Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Vorbereitung auf H7N9, was läuft da

Erstellt von J-M-F, 03.04.2013, 19:23 Uhr · 15 Antworten · 1.694 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Vorbereitung auf H7N9, was läuft da

    gestern gab es einen Pandemieplan für die Krankenhäuser.

    Wer weiss näheres? Kann doch nicht bloss von den 3 Toten in China kommen.

    PS: gerade gelesen eine Warnung vor kranken Hühnern gibt es auch schon

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    gestern gab es einen Pandemieplan für die Krankenhäuser.

    Wer weiss näheres? Kann doch nicht bloss von den 3 Toten in China kommen.

    PS: gerade gelesen eine Warnung vor kranken Hühnern gibt es auch schon
    Die Zugvögel sind wieder unterwegs. Eine immer wiederkehrende Welle.
    Es gilt Obacht, Sensibilisierung für das Problem und erste Anzeichen einer Erkrankung bei Tier oder gar Mensch zu erkennen, um sie schnell genug am jeweiligen Ort einzudämmen. Man muß zünftig wohl damit leben, sollange für die Nutztiere kein wirksammes Immunisierungsmedikament gefunden wurde. Ähnlich der üblichen wiederkehrende Grippewellen beim Menschen.

  4. #3
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Wurde ja auch Zeit. So ganz ohne Panik-Mache fehlt einem doch direkt etwas.

  5. #4
    Avatar von Khun_Mii

    Registriert seit
    26.06.2006
    Beiträge
    325
    Die WHO hat bisher keine Pandemie-Warnung für China herausgegeben. Bei den wenigen Erkrankten (Menschen) auch logisch.
    Da bei Influenze-Viren generell die Möglichkeit besteht, dass sie sich verändern können und auch eine rasche Ausbreitung möglich ist, werden derzeit natürlich entsprechende epidemiologische Daten gesammelt. (Der aktuelle H7N9 ist eine Neukombination und ist in der Form bisher nicht aufgetreten.)

    Ein großes Problem (volkswirtschaftlich gesehen) wäre die schnelle Verbreitung unter Tieren (z.B.Hühnern), die dann großräumig getötet und entsorgt werden müßten. Deshalb gucken wahrscheinlich die thailändischen Gesundheitsbehörden so genau nach China und "spielen" ein paar Katastrophenszenarien durch.

  6. #5
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    China, das einzige Land in dem bislang eine Übertragung der Vogelgrippe auf den Menschen nachgewiesen wurde, meldet jetzt das fünfte Todesopfer.

    China reports fifth bird flu death - The Nation

  7. #6
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Ups scheint ja doch nicht ohne zu sein

    jedenfalls hat China die WHO um Unterstützung ersucht, dass passt ja so garnicht zu China

  8. #7
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Ist hier das Treffen der Hypochonder?
    Fünf Tote bei ....wie viele Chinesen gibt es noch gleich?


    Man erinnere sich an die Sojasprossen. Als die Pharma daran genug verdient hatte, wurde in D gemeldet dass man sich bei 3/4 der Fälle nicht sicher war ob sie nicht auch ohne diese Erkrankung gestorben wären.

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    ... Als die Pharma daran genug verdient hatte, wurde in D gemeldet dass man sich bei 3/4 der Fälle nicht sicher war ob sie nicht auch ohne diese Erkrankung gestorben wären.
    Wobei die Frage sehr einfach mit "Ja, 100%ig!" haette beantwortet werden koennen.

  10. #9
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.689
    Besser etwas zu früh warnen als 2003/2004! Was sagte Focus on the Global South damals?


    The government handling of the bird flu is a saga of cover-ups, incompetence, lies and extremely questionable decisions: the long delay before admitting the existence of the bird flu both in animals and in humans, the selective measures taken to stop the spread of the epidemic and most spectacularly, the massive public relations campaigns to convince Thai citizens that eating chicken was nothing less than a patriotic act.2179

  11. #10
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.541
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Ist hier das Treffen der Hypochonder?
    Fünf Tote bei ....wie viele Chinesen gibt es noch gleich?
    Wenn ich dir jetzt sage, dass es jetzt 6 Tote sind, schmeisst es deine Kalkulation komplett über den Haufen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Udon Thani, Vorbereitung auf A1 Zertifikat...
    Von maxe im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.03.11, 21:17
  2. Schule zur Vorbereitung auf Deutsch A1
    Von kaupadgai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.10, 13:30
  3. Vorbereitung auf Entjungferung
    Von mortl74 im Forum Touristik
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 01.07.06, 17:48
  4. [ KB ] Heirat - Vorbereitung und erste Schritte zur
    Von Visitor im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.04, 22:36