Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 69

toxin sei dank Folterknechte der CIA Thailand in Erklärungsn

Erstellt von J-M-F, 10.09.2006, 21:39 Uhr · 68 Antworten · 1.997 Aufrufe

  1. #21
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: toxin sei dank Folterknechte der CIA Thailand in Erkläru

    @schiene

    ich hatte Deinen Beitrag heute früh gelesen, aber nicht entfernt. Ich wollte Reaktionen der Member abwarten.

    Solltest Du diesen Standpunkt weiter bekräftigen, wirst Du gesperrt. In diesem Forum gibt es so ein Gedankengut nicht öffentlich, jedenfalls, so lange ich hier moderiere.

    mrhuber

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: toxin sei dank Folterknechte der CIA Thailand in Erkläru

    @mrhuber

    danke an den moderator.

  4. #23
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: toxin sei dank Folterknechte der CIA Thailand in Erkläru

    sehr sehr schwieriges thema. ich verstehe voll die gegner der folter, aber in gewissen, wenn auch geringen ansätzen die meinung von schiene.
    ich möchte jeden gegner der folter hier fragen, was er befürworten würde, wenn ein mitglied einer entführerbande bei einer noch andauernden entführung, bevor er geschnappt wird, gesteht dass er daran beteiligt ist und er weiss wo seine mittäter das opfer (gehen wir mal im extremfall wie im fall jakob von einem kind aus) versteckt halten. wenn er dann geschnappt wird, soll man ihn dann amnesty interantional übermitteln????? damit ihm ja keiner was tut??? schutz des täters?? und nicht schutz des opfers???
    sollte man dann auch nicht zwang ausüben dürfen um das kind zu retten? oder ist die unversehrtheit des täters wichtiger?
    man sollte bei diesem thema sehr sehr genau abwägen.

  5. #24
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: toxin sei dank Folterknechte der CIA Thailand in Erkläru

    Nordbayer, da gibt es nichts abzuwaegen.

    Keine Folter, niemals! So einfach ist das.

    Sioux
    der selbst genau weiss was es heisst einen Angehoerigen durch die Gewalt eines Anderen zu verlieren. Und den dann im Gerichtssal zu sehen.

  6. #25
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: toxin sei dank Folterknechte der CIA Thailand in Erkläru

    sioux:lieber das opfer sterben lassen?

  7. #26
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: toxin sei dank Folterknechte der CIA Thailand in Erkläru

    Zitat Zitat von Nordbayer",p="396793
    sioux:lieber das opfer sterben lassen?
    Die Polizei hat durchaus Verhoermethoden die nichts mit Folter zu tun haben und Erfolg versprechen. Es gab in der Geschichte der BRD nur diesen einen Fall Metzelder. Und da war das Kind bereits tot. Ist also alles sehr konstruiert.

    Aber in letzter Konsequenz: Ja, ein Rechtsstaat hat ein Rechtsstaat zu bleiben, ohne jede Ausnahme.

    Und soll jetzt keiner schreiben, was ich wohl als Angehoeriger denken wuerde.

    Sioux

  8. #27
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: toxin sei dank Folterknechte der CIA Thailand in Erkläru

    dann bitte aber auch nie zu schnell fahren oder ohne zu blinken abbiegen. das gehört auch zum rechtsstaat.
    und ich werde deinen rat beherzigen. sollte ich jemals in die situation kommen, was hoffentlich nie passiert, werde ich dem täter dann sagen: entweder du verrätst mir wo das opfer ist oder ich werfe mit wattebäuschchen nach dir. ich bin sicher er wird dann alles gestehen.

  9. #28
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: toxin sei dank Folterknechte der CIA Thailand in Erkläru

    Nordbayer, du verwechselst Recht und Gesetz. Sind zwei paar Stiefel.

    Und nochmal: Es hat in der Geschichte der BRD keinen einzigen, wie von dir konstruierten Fall gegeben.

    Die verhoerenden Polizeibeamten im Fall Mezelder haben uebrigens ausgesagt, dass sie sich durchaus in der Lage fuehlten ohne die vom Chef angedrohte Folter den Taeter zum Reden zu bringen.

    Also konstruier hier nicht so einen Fall, den es im Reallife gar nicht gibt.

    Sioux

  10. #29
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: toxin sei dank Folterknechte der CIA Thailand in Erkläru

    Zitat Zitat von Sioux",p="396798
    Es gab in der Geschichte der BRD nur diesen einen Fall Metzelder. Und da war das Kind bereits tot. Ist also alles sehr konstruiert.
    Hätte man in diesem konkreten Fall das Kind ohnmächtig, kurz vor dem Erstickungstod gefunden und dadurch gerettet, würden viele den Fall anders beurteilen.

    Dass es keine Folter geben darf, das unterstreiche ich allemal, aber es wird immer extreme Ausnahmesituationen geben. Ich bin mir nicht sicher, ob ich anstelle des Beamten (der Folter ja nur angedroht hat, und nicht angewendet!!) anders gehandelt hätte. Wäre es mein Kind gewesen, würde sich so eine Diskussion für mich ohnedies erübrigen, Rechtsstaat hin oder her. Kein Rechtsstaat kann von einem Vater in so einer Situation verlangen, dass er akzeptiert, "wenn der Entführer nicht sagen will wo mein Kind gerade stirbt, dann braucht er es auch nicht".

  11. #30
    schiene
    Avatar von schiene

    Re: toxin sei dank Folterknechte der CIA Thailand in Erkläru

    Zitat Zitat von mrhuber",p="396778
    @schiene

    ich hatte Deinen Beitrag heute früh gelesen, aber nicht entfernt. Ich wollte Reaktionen der Member abwarten.

    Solltest Du diesen Standpunkt weiter bekräftigen, wirst Du gesperrt. In diesem Forum gibt es so ein Gedankengut nicht öffentlich, jedenfalls, so lange ich hier moderiere.

    mrhuber
    Soweit zur Meinungsfreiheit in Deutschland. :bravo:
    Ich werde von meiner Meinung nicht abtreten und dises Forum verlassen.Bitte um Löschung meiner Anmeldung.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues von Mr. Toxin
    Von Thaiman im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.06.07, 15:19
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.05.07, 12:18
  3. Buddha sei Dank
    Von Amras im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.03.07, 23:15
  4. Besten Dank - .Zusammenfassung
    Von Anonym im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.09.02, 15:40
  5. Vielen Dank
    Von Crassus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.02, 20:28