Seite 5 von 35 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 343

Visa rules will be tightened to stop abuse

Erstellt von Gho-Gho, 10.09.2006, 08:18 Uhr · 342 Antworten · 13.227 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von MikeFFM2001

    Registriert seit
    02.10.2005
    Beiträge
    209

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Naja, die vielen Farrangs die hier in LOS investiert haben Condo, Auto, Haus etc. haben jetzt grosses Pech.
    Diese Leute haben hier investiert, z.T. viel Kohle ausgegeben und jetzt muessen sie halt raus. Glueck fuer einen der jetzt noch ein Visa bekommen hat, ( so ein Freund von mir) der hat jetzt 6 Monate Zeit sich zu ueberlegen was er mit seinem Condo und Auto anstellt.
    Andere haben nicht so viel Zeit,- somit muss der Erwerb schnell verkauft werden und die Preise fuer z.B Condos Faellen- gut fuer die Thais. :bravo:

    Und wenn ich mich gerade jetzt mal hier umsehe ( okay ist Low Season) ist es doch sehr ruhig und es sind nicht viele Farrangs im Lande,- die Bars in Patty sin leer und wes wird noch leerer werden und weniger Kohle reinkommen, Geschaefte gehen kaputt, das Geld wird knapp, die Kriminalitaetsrate steigt usw.- der Rattenschwanz halt...

    Und als naechstes werden die Bargirls auch noch abgeschafft

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Mal ganz ernsthaft: In welchem Land der Welt ist denn ein 'touristischer' Daueraufenthalt auf der Basis von 30-Tages-Stempeln moeglich? Wenn Thailand da jetzt einen Riegel vor schiebt (allerdings auch das nur halbherzig, denn es sind immer noch 3 Einreisen mit 30-Tages-Stempel innerhalb von 6 Monaten moeglich) dann sehe ich darin in erster Linie das Handeln eines Staates der sich selbst ernst nimmt. Dass es in der Vergangenheit moeglich war sich bis zu 10 Jahre in Thailand aufzuhalten ohne jemals ein Visum zu beantragen war eine extrem liberale Regelung die folgerichtig auch extrem ausgenutzt wurde.

    Und so dramatisch wie es nun teilweise dargestellt wird ist die Aenderung nun auch wieder nicht. Wer dauerhaft in Thailand bleiben moechte kann das nach wie vor, nur muss er nun 1-2 mal im Jahr ausreisen und ein Visum beantragen. Touristenvisa werden z.B. in Penang problemlos erteilt, und wenn das Touristenvisum dann abgelaufen ist geht das Spiel mit den 30-Tages-Stempeln von vorn los. Bei Leuten die sich diese Reise alle paar Monate nicht leisten koennen stellt sich dann in der Tat die Frage wovon sie eigentlich ihren Lebensunterhalt bestreiten und ob ihr Aufenthalt der Wirtschaft Thailands foerderlich ist. Thailand hat nun mal nicht vor das Aussteigerparadies zu sein als das es von vielen Europaeern gesehen wird.

  4. #43
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Ich verstehe die ganze Aufregung nicht ganz. Vor ein paar Jahren gab es das 30 Tage Visa on Arrival nicht. (Wenn ich mich recht erinnere waren es damals 14 Tag.) Viele "Touris" haben sich dann die Mühe erspart und sich ein richtiges Visum besorgt und sich auf die monatilchen Visaruns beschrängt. Das hat nun überhand genommen und dagegen wird jetzt, zu Recht, etwas unternommen. Schließlich war das VOA dazu gedacht Touristen die Einreise nach Thailand zu ermöglichen ohne vorher ein Visum beantragen zu müssen. Wer dieses Visum für seinen "Daueraufenthalt" in Thailand missbraucht darf sich daher nicht beschweren. Da sind die thailändischen Behörden mit 3x VOA noch recht großzügig.

    Ich frage mich allerdings was passiert wenn ein "Touri" diese 3x ausgeschöpft hat und sein Visarun nach Burma machen will. Wir er von der Thai Immigration an der Ausreise gehindert? Wenn ja, mit welchem Recht? Wenn nicht, was passiert wenn er wieder nach Thailand einreisen will? Wird er nicht mehr reingelassen und muss in Burma bleiben? Und dann...? Zum Glück muss ich mir darüber nicht den Kopf zerbrechen.

    Also, was spricht dagegen sich vor Einreise ein "richtiges" Visum zu besorgen?
    Und welchen Grund haben Leute dauerhaft in Thailand sein zu "müssen/wollen" sich aber kein "richtiges" Visum besorgen können?

