Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 106

Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino

Erstellt von sleepwalker, 17.06.2008, 12:24 Uhr · 105 Antworten · 4.938 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino

    Am Sonntag Abend wurde eine 28jährige Frau denunziert und verhaftet, weil sie beim Abspielen der Nationalhymne und dem dazu präsentierten Königs-Clip im Kino nicht aufgestanden ist. Die Polizei stellte eine Anzeige wegen Lèse Majesté. Bei einer Verurteilung drohen ihr 15 Jahre Haft.
    Quelle: http://www.schoenes-thailand.de/poli...verhaftet.html

    Dies ist bereits der zweite Fall dieser Art innerhalb von zwei Monaten, über den die thailändische Presse nicht berichten darf. Beim ersten Fall, hatten zwei thailändische Websites aus Bangkok gewagt, in Ihren Foren eine neutrale Diskussion darüber zu starten. Das wurde jedoch (...ausgerechnet von den Demokraten) umgehend im Keim erstickt, indem die Seiten gesperrt wurden, und gegen die Betreiber Anzeige wegen Rufschädigung erstattet wurde.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino

    ... und schon wieder macht diese Website einen redaktionellen Fehler (wie auch beim ersten Bericht).
    Es ist nicht die Nationalhymne, sondern die Königshymne.

  4. #3
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="600868
    ... und schon wieder macht diese Website einen redaktionellen Fehler (wie auch beim ersten Bericht).
    Es ist nicht die Nationalhymne, sondern die Königshymne.
    Halte ich für nicht so erschütternd, wie die Nachricht an sich.

  5. #4
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="600871
    Halte ich für nicht so erschütternd, wie die Nachricht an sich.
    moin,

    macht aber m.e. den unterschied


  6. #5
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino

    tira,
    der unterschied ist ob man diesen übertriebenen personenkult braucht.

  7. #6
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino

    Aber dann müsste dich auch die Nachricht erschüttern: "Mann nach einem Mord verhaftet worden".
    Jedes Land hat nun mal seine eigenen Gesetze, ob man die nun gut findet oder nicht.

    Vielleicht würde ein Thai auch schockiert sein, wenn er liest, dass ein Mann in Deutschland verhaftet wird, weil er seinen rechten Arm in einer bestimmten Position hält.
    Wir Deutschen sehen das als berechtigt an, Ausländer eher nicht.

    Und so ist es eben auch in Thailand. Kein Thai versteht es, wenn man seinen König beleidigt, da er dem Land sehr viel Gutes gebracht hat und somit auch Respekt verdient hat.
    Wenn jemand also den König damit beleidigt wäre es in etwa so, als wenn jemand deine Eltern beleidigen würde. Wie würdest du reagieren? Schließlich gehört zu Straftaten ja auch ein Kläger. Wenn sich niemand daran stört, kannst du natürlcih auch sitzenbleiben. Die Polizei oder gar der König sitzen nicht im Kino. Aber die Bevölkerung fühlt sich gedemütigt.

    Ich bin auch für Meinungsfreiheit, aber hier geht der Fall eindeutig in Richtung Beleidigung - und zwar viel mehr gegen das im Kino sitzende Volk als gegen den nicht anwesenden König. Von daher vertretbar, zumal seine Majestät ohnehin begnadigen wird.


    Und diese Frau wusste, dass es entsprechende Gesetze gibt, zumal sie es ja bewusst als Protest gemacht hat.

    Wenn ich bei einem G8-Gipfel in Deutschland über einen Zaun springe werde ich auch verhaftet. Tolle Aktion, aber irgendwie blöde von mir, oder?

    Es gibt in Thailand übrigens eine ganz einfache Möglichkeit, bei der Königshymne im Kino nicht stehen zu müssen. Man setzte sich vor die Eingangstür und wartet, bis die Hymne vorbei ist. Dann geht man rein und schaut sich genüsslich den Film an, denn die Hymne läuft vor dem Film und nicht mitten drin.

