Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Vorhersage für Dienstag 02.12.08

Erstellt von Simpson, 01.12.2008, 19:55 Uhr · 66 Antworten · 3.088 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Vorhersage für Dienstag 02.12.08

    Das Statement finde ich gut. Bringt das Ganze sehr gut auf den Punkt.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Vorhersage für Dienstag 02.12.08

    Kommentar zu Thailand
    Die Demokratie ist tot, es lebe der König

    Von Bernd Musch-Borowska, ARD-Hörfunkstudio Südostasien

    Das thailändische Verfassungsgericht hat die Regierungspartei aufgelöst. Der Premierminister ist zurückgetreten. Die Flughafen-Besetzer beenden alle Protestaktionen. Und das ohne den Einsatz polizeilicher Gewalt. Eine saubere Lösung, möchte man meinen - wenn das Problem dadurch nur wirklich gelöst wäre.

    Aber eigentlich hat sich an den Mehrheitsverhältnissen im Parlament nichts geändert. Und wenn die Anhänger der Volksallianz erst mal nach Hause zurückgekehrt sind und sich von ihrer monatelangen Protestaktion ausgeschlafen haben, werden sie aufwachen und sehen, dass dasselbe politische Lager wieder an der Macht ist.

    Und was dann kommt, kann man sich ausmalen.
    Ungesetzliches Handeln der Minderheit zahlt sich aus

    Die Regierungsgegner werden sich durch die Entscheidung des Verfassungsgerichts in ihrem ungesetzlichen Handeln bestätigt fühlen. Ihre monatelangen Protestaktionen haben sich ausgezahlt. Keine Staatsgewalt hat sich der Minderheit in den Weg gestellt, die den Ausgang der demokratischen Wahlen nicht anerkennen und der Mehrheit des thailändischen Volkes ihre politischen Vorstellungen aufzwingen will. Die Besetzung des internationalen Flughafens in Bangkok war nichts anderes als Gewalt und Unrecht gegen das thailändische Volk.

    Die Tourismusbranche des Landes, die eine bedeutende Rolle für die gesamte Wirtschaft des Landes spielt, wurde kaltblütig geradezu gekillt. Man schätzt, dass die Urlauberzahlen in Thailand im nächsten Jahr bestenfalls halb so hoch sein werden wie normalerweise. Und das in einer Zeit, in der ohnehin mit schlechteren Zeiten gerechnet werden muss. Man geht davon aus, dass eine Million Arbeitsplätze in der thailändischen Tourismusbranche verloren gehen werden.

    Das thailändische Verfassungsgericht hat heute festgestellt, dass unredliche politische Parteien das demokratische System Thailands untergraben und hat dabei selbst den Spaten angesetzt. Es hat das verantwortungslose Handeln der Flughafenbesetzer nachträglich abgesegnet. Der Vorwurf des Stimmenkaufs bei der Parlamentswahl wiegt schwer und er ist wahrscheinlich bei allen politischen Parteien in Thailand nachzuweisen, wenn man nur gründlich danach sucht.

    In einer Gesellschaft, in der die Kluft zwischen den Wohlhabenden in den Städten und den Armen draußen auf dem Land so groß ist, dass es sich ein Milliardär aus Bangkok leisten kann, sich Mehrheiten im Parlament zu kaufen, in einer solchen Gesellschaft sind tiefer greifende Entscheidungen notwendig, als nur ein Parteienverbot.
    Machtkampf zwischen Elite und Landbevölkerung

    In Thailand tobt ein Klassenkampf zwischen der alten Elite, den Geschäftsleuten und Akademikern aus Bangkok, die zusammen mit den Royalisten um ihre politische Macht fürchten, wenn das gemeine Volk auf dem Land seine demokratischen Rechte wahrnimmt.

