Seite 6 von 35 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 343

Visa rules will be tightened to stop abuse

Erstellt von Gho-Gho, 10.09.2006, 08:18 Uhr · 342 Antworten · 13.220 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von MikeFFM2001

    Registriert seit
    02.10.2005
    Beiträge
    209

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Ist denn schon eine Durchfuehrungsverordnug draussen ?

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Johann

    Registriert seit
    09.04.2005
    Beiträge
    413

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Im Moment gibt es sehr viele unterschiedliche Aussagen und es ist bis jetzt nicht zu sagen, wie die offizielle Regelung sein wird. Es sieht aber so aus, als ob der ständige Visarun mit dem VOA nicht mehr möglich sein wird und nur 3 mal durchgeführt werden kann.

    Es gibt aber schon Einzelfälle, die mir persönlich bekannt sind, welche von der thail. Botschaft in Vientianne nur noch ein 15 Tage Visa bekommen haben, um das Land verlassen zu können.

    ------------------------

    Hier in TH gibt es sehr viele Ausländer, welche die Bedingungen für die Visabestimmungen nicht erfüllen können, da die Messlatte für Viele einfach zu hoch ist.

    Nehmen wir den Rentner, der von 20000 Baht Rente hier lebt, ohne zu arbeiten, verheiratet und Kinder hat ..... davon gibt es mehr als man denkt. In diesem Land hier, kann er damit leben ...... in D oder in welchem Land auch immer, wäre die komplette Familie ein Sozialfall.

    Viele Andere sind nicht verheiratet, haben Kinder oder auch nicht ..... leben aber in einer guten und glücklichen Beziehung und dies seit Jahren oder gar seit Jahrzehnten ..... Ihnen fehlen aber ebenso die Mittel, eine Company zu gründen, oder 800 000 Baht aufzubringen, um einen legalen Status zu erreichen ..... Sie haben einfach nur den "Fehler" gemacht, dass Sie, statt in Ihre Zukunft zu investieren, in die Familie oder ihre Kinder investiert haben, in Form von Haus, Schulausbildung oder was auch immer und nun haben Sie zwar noch die Mittel ein normales Leben hier in TH zu führen, aber für den richtigen Visastatus reicht es eben nicht. Und das Sie einige Millionen hier in diesem Land investiert haben, für ihre Familien, das zählt nun auf einmal nicht mehr.

    Man könnte noch viel mehr Beispiele bringen und Jeder der hier lebt weiß dies auch. Natürlich gibt es auch die negativen Seiten dieser Auswirkungen.

    Man sollte jeden Einzelfall sehen.

  4. #53
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Zitat Zitat von Johann",p="397907

    Hier in TH gibt es sehr viele Ausländer, welche die Bedingungen für die Visabestimmungen nicht erfüllen können, da die Messlatte für Viele einfach zu hoch ist.
    Diese hohe Messlatte gilt nur für die Beantragung eines Jahresvisum in Thailand, nicht aber wenn man sich ein Visum bei einem Konsulat außerhalb Thailands holt.



    Zitat Zitat von Johann",p="397907

    Nehmen wir den Rentner, der von 20000 Baht Rente hier lebt, ohne zu arbeiten, verheiratet und Kinder hat ..... davon gibt es mehr als man denkt. In diesem Land hier, kann er damit leben ...... in D oder in welchem Land auch immer, wäre die komplette Familie ein Sozialfall.

    Viele Andere sind nicht verheiratet, haben Kinder oder auch nicht ..... leben aber in einer guten und glücklichen Beziehung und dies seit Jahren oder gar seit Jahrzehnten ..... Ihnen fehlen aber ebenso die Mittel, eine Company zu gründen, oder 800 000 Baht aufzubringen, um einen legalen Status zu erreichen ..... Sie haben einfach nur den "Fehler" gemacht, dass Sie, statt in Ihre Zukunft zu investieren, in die Familie oder ihre Kinder investiert haben, in Form von Haus, Schulausbildung oder was auch immer und nun haben Sie zwar noch die Mittel ein normales Leben hier in TH zu führen, aber für den richtigen Visastatus reicht es eben nicht. Und das Sie einige Millionen hier in diesem Land investiert haben, für ihre Familien, das zählt nun auf einmal nicht mehr.

