Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Vorsicht beim tragen von christlichen Symbolen in Kambodscha

Erstellt von DisainaM, 20.07.2007, 14:00 Uhr · 19 Antworten · 1.290 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.827

    Vorsicht beim tragen von christlichen Symbolen in Kambodscha

    Leider haben es einige christlichen Sekten bei ihrer Neumissionierung mal wieder übertrieben,
    und im ganzen Land entsteht ein kollektiver Hass, wo dann leider auch nicht mehr auf die Unterschiede der christlichen Richtungen beachtet wird.

    Durch agressives Missionieren hat sich ein solches Hasspotential gegen Christen aufgebaut,
    das sich schnell ein Mob zusammenfindet,
    die die Symbole und die greifbaren Vertreter dieser Symbole verbrennen will.

    Endlich hat die Regierung Gesetze gegen christliche Missionierungstechniken erlassen, die das Handeln dieser Gruppen nunmehr kriminalisiert.

    Cambodia bans ‘door-knocking’

    AFP Published:Jul 17, 2007


    PHNOM PENH - Cambodia has banned Christian groups from door-to-door proselytising and is seeking to limit other religious activities by non-Buddhist organisations, which it says disrupt society.


    A directive from the Ministry of Cults and Religions obtained by AFP today said: "Christians are prohibited from visiting people’s houses by knocking on the door and waiting to say ’the Lord has arrived’."


    Distribution of religious literature will also be confined to churches, which now must be approved by the ministry before they can be built, the directive said.


    While the ruling applies to all non-Buddhist groups, it is aimed at curbing Christian evangelical influence in largely Buddhist Cambodia amid reports of children being tricked into converting, officials said.


    Christian missionaries are reportedly offering cakes and other sweets to children in exchange for abandoning Buddhism, local media said.


    Food, clothing and free English lessons are also offered by many church groups, which then introduce religion into their activities.


    "It is prohibited to use money, materials and other means in order to convince followers of a religion to convert to another one," the ministry directive said.


    The groups’ tactics "disturb the daily lives of the people and can cause other insecurities in society," it added.


    The directive follows similar orders issued in 1999 and 2003. Groups violating the directive face possible prosecution, the ministry said.


    Cambodia’s non-Buddhist minority, which is mostly Catholic but includes Mormons and other evangelical groups, lives largely at peace in the country, but tensions have flared in the past.


    Last year, hundreds of villagers shouting "Long live Buddhism, destroy Christians" tore down a house belonging to a Christian teacher outside the capital.


    Church houses were also attacked in 2004 and 2003. No one was hurt in the incidents.
    http://www.sundaytimes.co.za/News/Ar...aspx?id=517869

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Vorsicht beim tragen von christlichen Symbolen in Kambod

    ... das machen islamische Missionare in Afrika und Suedamerika auch!

    Oder wie willst du erklaeren das es in Venezuela, Bolivien etc Muslime gibt?

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.827

    Re: Vorsicht beim tragen von christlichen Symbolen in Kambod

    man muß es ja nicht übertreiben, das die Sache außer Kontrolle gerät, und der Staat mit Gesetzen einschreiten muß

  5. #4
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Vorsicht beim tragen von christlichen Symbolen in Kambod

    @DisainaM,

    ich weiß nicht, ob du da nicht zu weit gehst mit: "Vorsicht beim tragen von christlichen Symbolen...". In Thailand kenne ich damit keine Probleme und in Kambodscha kann ich es mir auch nicht vorstellen.

    Du sprichst von "christlichen Sekten" und die sind wirklich hammerhart drauf und haben meist weng mit christlichem Glauben zu tun.
    Vor sehr vielen Jahren hatte ich mal Besuch in Samui von einer Truppe aus Chiang Mai und wollten mich und meine Gäste vollabern. Am nächsten Tag beim Einkaufen in Naton treffe ich die Truppenführerin in einem Laden und sie erzählte gleich allen Leuten dieser Farang hätte ein schlechtes Herz, denn er hat nicht mal einen Baht gespendet. Ich habe mich zum Glück im Zaum gehalten.
    Einige Jahre später hatte ich nochmal das Vergnügen. Ich habe sie höflich und bestimmt raugeleitet und ihnen empfohlen eine vernünftige Arbeit aufzunehmen.
    Wie die Zeugen Jehovas früher in HH, die manchmal sogar den Fuß in die sich schließende Tür stellten.
    Jeder soll mit seinem Glauben alleine glücklich werden!