    Diese Leute fallen unter keine der folgenden Kategorien:
    Vater eines thailändischen Kindes
    mit einer Thai verheiratet
    Arbeitet
    Rentner
    Normaler Tourist

    Was bleibt jetzt noch überig?

    Ilegale Arbeiter
    Rentner mit zu wenig Rente / Bargeld

    Und wenn Thaland letztere nicht haben will muss man dafür Verständnis haben.

  5. #44
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Naja, die vielen Farrangs die hier in LOS investiert haben Condo, Auto, Haus etc. haben jetzt grosses Pech. Diese Leute haben hier investiert, z.T. viel Kohle ausgegeben und jetzt muessen sie halt raus.

    Ich glaube das ist ein Missverständnis, denn es geht ja nur um VoA's welche typischerweise für Touristen ausgestellt werden. Leute die in Thailand residieren oder gar ein Condo besitzen, haben in der Regel ein NI Visum, welches von der Neureglung nicht betroffen ist.

    Spielraum für "tightening" ist allenfalls beim NI Class B Visum vorhanden, wobei strengere Kriterien gelten könnten um Scheinfirmen zu verhindern. Prinzipiell ist dies aber schon vor Jahren geschehen. Das NI class B Visum bringt heute schon einen Rattenschwanz von unsäglicher Bürokratie mit sich.

    Thailand würde sich selbst einen Gefallen tun, die Messlatte ein wenig höher zu legen. Das heisst besseres Screening und strengere Auswahlkriterien für Einwanderer, z.B. durch ein Punktesystem wie in CA, NZ oder AU, wobei diejenigen die das Screening passiert haben, dann auch nicht mehr jedes Jahr gepiesakt werden müssen. Das Problem ist aber das Thailand offiziell keine Einwanderung anerkennt.

    Es gibt ja keine Aufenthaltsgnehemigung/-erlaubnis, sondern nur Non-Immigrant Visa. Aufgrund dieser merkwürdigen Politik, die auf der These zu beruhen scheint, dass ein Phänomen nicht existiert solange man nicht davon spricht, gibt es folglich auch keine Einwanderung, sondern nur "sehr lange verweilende Ausländer" in Thailand.

    Bekanntlich gibt es in Thailand ja auch keine Prostitution, sondern nur "kommerziell orientierte Kurzzeitbeziehungen". ;-D

    Cheers, X-Pat

  6. #45
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    Bei meinem letzten Visa 'Ausritt' ist mir aufgefallen das ALLE die mit einem x-ten 'Tourist-Visa wiedr nach T. einreisen wollten mussten 20.000 ThB vorweisen, Kredit-oder ATM Karten odr gleiche Betraege in Fremdwaehrungen, reichten dem Beamten nicht aus, er wollte das Geld in Bar und in ThB sehen!

  7. #46
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    No More 3mil Investment Visas in Thailand, More bad news from Thai Immigration


    Sunbelt Asia
    post Yesterday, 2006-09-12 13:13:25
    Post #1

    As of October 1, 2006 the 3 million baht investment visa will no longer be available

    It has been brought to the attention of Sunbelt Asia that as of October 1, 2006 the 3 million baht investment visa will no longer be available.

    This includes bank investments, condominium investments, and bond investments.

    Not only will it NOT be issued, but you CANNOT renew your current investment visa on this basis.

    The official statement from Thai immigration is expected this week.
    News On The New Regulation, VOA's, Retirement, Marriage, Investment and Monk


    Sunbelt Asia
    post Yesterday, 2006-09-12 19:08:58
    Post #1

    News from the new regulation:
    This is coming from the Chief of Immigration.

    1.Retirement Visa extension. If you have a foreign married spouse who is a dependent they will be able to get this dependent visa now. ( change of what has been happing the last couple weeks)

    2.Retirement visa extension: If you have children under 20. They will no longer be able to get a dependent visa based on you having an extension of stay on retirement. They want these kids to get it based on education so they go to school.

    3..Investment Visa extension: Will no longer be available after Oct 1st for new applicants on 3 million Baht.

    4. Investment visa extension. For existing extension of stay holders of 3 million Baht, we are now being told this will now be grandfathered in and they will be able to get the extension forever as long as they renew. (Yes I know reversal from several hours ago but the government is aware that people bought condos before on this scheme and now will allow it.)