    Man könnte noch viel mehr Beispiele bringen und Jeder der hier lebt weiß dies auch. Natürlich gibt es auch die negativen Seiten dieser Auswirkungen.

    Man sollte jeden Einzelfall sehen.
    Und was hindert die Leute in deinem Beispiel daran ein Non Immigrant Visa O zu beantragen und dann nur alle 3 Monate auszureisen zu müssen?

  5. #54
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Die Bedingungen für ein Non Immigrant Visa "O" sind ein wenig unklar, denn wenn man die Seiten der deutschen Botschaft und die des thailändischen Außenministeriums vergleicht, stimmen sie nicht genau überein.

    Deutsche Botschaft in D

    Außemninisterium in Thailand

    Ich entnehme aus einer Kombination der Infos aus beiden Seiten als Minimalübereinstimmung, dass man, um ein Non-Immigrant Visa "O" zu bekommen, eine der folgenden Kriterien erfüllen muss: Man muss ...

    – mit einem thailändischen Staatsbürger verheiratet sein
    - mit einem ehemals thailändischen Staatsbürger verheiratet sein,
    - Kind eines thailändischen Staatsbürgers sein,
    - Rentner sein

    Das alles muss mit Dokumenten belegt werden (Heiratsurkunde, Rentennachweis, etc.). Außerdem muss man nachweisen, dass man 20.000 Baht (bei Familien 40.000 Baht) als ständiges Monats-Einkommen hat.

    Das bedeutet aber, dass alle diejenigen, die zwar mit einer Thai zusammenleben, aber nicht verheiratet sind, das Visum ebensowenig bekommen wie alle die zwar verheiratet sind, aber kein offizielles Einkommen von 20.000 (bzw. 40.000) Baht nachweisen können, weil sie ihr Geld auf nicht legale Weise in Thailand verdienen.

    Das beantwortet aus meiner Sicht die folgende Frage

    Zitat Zitat von Simpson",p="397940
    Und was hindert die Leute in deinem Beispiel daran ein Non Immigrant Visa O zu beantragen und dann nur alle 3 Monate auszureisen zu müssen?
    Es ist ganz offensichtlich, dass man - wie schon verschiedentlich hier im Forum erwähnt - alle diejenigen "hinaustreiben" will, die nicht nachweisen können, dass sie ausreichend Einkommen aus dem Ausland oder legal aus Thailand beziehen. "Legal aus dem Inland" erfordert ja ohnedies ein anderes Visum.

  6. #55
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Johann: Hier in TH gibt es sehr viele Ausländer, welche die Bedingungen für die Visabestimmungen nicht erfüllen können, da die Messlatte für Viele einfach zu hoch ist.


    Was die class-O Leute mit thailändischem Familienanhang angeht, gebe ich dir Recht, Johann. 40k im Monat ist zwar nicht allzu viel für eine Familie, aber warum sollte eine Familienzusammenführung nicht auch ohne Abhängigkeitsverhältnis und monetäre Konditionen möglich sein? Hier ist die gegenwärtige Thai Gesetzgebung einfach anti-sozial, und die von dir genannten Fälle fallen durch das Rost. Ich denke es liegt daran, dass Thailand eine großflächige Heiratsmigration verhindern möchte und dabei auf das bewährte Abmelkschema zurückgreift.

    Auf der anderen Seite wird Scheintouristen und Scheingeschäftsleuten der Einstieg nach Thailand recht einfach gemacht. Hier würde sich Thailand mit verbessertem Screening selbst einen Gefallen tun. Das meinte ich mit "höherer Messlatte".

