Ergebnis 1 bis 7 von 7

Tourismus boomed in Thailand

Erstellt von Jinjok, 13.03.2003, 09:09 Uhr · 6 Antworten · 821 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Tourismus boomed in Thailand

    Trotz Terroralarms für Südostasien nach dem Anschlag auf Bali im Oktober 2002 hat Thailand eine Steigerung der Touristen-Ankünfte mit 7,3% zum Vorjahr auf 10,8 Mio Touristen zu verzeichnen gehabt erklärte das TAT gestern.

    Zwar werden die Einnahmen aus den einzelnen Sektoren noch von
    TAT exakt zusammengezählt, aber man rechne mit einer Summe von ca. 360,6 Mrd THB was einem Anstieg von 11,6% entspräche. Diese Steigerung im Jahr 2002 kam entgegen Tendenzen von weltweiter Unsicherheit im Vorfeld eines neuen Kriegsabenteuers der Bush-Administration und stärkt Thailands Ambitionen auf dem Weg zur Nr.1-Urlaubsziel (Tourismushautstadt Thailand) der Region Süd-Ost-Asien.

    Nach dem Anschlag auf Bali konnte Thailand mit einer weltweiten Kampagne die Touristen überzeugen, daß Urlauber in dem von Buddhistischer Religion geprägten Königreich nach wie vor sicher sind. Die Ankünfte aus allen Teilen der Welt stiegen 2002, aber aus Asien sei mit 7,7 % der größte Zuwachs zu verzeichnen gewesen. Thailand strebt dieses Jahr eine Steigerung von 6,3% (11,35 Mio Ankünfte) an, was sich aber bei dramatischen weltpolitischen Entwicklungen auch auf nur 4 bis 1 % reduzieren könnte. Quelle: AFP/TAT

    Das deckt sich insofern mit meinen Erfahrungen, daß ich seit 2002 keine halbleeren Flieger mehr nach Thailand erlebt habe. Die Auslastung scheint bei um die 90% zu liegen, was auch das jetzige Preisniveau rechtfertigen würde. Als ich mit Garuda für 600 € direkt geflogen bin, hatte ich regelmäßig eine ganze Dreier-Reihe zum schlafen für mich. Die Zeiten sind wohl vorbei. Sowohl preislich, als auch vom unerwarteten Extra-Komfort.
    Jinjok

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Tourismus boomed in Thailand

    Bei Garuda hatten vielleicht viele Angst, dass sie irgendwo runterkommt, wo sie nicht runterkommen wollte oder sollte

  4. #3
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.839

    Re: Tourismus boomed in Thailand

    Das deckt sich insofern mit meinen Erfahrungen, daß ich seit 2002 keine halbleeren Flieger mehr nach Thailand erlebt habe., liegt meiner Meinung nach nicht an den steigenden Touristenzahlen aus Europa, sondern mehr daran, dass bedingt durch Codescharingabkommen, Wegfall von Airlines, die Flüge weniger geworden sind.
    Gruß Sunnyboy

  5. #4
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Tourismus boomed in Thailand

    @ Sunnyboy
    Das auf jeden Fall. Aber die europäischen Tourismusbranche hat nach dem 11.November 2001 von einbrechenden Buchungszahlen gesprochen und die deutsche Industrie 2002 noch von zusätzlichen konjunkturbedingten Einbußen. Unter den Umständen erwartet man keine steigenden Zahlen, sondern rückläufige. Unter diesen Randbedingungen fand ich die stabile Situation der Thailandfliegerei schon bemerkenswert.
    Viele Grüße
    Jinjok

  6. #5
    llothar
    Avatar von llothar

    Re: Tourismus boomed in Thailand

    Auf der ITB wurde so schrecklich gejammert das ich mich wirklich fragen muss was ob das stimmt. Ich habe zwar auch schon einen Urlaub dieses Jahr weniger eingeplant. Kein Songkran dafür aber wenigstens zum Loy Kratong im Nov.

    Er scheint wohl eher an den Horden der Koreaner, Chinesen und anderen Asiaten zu liegen das die absoluten Zahlen nicht runtergehen. Na ja warten wir mal die Low Season ab. Oder an den Amis die zwar normal etwas weniger kommen aber wo dafür ihre Soldiers mal "Rest and Recreation" benötigen und die werden dort unten ja immer mehr.

    Und das TAT bewusst falsche Zahlen liefert glaubt ja wohl niemand hier :-)

  7. #6
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.839

    Re: Tourismus boomed in Thailand

    Er scheint wohl eher an den Horden der Koreaner, Chinesen und anderen Asiaten zu liegen das die absoluten Zahlen nicht runtergehen, so ist es. Habe selbst ganz gute Kontakte zu div. Reisebüros und die klagen alle über Umsatzeinbrüche.
    Thailand wird in Zukunft, mehr wie auch gewünscht, zum Markt der nicht nörgelnden Kurzurlauber aus dem asiatischen Raum werden.
    Gruß Sunnyboy

  8. #7
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Tourismus boomed in Thailand

    In den obigen Zahlen sind aber auch die vielen Visareisenden drin ,
    die das Land nur verlassen ,um ihr Visa aufzutanken.
    Ansonsten ist z.Z.Vietnam stark im kommen und viele verbinden das mit einem Kurztrip nach Thailand.

    Gruss

    Otto

Ähnliche Themen

  1. Masterarbeit Tourismus in Thailand
    Von ericzimm im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.03.11, 18:32
  2. Thailand schießt Tourismus 143 Mio. USD zu
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.03.09, 16:04
  3. Thailand will im Tourismus Masse und Klasse
    Von Joschi50 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.07, 18:53
  4. Medizin - Tourismus in Thailand = Marktlücke ?
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.05, 14:04
  5. Tourismus in Thailand am Scheideweg
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.03, 11:53