    5.Now the news for frequent visitors: We have checked this upwards and backwards all day and it has been confirmed by a copy of the new regulation we have. If you have a visa on arrival more than three times in six months, you cannot come into Thailand without a visa from an Embassy/Consulate. When you enter Thailand, even if you are here just 1 hour, this counts as 30 days. If you come back 6 weeks later for 2 days, this again is 30 days. If you arrive a month later for 4 days, still counts as 30 days. When you leave, you cannot enter Thailand for 3.5 months without coming back with a visa. The reason is to force people who are supposed to have work permits to do so and pay tax.

    Another example; you arrive for a week, this counts as 30 days, One month later 3 days and its 30 days, two months later and its for a two week period, still another 30 days. You can reenter Thailand in 6 weeks without having a visa.

    6.On extension of stay based support of a Thai national (Marriage visa), before if you applied for this extension of stay, you would get a 30 day consideration stamp. Once you return in 30 days you would get the one year extension. Now it will be the same as an extension of stay based on business with the norm of three 30 day consideration stamps. Immigration will go out and check to see if it’s a real marriage or a sham before issuing the one year.

    7.On an extension of stay based on being a Monk. No dependents will be allowed to get an extension of stay based on being a dependent.

    http://www.sunbeltasiagroup.com

    Alle Nchrichten kopiert vn thaivisa.com.


    Die Investment Visa werden zwar verlängert, neue dürfte es aber nur noch ab 10 Millionen THB geben.

    Eie weitere Vermutung des sunbelt-Menschen war, dass die Botschaften und Konsulate angeschrieben und beauftragt werden, auch keine regulären Visa an Leute auszugeben, de bereits 90 Tage zuvor in TH weilten...

    Wird wirklich eng langsam...

    LG,

    Dana

  8. #47
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    x-pat, Aufenthaltsgenehmigungen gibt es in TH. Sie heißen Residentbook, ein Ausweis mit welchem Du unbefristet in TH leben kannst.
    Gruß Matthias

  9. #48
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    @garni,

    ...richtig, ich vergaß! Aber sie haben großen Seltenheitswert!

    Cheers, X-Pat

  10. #49
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    ...und sind sehr teuer...

    Gruß
    AlHash

  11. #50
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Visa rules will be tightened to stop abuse

    VoA, Tourist Visa.....

    Wenn ich nach Thailand komme als Tourist, habe ich ein (Tourist)Visa on arrival. Ende. Das lässt sich drei mal bzw. max. auf 90 Tage verlängern. Bisher interessierte es niemanden. Nun aber anscheinend schon. Ob ich hier vielleicht in den Augen mancher Käse erzähle oder nicht.

    Ich habe mittlerweile einige Expats getroffen, die hier den monatlichen Borderrun machen müssen, weil sie die Kriterien für O oder B nicht erfüllen (können).

    Und selbst die, die es erfüllen können, für die wird es immer schwerer. Hier geht es auch nicht darum, was die Thais "dulden" oder nicht. Hier geht es um Gesetzesänderungen, die viele, die eben diesen Borderrun machen müssen, weil sie eben nur das Tourist Visa, 1 Monats Visa, VoA oder wie ihr es immer nennen wollt oder ich es falsch formuliere, machen müssen.

    Und wenn ich mir (auch in internationalen Foren UND hier in Thailand von Farangs) die Reaktionen dazu ansehe, dann hat das Auswirkungen.

    Niemals habe ich gesagt, das wäre eine falsche Entscheidung aus thailändischer Sicht. Aber dennoch eine einschneidende für viele Borderrunner.

    Mae Sot hat täglich ca. 12 Borderrunner. Mae Sot ist aber auch in der hintersten Ecke. Und ich denke, nicht umsonst findet man soviele Anzeigen für organisierten Borderrun in der Bangkok Post.

    Weshalb wird hier auf einmal geschrieben, wer auf Touri Visa hier ist, ist eh nicht legal hier? Weshalb wird dann in sovielen Threads über Borderun gesprochen? Zwecks mangelndem Interesse? Glaube ich kaum.

    Klar hat es nur für die Einfluss. Was anderes war aber auch nie das Thema ;)

    Gruss Tom

Seite 5 von 35 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stop-Over Doha
    Von ccc im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.12, 23:08
  2. Stop making sence
    Von Nokgeo im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.10, 18:28
  3. Thai airline, One-Two-Go now One-Two-Stop
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.08, 13:52
  4. Stop Over bei den Arabern
    Von KKC im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.07, 22:12
  5. Non-Stop-Flüge Berlin - Bangkok
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.06, 18:00