.B. hat sicher nichts mit Gramatik zu tun, oder

  11. #10
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Vorsicht Dengue Fieber

    Hi M.

    Es gibt drei Arten von Dengue.

    Frag mich aber nicht mehr welche.

    Die leichteren beiden sind nicht "so" schlimm. Ploetzlich auftrettendes Fieber -41 Grad, Kopf, Muskel, Knochen und Gliederschmerzen vom allerfeinsten.

    Ich habe fast 24 St., wie vom LKW ueberfahren, in meinem Zimmer gelegen, bevor ich ins KH bin.
    Dort sofort Infusion und Fieber senkendes Mittel bekommen.

    Nach 8 - 10 Tagen ist der Spuk genauso schnell vorbei, wie er begonnen hat, wenn du nicht Variante 3 hast.

    Da fangen naehmlich bei falsch Behandlung innere Blutungen an, die natuerlich sehr schnell zum Tod fuehren koennen.

    Man muss sich nicht verueckt machen deshalb, die Thais machen das schon mit ihrer Chemie Keule, und sofort zum Arzt rennen wegen bichßen Fieber.
    Wenn du Dengue hast, merkste das schon ;)

    Noch was. Hattes du einx Dengue, bist du 6 Monate Resistent dagegen. Aber nur gegen die Gruppe, die du auch hattest.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warnung vor Dengue Fieber in Pattaya
    Von Liggi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.06.07, 13:39
  2. Dengue-Fieber in Thailand
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.06.05, 09:37
  3. Warnung vor Dengue Fieber
    Von Dieter Kandler im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.05, 11:53
  4. Dengue Fieber in Indonesien
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.03.04, 15:05
  5. Dengue Fieber
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.09.03, 14:27