Ergebnis 1 bis 8 von 8

umweltbewusstsein.........

Erstellt von tira, 31.08.2007, 13:15 Uhr · 7 Antworten · 504 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    umweltbewusstsein.........

    zwei news aus dem http://www.der-farang.com/?article=2...gehortthailand

    ....soll der anfallende Müll künftig auch auf der Ferieninsel Chang, in Chiang Mai und Kam Phangsaen verbrannt werden. An diesen drei Standorten will die Regierung die Errichtung von Müllverbrennungsanlagen fördern....

    ...Die Marine hat der Regierung angeboten, auf eigenem Areal am Stützpunkt Sattahip ausreichend Gelände für den Bau von Thailands erstem Atomkraftwerk zur Verfügung zu stellen. Sollte die Errichtung an anderen Standorten an Protesten der Bevölkerung scheitern, wäre der Marinestützpunkt eine Alternative. Ein Sprecher der Streitkräfte bezeichnete das Areal als geeignet, weil ausreichend Kühlwasser aus dem nahe gelegenen Meer gepumpt werden könne und das Gebiet um den Standort nicht bewohnt sei. Nicht einmal eine halbe Autostunde vom Marinestützpunkt entfernt liegt Thailands Touristenhochburg Pattaya......

    lassen mich zweifeln ob es so was wie ein umweltbewustsein seitens der wirtschaft,
    der behörden, der bevölkerung im allgemeinen gibt.

    selbstredend iss es mit dem tourismus auf koh chang vereinbar, dort müllverbrennung
    im grossen umfang zu inizieren. ebenso bleibt die region um ein kkw von atomarer
    berieselung verschont. andere frage iss ob es die ausländischen gäste
    für sich selbt auch so unvoreingenommen sehen und net thailand künftig
    den rücken kehren. ich persönlich halte diese entwicklung für weniger glücklich
    und hoffe das diese projekte net so wie derzeit geplant realisiert werden.

    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: umweltbewusstsein.........

    Zitat Zitat von tira",p="519908
    Ein Sprecher der Streitkräfte bezeichnete das Areal als geeignet, weil ausreichend Kühlwasser aus dem nahe gelegenen Meer gepumpt werden könne und das Gebiet um den Standort nicht bewohnt sei.
    Mit diesem Argument würde sich jeder Nationalpark genausogut anbieten, denn Wasser(fälle) zwecks Kühlung gibt es genug und wohnen tut dort auch niemand. Man könnte dann beim Eintrittspreis auch noch einen Zuschlag von 1000 Baht zwecks Abdeckung des "erhöhten Sicherheitsaufwands" (Antiterrorschutz) aufschlagen, nur für die Farang-Melkkühe natürlich.

    Andererseits hat ein Atomkraftwerk auf Militärareal auch etwas für sich, denn etwaige atomare Abfälle für Atombomben muss man dann nicht soweit transportieren, sondern kann sie gleich vor Ort zusammenbauen.

  4. #3
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823

    Re: umweltbewusstsein.........

    Ach ja.Wollte mal was sagen über Umweltbewusstsein.War im Mai im Nationalpark in An Thong.Also das Wasser am Chaweng Beach ist sauberer.Über der Insel selber wo man anlegt und diese Kajaktour startet ist sehr sehr Sauber sieht mir ein bisschen Oberflächlich aus.Also Kajaking and An Thong kan man sich Meineserachtens sparen.Ist natürlich Ansichts und Geschmackssache.

  5. #4
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: umweltbewusstsein.........

    Hm, in Deutschland mussten den letzten heissen Sommer schon Atomkraftwerke heruntergefahren werden weil das Kuehlwasser zu heiss war.

    Wie soll das dann in Th. funktionieren?
    Sehr beunruhigend so eine Nachricht.
    Und wozu braucht ausgerechnet Thailand ein Atomkraftwerk?
    Bestimmt nicht fuer zivile Zwecke.

    Sioux

  6. #5
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: umweltbewusstsein.........

    Zitat Zitat von Sioux",p="520016
    ...Und wozu braucht ausgerechnet Thailand ein Atomkraftwerk?...
    An einem Projekt solcher (Kosten)Größenordnung lassen sich viele Taschen ganz weit aufhalten (und füllen).

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: umweltbewusstsein.........

    sie können ja unsere anlagen günstigst erwerben die wir demontieren um neue braunkohlekraftwerke zu bauen.
    alles im namen des klimaschutzes natürlich................

  8. #7
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: umweltbewusstsein.........

    @wingman,

    das ist doch Schwachsinn hoch 3.


    René

  9. #8
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: umweltbewusstsein.........

    Wieso sollte das Schwachsinn sein?
    Mit seiner Aussage hat Wingman doch komplett Recht.

    Sioux