Ergebnis 1 bis 5 von 5

Tsunami-Übung auf Phuket

Erstellt von Rene, 29.04.2005, 15:55 Uhr · 4 Antworten · 651 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Tsunami-Übung auf Phuket

    Sirenen schrillten entlang des berühmten Patong-Strandes, zum Glück nur zu Übungszwecken. Die thailändischen Behörden haben am Freitag erste Elemente eines neuen Flutwellen-Warnsystems getestet.

    „Eine der wichtigsten Aufgaben ist jetzt, das Vertrauen der Öffentlichkeit und unter den Touristen wieder aufzubauen“, sagte Ministerpräsident Thaksin Shinawatra dem staatlichen Fernsehen. Dazu solle auch der Aufbau eines Warnsystems dienen. Auf einen Knopfdruck Shinawatras schrillten Sirenen entlang des berühmten Patong-Strandes. Etwa 2.000 Einwohner und Touristen wurden umgehend in höher gelegene Gebiete evakuiert[..]

    Quelle und weiter: Vienna online

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Tsunami-Übung auf Phuket

    Hoffentlich halten die Sirenen bis zum nächsten Tsunami.
    Hoffentlich drückt dann jemand zur richtigen Zeit auf den richtigen Knopf.

  4. #3
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191

    Re: Tsunami-Übung auf Phuket

    Ich denke solange es kein wirkliches Tsunami-Fruehwarnsystem gibt, ist diese Einrichtung bestimmt nicht verkehrt und koennte spaeter bestimmt auch in ein solches integriert werden. Zwischen Weihnachten und Ostern gab es gerade in Patong eine Unzahl von Fehlalarme die samt und sonders durch Missverstaendnisse und bloede Sprueche bei der traumatisierten Bevoelkerung Panik ausloesten. Jetzt wissen die Leute wenigstens wann sie mal wieder zu rennen haben.

    Die Befuerchtung, dass eventuell keiner rechtzeitig auf den Knopf druecken koennte, diese Befuerchtung hege ich zumindest derzeit nicht. Das Beispiel wie binnen weniger Minuten die Uferregionen geraeumt wurden als das Osterbeben einen neuen Tsunami befuerchten liess hat das ziemlich eindrucksvoll gezeigt was alles moeglich ist.

  5. #4
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Tsunami-Übung auf Phuket

    Passt ganz gut hierher

    Thailand will Mitte Mai Tsunami-Warnsystem starten

    Bangkok (AP) Thailand will Mitte Mai ein Tsunami-Warnsystem starten. Die Vorbereitungen seien zu 80 Prozent abgeschlossen, sagte der thailändische Ministerpräsident Thaksin Shinawatra am Samstag. Das Warnsystem gelte für die sechs Provinzen im Südwesten des Landes, die von der Tsunami-Katastrophe vom 26. Dezember betroffen waren. Es sendet unter anderem Warnungen an Rundfunksender, Überwachungsstationen und auf Mobiltelefone. Thaksin hatte den Start des Systems ursprünglich bereits für Ende April angekündigt[..]
    Quelle und weiter: yahoo

  6. #5
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Tsunami-Übung auf Phuket

    Habe diese "Uebung" live miterlebt. War eine tolle Show - nicht mehr.

    Von grosser Evakuierung war nicht viel zu sehen. Das beste war die "Rettung" zweier Verzweifelter Marinesoldaten aus dem wogenden Meer mittels zweier Hubschrauber.

    Die Sirene ist allerdings grosse Klasse. So jede moegliche Tonmoeglichkeit wurde ausprobiert. Vielleicht sollte man da noch ein wenig dran feilen.

Ähnliche Themen

  1. Flug nach Phuket / Mietwagen in Phuket
    Von Oberkracher im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.11, 07:11
  2. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 16.01.11, 08:56
  3. Tsunami Warnung - in Phuket sollte man Land gewinnen
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.10.09, 10:19
  4. GSM-Ausfall bei Tsunami-Übung
    Von Peter-Horst im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.06, 10:50
  5. Phuket durch Tsunami um 27 cm verschoben
    Von Udo Thani im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.05, 08:24