    Gruß, X-Pat

  7. #56
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Zitat Zitat von zero",p="397971
    Außerdem muss man nachweisen, dass man 20.000 Baht (bei Familien 40.000 Baht) als ständiges Monats-Einkommen hat.
    Von Monatseinkommen steht dort nichts! da steht:
    - Evidence of adequate finance ( 20,000 Baht per person and 40,000 Baht per family )
    Das heißt, Nachweis einer angemessenen Finanzierung. Also müsste ein Sparbuch mit 20000 Baht für ein Non Immigrant O Visum ausreichen, und wer das nicht vorzeigen kann, von was will er denn 90 Tage in Thailand leben?

  8. #57
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Außerdem - 40000 Baht pro Familie!!!
    Also angenommen eine Familie Farang-Ehepaar mit 2 Kindern beantragt ein Non Immigrant O Visum muss man (evtl.) 40000 Baht nachweisen.

    Ein Rentner der eine Thailändische Familie hat nicht, denn er beantragt ja nur ein Visum für sich, also muss er nur 20000 Baht vorweisen.

  9. #58
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit, als Expat, der die (offizieillen) Voraussetzungen eines resident-visa-applicants erfüllt (mind. 3 Jahresvisa in Folge, z.B. mit einer Thai verheiratet und in LOS noch immer beruflich tätig, bei Visumantrag in Besitz eines gültigen non-immigrant visa), ein solches reseidnt-visum zu erwerben?

    Oder nach welchen Gesichtspunkten werden die Glücklichen ausgesucht?

    Es ist zwar ein Brocken Geld, der auf einem zukommt, doch wenn man bedenkt, was man nach Erwerb dieses Visums für Vorteile in LOS hat, würde ich die paar Hundertausendbaht mal in Kauf nehmen (Gesetz dem Fall, ich habe diese Geldsumme übrig )

    LG, ling

  10. #59
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Äh Ling, welche Vorteile erwartest Du denn von einem resident-visa-applicants

    Otto hatte darüber schon mal nicht so begeistert geschrieben.

    Gruß
    AlHash
    fühlt sich auch mit dem Jahresvisa relativ gut.

  11. #60
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Hossa,

    diese "Missbrauchs"-Regelung wird viele Visa-Runner treffen. Wie bereits geschrieben wurde, ist die Anzahl der Farangs garnicht so niedrig, wie sie derzeit in internationalen Foren heruntergespielt wird.
    Wie sonst kann man sich die unzähligen Border-Tour Firmen in Pattaya oder Bangkok erklären, die sich ihre Werbung in der Bangkok Post oder anderen Blättern jeden Tag einen Haufen Geld kosten lassen.

    Man muss sich mal die Namen zu Gemüte führen, mit denen die Visa-Runner tituliert werden. Caps, Cheaps, White Trash, Backpacker Garbage, Scum....oder auf deutsch.....allerniedrigstes, wurmartiges, einzelliges, pädophiles, kriminelles Schmarotzergesocks, dem man am liebsten sofort nen gelben Stern aufs verdreckte Singha-Shirt nähen möchte.....

    Geht's noch ???????

    Ich habe die News seit Sonntag in den Foren mitverfolgt.
    Am lautesten haben die Rentner, die Condo- und/oder Firmenbesitzer geschrien, was es denn für eine Wohltat wäre, wenn dieses Geschmeiss endlich aus dem Land müsste.

    Komisch....als am nächsten Tag die Meldung kam, dass das 3Mio. Visum jetzt auf 10Mio. hochgesetzt wurde.....da ward es ruhiger geworden. Die Condo- und Firmen Hetztriaden wurden merklich weniger.
    Warum wohl?

    Der sich achso sicher fühlende Rentner ist natürlich noch fleissig am schimpfen......aber was heisst schon sicher? Wie haben die Rentner vor zwei Jahren reagiert, als mal kurz die Summe verdoppelt wurde? Hat denen irgendwann mal jemand geflüstert, dass da ganz bestimmt niiiie und nimmer eine weitere Erhöhung folgen kann?

    Es wird gemunkelt, dass "alle" Visaarten reformiert werden sollen. Das wird dann auch das B und das O betreffen.

