Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 97

Touristin aus Schweden in Phuket ermordet

Erstellt von Viktor, 16.03.2008, 17:07 Uhr · 96 Antworten · 4.817 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Touristin aus Schweden in Phuket ermordet

    Zitat Zitat von Loso",p="573001
    Als Hauptverdächtiger wurde heute erwartungsgemäss ein lokaler Fischer festgenommen.
    ...wundert das jemanden?

    Trotz der "politisch korrekten Klischeeargumentationen", die sich wie immer gegen die Wahrheit sträuben, hat — abgesehen von kcwknarf — im Grunde doch jeder damit gerechnet.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Touristin aus Schweden in Phuket ermordet

    Schon mal einen "Tatort" gesehen, in dem der Hauptverdächtige am Ende auch der Täter war?

    Aber im Ernst:
    natürlich liegt die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Täter ein Einheimischer ist - alleine schon am Anteil der Bevölkerung. Ich habe nie ja nie behauptet, dass der Täter kein Thai ist.
    Doch mit einer Selbstverständlichkeit gewisser Farangs von einem thailändischen Vebrechen auszugehen halte ich weiterhin für äußerst bedenklich und daran hat sich auch an der Festnahmen eines Verdächtigen nichts geändert.

  4. #33
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Touristin aus Schweden in Phuket ermordet

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="573020
    Zitat Zitat von Loso",p="573001
    Als Hauptverdächtiger wurde heute erwartungsgemäss ein lokaler Fischer festgenommen.
    ...wundert das jemanden?

    Trotz der "politisch korrekten Klischeeargumentationen", die sich wie immer gegen die Wahrheit sträuben, hat — abgesehen von kcwknarf — im Grunde doch jeder damit gerechnet.
    Dass ein einheimischer Fischer festgenommen wurde verwundert keineswegs. Verwunderlich wäre es gewesen wenn niemand festgenommen worden wäre. Ob Khun Fischer nun wirklich der Täter war ist in diesem Fall völlig zweitrangig, da sich Thailands Polizei nicht mit nebensächlichen Fragen wie der Schuld des Täters beschäftigt. Political correctness ist keine Kategorie in der die thailändische Polizei denkt. Da geht es um die politische Notwendigkeit einen Täter zu finden und ihn möglichst schnell zu verurteilen und hinzurichten, damit die internationale Öffentlichkeit Ruhe gibt.

    Und Sleepwalker, du hältst also alles für wahr was dir Thailands Polizei als wahr verkauft?

  5. #34
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Touristin aus Schweden in Phuket ermordet

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="573023
    Ich habe nie ja nie behauptet, dass der Täter kein Thai ist.
    mal zur Erinnerungt,
    ermordung einer jungen, japanischen Touristin in Sukothai;
    als Täter wurde ein japanischer Tourist entlarvt.

  6. #35
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Touristin aus Schweden in Phuket ermordet

    Hier passt auch das geschehene von gestern in Laos rein. Meine junge,hübsche Frau hat eine 15 jährige Schwester. Mittags wurden sie und 3 andere Mädels von Mopedtaxen aus dem Dorf zwei Dörfer weiter gefahren. Auf dem Rückweg hat ein Junge die Schwester in den Busch gefahren. Dort wartete er bis die anderen 3 dazu kamen. Danach wurde das Mädchen Gruppenvergewaltigt. Sie war noch unberührt, nun hat sie schwere Schäden an Hals, Brust und ........... Die Täter sitzen im Gefängnis, die Eltern diskutieren die Geldstrafe aus. Meine Schwiegermutter will von jedem Täter 40TBaht. Das Mädel und ihre psychischen Probleme interessieren niemanden.
    Gruß Matthias

  7. #36
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Touristin aus Schweden in Phuket ermordet

    gerade schreibt die BKK Posthttp://www.bangkokpost.com/News/18Mar2008_news06.php, daß die weiblichen Phuket- Touristen ab sofort mit Alarmpfeifchen ausgerüstet werden. Das ist doch ein positiver Vorstoß der TOT: Beim Hotel check-in direkt "mother´s little helper" gemeinsam mit dem Zimmerschlüssel. Wird natürlich jeden Abend mit steigendem Alk- Konsum dann ein ganz neuer sound auf allen Flaniermeilen der gemütlichen Insel

    übrigens steht in nämlichem Artikel auch Folgendes:

    "Other measures include the publication of handbooks giving information on unsafe areas": Das bedeutet für alle Restaurant- u. Hotelbesitzer, auf Thai Way mit allen Mitteln zu versuchen, ihren Strandabschnitt oder Gebüsch oder sonst was nicht negativ publiziert zu bekommen...