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.827

    Re: Vorsicht beim tragen von christlichen Symbolen in Kambod

    was kann man von Missionierungen halten, wenn man das Herz eines 5 Jährigen mit einem Eis kaufen will ?

    In der Anfangszeit des Nittaya war hier ja Klaus aus Chang Mai aktiv, der für eine Chikago Mannschaft eine Kirche in Chang Mai aufgebaut hatte.

    Er mußte eine feste Quote von Missionierungen jährlich erfüllen.

    Nur die Quote zählt.

    In Kambodscha hat man es jetzt wirklich übertrieben.

    Durch diesen Unfug leiden natürlich auch Durchschnittschristen, die nur mal so ein Modekreuz am Hals hängen haben, auch darunter,
    denn sie können ja nicht ahnen, wie agressiv die Gegend gerade bearbeitet wurde, durch die sie reisen.

  7. #6
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Vorsicht beim tragen von christlichen Symbolen in Kambod

    Diese ewiggestrigen Missionierer haben vom Christentum nix, aber auch gar nix verstanden und richten nur Unheil an.

    Echtes Christentum sieht wahrlich anders aus und vertraegt sich auch hervoragend mit Buddhismus. :-)

    Dass jemand, der ein Kreuz als Modeerscheinung traegt allerdings von Christentum etwas begriffen hat ist genauso laecherlich.

    Von den meisten christlichen Symbolen wissen aber doch die allerwenisgsten Khmer irgendwas. Wer bringt dort schon einen Anker, ein Herz, oder einen Fisch mit dem Christentum in Verbindung?

    Sioux

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Vorsicht beim tragen von christlichen Symbolen in Kambod

    Zitat Zitat von Sioux",p="506434
    ...Von den meisten christlichen Symbolen wissen aber doch die allerwenisgsten Khmer irgendwas.
    Wer bringt dort schon einen Anker, ein Herz, oder einen Fisch mit dem Christentum in Verbindung? ...
    iss korrekt josef,

    wobei jedoch das christentum dort zumindest x religion der kolonialmacht war
    und somit net gänzlich unbekannt sein kann.

    gruss

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.827

    Re: Vorsicht beim tragen von christlichen Symbolen in Kambod

    Fische sehe ich auch als unproblematisch,
    doch das Kreuz wurde von vielen verwendet.

    Damals hatte Klaus hier ja Infos aus dem Innenleben seiner
    Hope Sekte berichtet,
    http://www.globalexpeditions.com/pro...&show=ministry

    die ganze Neumissionierung wird schon sehr eng gesehen,
    und richtet großen Flurschaden an.

  10. #9
    woody
    Avatar von woody

    Re: Vorsicht beim tragen von christlichen Symbolen in Kambod

    Zitat Zitat von Sioux",p="506434
    Diese ewiggestrigen Missionierer haben vom Christentum nix, aber auch gar nix verstanden und richten nur Unheil an....
    Das ist ja gut, dass du das so erkennst. Aber leider sieht die Praxis ganz anders aus.

    Die Missionare der neuen Evangelisten sind wieder weltweit unterwegs, dabei handelt es sich überwiegend um evangelische Bibel-Gottes-Wort-Treue wie man sie im US-Bibelband vorfindet.
    Es sind Gemeinden die sich über Fernsehwerbung und Grosspredigerveranstaltungen und natürlich dem 10ten der ´gemeindemitglieder´ finanzieren.

    Wenn man in Thailand mit Christen in Berührung kommt, dann handelt es sich mit fast 99% Sicherheit um eine dieser radikalmissionarisichen, kreationistischten Sekten.

  11. #10
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Vorsicht beim tragen von christlichen Symbolen in Kambod

    Im Ernstfall wird auch das Nichttragen von christlichen Symbolen nichts nützen.

    Meine Erfahrung in Asien:
    Farang = Christ
    Arabisch aussehender Farang = Moslem

    D.h. jeder Asiate geht erstmal davon aus, dass ich Christ bin. Abhilfe schafft also demnach wohl nur das Tragen deutlich sichtbarer buddhistischer Symbole in Kambodscha.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Versuche nie den Rüssel des Elefanten zu tragen.
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 24.12.12, 02:09
  2. Vorsicht : Fehlüberweisungen beim Online banking vorgegaukelt
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.11, 12:09
  3. Vorsicht vor Diebstahlmasche in Kambodscha!
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.08, 09:41
  4. Umgang mit religiösen Symbolen
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.08.06, 15:35
  5. ! Warnung ! Vorsicht beim update
    Von matthi im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.05, 12:18