Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Über 300 Tote.

Erstellt von odysseus, 17.02.2003, 11:27 Uhr · 41 Antworten · 1.969 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Über 300 Tote.

    Servus
    Gelesen bei yahoo.de
    Über 300 Tote bei Polizeiaktion gegen Drogen in Thailand
    Bangkok (AP) In einer umstrittenen Anti-Drogen-Kampagne der thailändischen Polizei sind seit Anfang Februar über 300 Verdächtige ums Leben gekommen. «Nur zehn davon wurden von der Polizei getötet», erklärte ein Polizeisprecher am Montag. Er bezeichnete die ersten Ergebnisse der auf drei Monate angelegten Kampagne als «zufrieden stellend». So seien die Preise für Drogen gestiegen, was die Polizei auf ein vermindertes Angebot zurückführt.

    Menschenrechtsorganisationen hatten die Polizeiaktion wegen der hohen Zahl der Opfer kritisiert und schwere Vorwürfe gegen die Ermittler erhoben. Nach Angaben der Asiatischen Menschenrechtskommission in Hongkong wurden den Beamten Prämien für Festnahmen und das Töten von Verdächtigen versprochen. Die Polizei erklärte dagegen, die meisten Toten habe es bei Kämpfen unter den Gangstern selbst gegeben.

    Nach Einschätzung des thailändischen Gesundheitsministeriums sind mehr als drei Millionen Thais drogensüchtig. Die meisten seien von Amphetaminen abhängig. Der Preis einer Amphetamin-Tablette hat sich nach Polizei-Angaben seit Beginn der Kampagne nahezu vervierfacht.


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Über 300 Tote.

    Auf die Frage von inländischen Journalisten, wie der Innenminister zu den vielen Toten durch Kämpfe unter den Gangstern untereinander steht, die zweifellos durch die Regierungskampagne ausgelöst wurden antwortete dieser: "Lieber 100 tote Gangster als 100 an Drogen gestorbene Khun Thai".
    Jinjok

  4. #3
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Über 300 Tote.

    Es gibt ein Sprichwort......
    Wer sich in Gefahr begibt kommt darin um.

    Man sollte keine Drogen nehmen.

    ......und dann Jammern

  5. #4
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Über 300 Tote.

    Hi,
    Diese Methoden kennt man ja von Thais.
    Entweder sie machen gar nichts, oder sie machen es, wie wieder in diesem Fall zu sehen, mit dem Brechstange.
    Dazu muss ich sagen, das mir die Dealer dabei nicht Leid tun.

    @Robert
    die, die Drogen nehmen sind doch meistens immer die armen Schweine. Fuer die kann man eher Verstaendnis vorbringen als fuer Dealer, denn sie tun es ja nicht aus Provitgier, sondern sind da irgendwie reingeschlittert.
    Ich koennte mir vorstellen das eine Mee auch den Hang zu Drogen hat.
    Waere es ihr zu verdenken??

  6. #5
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Über 300 Tote.

    Keine Macht den Drogen ist auch mein Motto (Alkohol natürlich ausgeschlossen


  7. #6
    philipp
    Avatar von philipp

    Re: Über 300 Tote.



    Ach...Alkohol natürlich ausgeschlossen. Warum denn?? Weil es dem Körper nicht schadet? Weil es nicht abhängig macht? Weil man "auf" Alkohol noch im Besitz seiner geistigen Kräfte ist?

    Oder weil es von der Gesellschaft akzeptiert und legal ist?

  8. #7
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Über 300 Tote.

    Zu aller erst sollte man den Begriff DROGE einmal genauer spezifizieren... Es wird generell der Fehler gemacht, allgemein ueber DROGEN zu reden, ohne die verschiedenen Arten zu differenzieren.

    @Pustebacke
    Alkohol zaehlt auch zu den DROGEN, und hat ausserdem wesentliche Nachteile gegenueber sog. "weichen Drogen" (vornehmlich THC-Haltige Produkte)

  9. #8
    philipp
    Avatar von philipp

    Re: Über 300 Tote.

    Alles locker...
    genau das wollte ich sagen!

  10. #9
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Über 300 Tote.

    Da hab ich ja wieder so ein altes Thema angesprochen, welches immer wieder auch in der Öffentichkeit Unruhe herbei bringt!

    Ich habe überhaupt nichts gegen Mariuahna (Haschich, Gras), jedoch gegen die Drogen wobei die Möglichkeit besteht, das man gleich bei ersten Einnahme abhängig sein könnte (Heroin, Speed etc.)
    Ganz schlimm ist es ja wohl mit Yah Ba, die in Thailand leider besonders oft vor kommt und fast keiner genau die Gefahren richtig kennt!

    Yah Ba


  11. #10
    Thaisanuk
    Avatar von Thaisanuk

    Re: Über 300 Tote.

    Alkohol - find ich gut

    Plost

    Thaisanuk

    das Leben ist so einfach.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tote aus HH
    Von Joerg_N im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.04.13, 14:29
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.02.12, 14:57
  3. Tammy und die Tote
    Von moselbert im Forum Literarisches
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 11.12.05, 19:56
  4. Visa über 90 auch bei Antrag über einige Wochen ?
    Von Ernstl im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.03, 12:21
  5. Schnelle Übersicht über News aus/über Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.02, 23:56