  8. #37
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Touristin aus Schweden in Phuket ermordet

    Zitat Zitat von ffm",p="573029
    Ob Khun Fischer nun wirklich der Täter war ist in diesem Fall völlig zweitrangig....

    Wie bei den beiden "Fischern" im Horton Fall.... Gesicht wahren, egal was!


    Dazu mal HIER was Aktuelles:

    "Mr Mannion described how he saw her enter the Lui Bar on Anjuna Beach in Goa on 18 February at 3am. He said he saw her stagger around the bar and then speak to three local men.


    I was told then by another local to stay away and not to say anything
    Michael Mannion

    Scarlett 'witness' tells story

    Mr Mannion said Scarlett then came over to talk to him. She told him she was 15 years old and he gathered she was from the UK.

    "Before she left the bar she said she had taken drugs, but she didn't say where they'd come from," he told a BBC reporter in Goa.

    He said he saw Scarlett leave the bar at 5am with a man.

    Some five minutes later or so, he also left the bar and saw the man Scarlett left with drive off on his scooter. "In the light of the front beam of his scooter, I saw Samson D'Souza on top of Scarlett."

    mehr dazu hier: http://news.bbc.co.uk/2/hi/uk_news/7299188.stm


    Indien ist NICHT Thailand, aber auch da wird der Fall a.) herunter gespielt und b.) ein aehnliches Schema das dem Fall zugrunde liegt...

    15 Lenze und Morgens bis um 05:00 in 'ner Bar, in Anjuna... u.A. mit Einheimischen "geplaudert"...derlei Hinweise fehlen bei dem Puket Fall.... bei Horton umgaben aehnlich schwammige Umstaende den Fall....eine Vorgeschichte gibt es immer, wird aber oft von den Betroffenen verschwiegen..!

    Wie sonst, wenn es keine Augenzeugen gab koennte dann ein "Fischer" verhaftet werden... reicht es in der Naehe gewesen zu sein?

    Wenn sie nur 300 mtr. entfernt war warum hat sie denn nicht geschrieen, gerufen...?

    Wo war die Freundin wirklich?

  9. #38
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: Touristin aus Schweden in Phuket ermordet

    Zitat Zitat von thurien",p="573086
    gerade schreibt die BKK Posthttp://www.bangkokpost.com/News/18Mar2008_news06.php, daß die weiblichen Phuket- Touristen ab sofort mit Alarmpfeifchen ausgerüstet werden.
    Das kann aber doch bestenfalls ein vorgezogener Aprilscherz sein. Die Pfeiferl-Hersteller wird´s freuen, aber sowas ist doch ziemlich absurd. Im Übrigen ist das ja für den Tourismus auch nicht gerade eine tolle Werbung, wenn man nach dem Motto vorgeht "sie müssen mit einem Überfall rechnen, aber keine Angst, einmal kräftig pfeifen und alles ist wieder ok."

    Wenn der Anlass nicht so traurig wäre, könnte man aus der Story echt einen Sketch im TV machen (den Sketchsendungen gehen bei uns ohnedies schon die Themen aus).

  10. #39
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Touristin aus Schweden in Phuket ermordet

    Niemand sagt, dass die Touristin selber Schuld sei. Aber eine gewisse Naivität ist ihr nicht abzusprechen. Genauso wie jemandem, der mit Rolex und voller Brieftasche nachts allein in New York durch den Central Park geht.

    Der Täter ist natürlich immer der Böse - aber das Opfer hat vorher auf jeden Fall nicht den gesunden Menschenverstand walten lassen.

  11. #40
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Touristin aus Schweden in Phuket ermordet

    Zitat Zitat von Chris61",p="573107
    Niemand sagt, dass die Touristin selber Schuld sei. Aber eine gewisse Naivität ist ihr nicht abzusprechen. Genauso wie jemandem, der mit Rolex und voller Brieftasche nachts allein in New York durch den Central Park geht.

    Der Täter ist natürlich immer der Böse - aber das Opfer hat vorher auf jeden Fall nicht den gesunden Menschenverstand walten lassen.


    Somit treffen dise "Opfer" eine gewisse Mitschuld!

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaub in Schweden
    Von wansau im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.12, 14:12
  2. Deutsche Touristin tot am Strand
    Von mike11 im Forum Touristik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.01.09, 10:03
  3. Thailändische Saisonarbeit in Schweden
    Von kodiak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.07, 14:55
  4. Schweden
    Von E.Phinarak im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.05, 07:06
  5. Schweizer Touristin in Thailand erschlagen
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 14:05