    Lasst uns das Rentner-Visum nochmal um 400.000 Baht anheben. Weia.....dann wird's leer. Nid, Nud, Nod und Nad stehen sich die Beine in den Bauch. Weil die jungen Kerls....die haben doch eh kein Fett.

    Ach, und das O für Verheiratete muss man natürlich auch anpassen. 800.000 hört sich gut an......

    Ich hatte bis vor kurzem ein B-Visum. Dieses ist abgelaufen und ich mache nächste Woche meinen 5. Run. Das B verlängern? Klar, bei meinen Honorarkonsul kein Problem. Nur habe ich mir ganz bewusst die Visa-Runs gegönnt, weil ich mir sowieso Gedanken machte, überhaupt noch länger in diesem Land bleiben zu wollen bzw. in näherer Zukunft auszuwandern.

    Also gehöre ich nun auch diesem nichtnutzigen Schwarzarbeiter Pack an?

    Es soll ja durchaus mal vorkommen, dass es Leute unter 50 gibt, die weder arbeiten, noch verheiratet sind, aber ...welch Schande... über ein paar gesparte Euro vefügen, womit sie die nächsten 10 Jahre locker hier auskommen könnten.

    Für die o.g. Leute gibt es keine Dauer-Visa-Regelung. Also bleibt ihnen im Grunde nur der Visa-Run.

    Dass ich monatlich zwischen 40000 und 80000 Baht in THL ausgegeben habe, macht mich unerwünscht? Naja Thailand....wenn Du meinst.

    Es gibt auch noch andere Bauern mit hübschen Töchtern.

    Ok, ganz klar. Die Visa-Runs sind nicht im Sinne des Erfinders. Und ohne Visa darf man ja in viele Länder erst garnicht rein. Aber: es war möglich und es war nicht illegal.

    Illegale Arbeiter, das sind wir nun......natürlich ist da nicht der aus Burma eingekarrte Sklave des Polizeichefs, der brav die Hecke stutzt, gemeint....nein....auch nicht die Laotin, welche in Pattaya für irgendein hohes Vieh in der City Hall auf den Strich geht.....ach was...

    Nö, es ist der hochkriminelle Farang, der ja in Massen in Thailand vertreten ist. Er hat auch Millionen Vorstrafen, hat eine Bank überfallen und 20 Kinder ertränkt. Dieser Typ geht natürlich jeden Monat mit seinem Ausweis an die Grenze. Hallo CIA, hallo Interpol...hier bin ich!!!!

    Wer's glaubt...

    Viele ehrliche Visa-Runner.....soll es wirklich geben....bekommen nun die Panik....wenn es denn überhaupt schon mehr als 10% wissen, was ihnen blüht. Sie fragen sich nun, wie sie denn in Zukunft in einem Land bleiben können, welches sie garnicht haben will.

    Es werden sich in den nächsten Monaten garnicht lustige Szenen an den Grenzpunkten abspielen. Es wird Tumulte geben. Es werden 40 Farangs vor 2-3 Thai Officers stehen......wild herumfuchtelnd und schreiend, weil es nun heisst: Dumuschdraussenbleibeeeeee! Wenn da mal nicht dem einen oder anderen Immigration Mitarbeiter das John-Wayne-Bekenner-Holster aufspringt und sich so ganz aus versehen ein Schüssli löst....ach....mai bpen rai....Hauptsache es ist in 10 Minuten Middaaach und es gibt Somdam.

    Hmm...will man denn uuuunbedingt in einem Land bleiben, das einem so offensichtlich und garnicht durch die Blume gesprochen klarmachen will, dass man unerwünscht ist?

    Ich werde noch einen oder zwei Runs mitmachen. Mein Entschluss steht eh schon fest.

    Ciao
    Ricci

Seite 6 von 35 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stop-Over Doha
    Von ccc im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.12, 23:08
  2. Stop making sence
    Von Nokgeo im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.10, 18:28
  3. Thai airline, One-Two-Go now One-Two-Stop
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.08, 13:52
  4. Stop Over bei den Arabern
    Von KKC im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.07, 22:12
  5. Non-Stop-Flüge Berlin - Bangkok
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.06, 18:00