Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Udon Expat Club

Erstellt von garni1, 02.07.2013, 15:23 Uhr · 21 Antworten · 2.291 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Udon Expat Club

    Wieder einmal fand in Udon fuer die dort lebenden Auslaender ein Treffen mit Behoerdenleiter statt.
    Es kostet nichts daran teil zu nehmen und es gab Kaffee, Tee, Kuchen, usw. bis zum abwinken.
    Statt fand das ganze im Bangkok Udon Hospital und ging etwa 4 Stunden lang.

    Anwesens war ausser dem Vizebuergermeister die Immigration, Arbeitsamt, Touristenpolizei, Passamt, Sportamt und Rechtsamt.

    Behandelt wurden Arbeiserlaubnisrecht, Visarecht, Passrecht und Familienrecht.
    Das Sportamt war wegen einer Grossveranstaltung anwesed und suchte Dolmetscher.

    Ein Gesetz aus dem Jahre 1997 verpflichtet jeden Auslaender sich nach Einreise oder Wohnungswechsel innerhalb von 24 Stunden beim Immi anzumelden. Normalerweise uebernimmt das Anmelden das Gasthaus oder Hotel selbst. Sollte ein Auslaender in einem Haus oder Condo wohnen muss er durch den Vermieter oder seine Gattin oder sich selbst angemeldet werden. Bei Versaeumniss drohen 2000 Baht oder 1 Monat Haft Strafe. Soweit sogut. Nun aber wurde allen mitgeteilt, das trifft auch auf Besuchsreise z.B. von Pattaya nach Bangkok zu. Sollte man dort nicht im Hotel sondern bei Freunden wohnen, ist auch dann die Meldung Pflicht. Und natuerlich auch wieder nach Rueckreise an den alten Ort.
    Eine tiefergreifende Begruendung gab es nicht, es ist ebend Gesetz.

    Fuer Auslaender welche in laendlicher Umgebung wohnen wurde klargestellt, Mitarbeit auf der Farm der eigenen Frau ohne Entgeld ist erlaubt.
    Auch ist es erlaubt Verwandten oder Kindern kostenlos als Freundschaftsdienst eine Sprache zu lehren. Sollte es sich um groessere Gruppen handeln, sollte das Arbeitsamt (Arbeitserlaubnisstelle) vorab informiert werden.

    Wenn man als Auslaender in Unfaelle oder Probleme verwickelt wird, ist es ratsam die Touristenpolizei hinzuzuziehen. Die Tel.-Nr. Thailandweit ist 1155.

    Bei Erbschaften ist wichtig, ein Erbe einer/s Thai kann als Auslaender bis zu 1 Rai erben. Sind es als Bsp. 2 Rai muss eines verkauft werden.

    Das sind mal als grobe Zusammenfassung die Ergebnisse der 4 Stunden Vortrag.
    Dem ein oder anderen wird es wichtige Info sein, andere nicht interessieren. Sorry deshalb.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von garni1 Beitrag anzeigen
    ... dem Vizebuergermeister...
    Vize-Gouverneur der Provinz, als das Pendant zum deutschen Vize-Ministerpräsidenten.
    Also ein kleines bisschen mehr als Vize-Bürgermeister

  4. #3
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    danke,
    leider ging im letzten Urlaub die Touristenpolizei mal wieder nicht ans Telefon. Ich scheine da ein schlechtes Karma zu haben (und es hatte nichtmal geregnet).

  5. #4
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zur Verfügbarkeit der Touristenpolizei meinten sie auch, dass das Personal nicht eben reichlich ist, Thais wie Farangs.

    Also evtl. einfach ne halbe Stunde später nochmal versuchen, denn innerhalb einer Besprechung lassen die sich wohl auch nicht so gerne stören, da dann für den Touristen evtl. unvorteilhafte Kommunikationslücken entstehen...

  6. #5
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.541
    Das deckt sich mit dem, was waanjai hier: #5705 geschrieben hat.

  7. #6
    Avatar von onkelfritz

    Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    105
    Muss man sich, wenn man mit einem NI Type O in Thailand weilt auch bei der Immi melden?

  8. #7
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von garni1 Beitrag anzeigen
    Bei Erbschaften ist wichtig, ein Erbe einer/s Thai kann als Auslaender bis zu 1 Rai erben. Sind es als Bsp. 2 Rai muss eines verkauft werden.
    Haben sie dabei auch erwähnt, dass der Ausländer hierfür eine Ausnahmegenehmigung braucht, die im Regelfall nicht erteilt wird?

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Haben sie dabei auch erwähnt, dass der Ausländer hierfür eine Ausnahmegenehmigung braucht, die im Regelfall nicht erteilt wird?
    Stimmt so und so nicht. Man kann als Farang Land erben, es gibt soweit ich weiss keine Groessenbegrenzung (der 1 Rai war fuer die "Grossinvestoren"). Allerdings muss man das innerhalb eines Jahres verkaufen, egal wie gross.

    Aber wenn die lokalen Groessen sowas rauslassen, kann man sich ja mal drauf berufen. Waere interessant, wie sowas ausgeht

  10. #9
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von onkelfritz Beitrag anzeigen
    Muss man sich, wenn man mit einem NI Type O in Thailand weilt auch bei der Immi melden?
    Ja.


    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Stimmt so und so nicht. Man kann als Farang Land erben, es gibt soweit ich weiss keine Groessenbegrenzung (der 1 Rai war fuer die "Grossinvestoren"). Allerdings muss man das innerhalb eines Jahres verkaufen, egal wie gross.

    Aber wenn die lokalen Groessen sowas rauslassen, kann man sich ja mal drauf berufen. Waere interessant, wie sowas ausgeht
    Laut Aussage eines Mitarbeiters der Generalstaatsanwaltschaft darf man 1 Rai zu Wohnzwecken erben und behalten, zu landwirtschaftlichen und industriellen Zwecken sogar 10 Rai, was mehr ist muss innerhalb eines Jahres verkauft werden.

  11. #10
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Haben sie dabei auch erwähnt, dass der Ausländer hierfür eine Ausnahmegenehmigung braucht, die im Regelfall nicht erteilt wird?
    Nein, wurdee nicht erwähnt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. expat in xy gesucht?
    Von tira im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.08, 11:28
  2. Vorschlag: Expat Rubrik
    Von Acky im Forum Forum-Board
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.11.06, 08:04
  3. Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!
    Von MrPheng im Forum Treffpunkt
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 13:46
  4. Expat-Forum
    Von thai-vomas im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.06.06, 22:28
  5. Ein klassischer Expat ?
    Von llothar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.02, 05:59