    Ich für meinen Teil stehe übrigens immer als Erster auf - aus tiefster Dankbarkeit, in diesem schönen Land ohne vorheriger Thaikenntnisse leben zu dürfen.

  8. #7
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino

    Ja Antibes,

    für manche ist ein Musikstück mehr wert, als ein Menschenleben.

  9. #8
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino

    Die junge Frau hat ihre Protestaktion möglicherweise teuer bezahlt. Wenn auch der König seine Begnadigung ausspricht.........das kann dauern. Und solange brummt sie ersteinmal, in einem Knast den ich meinem ärgsten Feind nicht wünsche.
    Ich wünsche der jungen Frau unbekannterweise, das sie da unbeschadet herauskommt und vor allem möglichst schnell.

  10. #9
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="600884
    Aber dann müsste dich auch die Nachricht erschüttern: "Mann nach einem Mord verhaftet worden".
    Jedes Land hat nun mal seine eigenen Gesetze, ob man die nun gut findet oder nicht.

    Ich für meinen Teil stehe übrigens immer als Erster auf - aus tiefster Dankbarkeit, in diesem schönen Land ohne vorheriger Thaikenntnisse leben zu dürfen.
    Dann gibts ja nichts gegen die Einwanderungsgesetze in Europa zu sagen oder drüber zu debatieren.

    Für 2. - ich glaub das erzaehl ich mal meiner Frau
    mal sehen wie sie die Augenverdreht.
    Und ich freu mich schon auf die staatlichen Leistungen die du vom thailaendischen Staat bekommst wenn dir das Geld und die Arbeit ausgeht

  11. #10
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="600884
    Aber dann müsste dich auch die Nachricht erschüttern: "Mann nach einem Mord verhaftet worden".
    Jedes Land hat nun mal seine eigenen Gesetze, ob man die nun gut findet oder nicht.
    War mir klar, dass Dich das Thema provoziert. Darauf kann ich aber leider keine Rücksicht nehmen, denn mir schlägt nun mal die "andere Seite" auf den Magen — und damit meine ich folgendes:

    • Auch ich schätze den König sehr, und stehe jedes mal gern im Kino auf, wenn die Hymne läuft (...nicht wie Du als erster, aber wahrscheinlich als siebter oder achter :-) ).
    • Ich bevorzuge es aber aus Respekt aufzustehen, und nicht aufgrund der Angst denunziert zu werden — denn dabei vergeht mir der Respekt (...vor den Leuten, nicht vor dem König)
    • Ich finde es bezeichnend, dass der König selbst in den meisten Fällen Gnade walten lässt (...Begnadigungen) während der Mob offensichtlich lieber petzen geht und Köpfe rollen sieht. Sollte das nicht zu denken geben, dass da etwas grundsätzlich falsch bzw. überinterpretiert wird?
    • Ich sehe einen Unterschied zwischen dem Beschmieren eines Königsbildes und dem Nichtaufstehen bei der Hymne, denn ersteres ist nach meinem Empfinden Majestätsbeleidigung, und zweiteres mangelnde Respektbezeugung. Für die Denunzianten bzw. den Lynchmob scheint das keinen Unterschied zu machen.
    • Dass die Berichterstattung über Ereignisse dieser Art zensiert bzw. komplett verboten wird, sollte ebenfalls zu denken geben. Denn falls hier lediglich etwas umgesetzt würde, was per Gesetz klar definiert ist, und was von ganz Thailand unterstützt wird, dann bräuchte man es doch nicht zu vertuschen.

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kino
    Von Pustebacke im Forum Essen & Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.03.10, 21:18
  2. Verhaftung in Thailand?!
    Von gerber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.05.08, 04:51
  3. Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftung
    Von Bökelberger im Forum Sonstiges
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 11:22
  4. Kino in Thailand
    Von Jack im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.03.05, 19:49