    Und das gemeine Volk wird sich durch eine Gerichtsentscheidung, die es ohnehin als Verschwörung der Mächtigen ansieht, nicht beeindrucken lassen. Die andere Seite, die sogenannte Volksallianz für Demokratie hat ja dem ganzen Land und der ganzen Welt gezeigt, was man erreichen kann, wenn man entschlossen und dreist genug ist. Und wenn man die richtigen Unterstützer und Finanziers hat.
    Der König als Strippenzieher

    Wer bei den Flughafen-Besetzern im Hintergrund die Fäden gezogen hat, will in Thailand niemand aussprechen. Es gilt ja das "Lese Majeste", ein Gesetz, nach dem bei Majestätsbeleidigung Gefängnis droht. Heute hat der König eine Rede gehalten, anlässlich einer alljährlichen Militärparade - doch die aktuelle politische Krise hielt der am längsten herrschende Monarch der Welt nicht für erwähnenswert.

    Die Demokratie in Thailand ist tot, es lebe der König.

    http://www.tagesschau.de/kommentar/k...ailand104.html

  4. #63
    Avatar von Nero

    Registriert seit
    06.11.2008
    Beiträge
    113

    Re: Vorhersage für Dienstag 02.12.08

    Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen! :bravo:

    Nero

  5. #64
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Vorhersage für Dienstag 02.12.08

    Vieleich sollte Thailand ganz auf den Tourismus verzichten und alle Auslaender rauswerfen und die bestehenden Ehen mit Auslaender anulieren,vieleicht geht es dann wieder bergauf mit Thailand.

  6. #65
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Vorhersage für Dienstag 02.12.08

    Dann ist aber schluss mit schönen blauen Dächern

  7. #66
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952

    Re: Vorhersage für Dienstag 02.12.08

    Zitat Zitat von petpet",p="663062
    Kommentar zu Thailand
    Die Demokratie ist tot, es lebe der König

    Der König als Strippenzieher

    Wer bei den Flughafen-Besetzern im Hintergrund die Fäden gezogen hat, will in Thailand niemand aussprechen. Es gilt ja das "Lese Majeste", ein Gesetz, nach dem bei Majestätsbeleidigung Gefängnis droht. Heute hat der König eine Rede gehalten, anlässlich einer alljährlichen Militärparade - doch die aktuelle politische Krise hielt der am längsten herrschende Monarch der Welt nicht für erwähnenswert.

    Die Demokratie in Thailand ist tot, es lebe der König.

    http://www.tagesschau.de/kommentar/k...ailand104.html


    Der gute Mann :-( Bernd Musch-Borowskaweiß schon, warum er so etwas das nicht aus einem Bangkoker Office schreibt.....

  8. #67
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Vorhersage für Dienstag 02.12.08

    In Thailand tobt ein Klassenkampf zwischen der alten Elite, den Geschäftsleuten und Akademikern aus Bangkok, die zusammen mit den Royalisten um ihre politische Macht fürchten, wenn das gemeine Volk auf dem Land seine demokratischen Rechte wahrnimmt.
    Wäre da nicht der letzte Nebensatz, dann würde ich das sogar glauben. Aber hier war es wieder mal nur Sensationsjournalismus. Denn das gemeine Volk auf dem Land nimmt nicht etwa demokratische Rechte wahr, es wird von einem Möchtegerndiktator als Stimmvieh mißbraucht.

    Der erste Part ist ja schon auch ok, aber die Alternative ist nicht Thaxin, nur weil der das Demokratie-Showgeschäft besser beherrscht.

    Wäre ja schön, wenn das Landvolk mal endlich mitmischen würde. Aber bitte politisch, wenn´s geht. Das erste wäre mal eine Forderung nach passivem Wahlrecht für jeden Wahlberechtigten. Dann kämen mal Isaan-Farmer mit ins Parlament, und dann könnten auch mal Interessen vertreten werden. Dass ein geldgeiler Thaxin die Interessen der Farmer vertreten soll, glaubt ja wohl niemand. Und genausowenig werden das alte Eliten tun. Das müssen die Farmer schon selber.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. HEUTE, Dienstag, den 12. August, VOX 20.15 UHR
    Von entrox im Forum Event-Board
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 17:45
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 11:21
  3. TV Tip für Dienstag den 31.07.07
    Von Thaibär im Forum Essen & Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.07, 14:45
  4. Dienstag Galileo
    Von dear im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.06, 19:52
  5. WM 2006 - Vorhersage...
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 03.03.06, 23:42