Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 83

Tot im Nachtclub

Erstellt von andydendy, 31.12.2008, 21:58 Uhr · 82 Antworten · 5.622 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Tot im Nachtclub

    es kamen schon relativ viele Ausländer in das Santika. Ich bin Mitglied in einem englischsprachigen Thailand-Forum, wo sich viele Thai und Ausländer tummeln und da ist das Santika schon eine recht angesagte Nummer gewesen. Von den dortigen Thai-Frauen ist eine im Santika im Alter von 26 Jahren durch eine Rauchvergiftung ums Leben gekommen. Die Zeremonien finden morgen und übermorgen statt. Es ist immer schlimm, wenn der Tod ein Gesicht erhält.

    "Santikas" mit den oben geschilderten Zuständen gibt es in BKK mehr als genug. Und es packt einem der heilige Zorn, wenn nichts passiert..

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Tot im Nachtclub

    Zitat Zitat von ohlahoppla1",p="674394
    Hallo also ich war schon im Club [highlight=yellow:a25bbe3d75]Sanitaka[/highlight:a25bbe3d75].
    Ekamei ist den meisten nur bekannt vom Busbahnhof nach ... [highlight=yellow:a25bbe3d75]Ko Samui[/highlight:a25bbe3d75].
    Sonst hat die Ekamei Gegend nichts mit Vergnügungsviertel am Hut ( Vergleichbar Nana,Soi Coiboy,Pattpong)
    Der Club [highlight=yellow:a25bbe3d75]Sanitaka[/highlight:a25bbe3d75] ist aber auch NICHT ausgebrannt. Das Unglück passierte im Club SANTIKA.
    Vom BKK Busbahnhof OST, Ekamai, fahren Busse nach Samui. Ist das neu, lol, oder siehe unten ?
    Ekamaigegend hat nix mit Vergnügungsviertel zu tun ? Doppellach ... warste schon mal dort/in der Nähe ?
    Wer viel schreibt schreibt zwangsläufig auch viel Blödsinn ...

  4. #43
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Tot im Nachtclub

    Zitat Zitat von thurien",p="673704
    der SkyTrain- Bahnhof Ekamai ist der vorvorletzte Stop Richtung Südosten auf der Sukhumvit (Endstation ist On Nut)
    Der drittletzte, der vorletzte ist Phra Khanong



    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="674585
    Der Club [highlight=yellow:31b98ab99d]Sanitaka[/highlight:31b98ab99d] ist aber auch NICHT ausgebrannt. Das Unglück passierte im Club SANTIKA.
    Vom BKK Busbahnhof OST, Ekamai, fahren Busse nach Samui. Ist das neu, lol, oder siehe unten ?
    Ekamaigegend hat nix mit Vergnügungsviertel zu tun ? Doppellach ... warste schon mal dort/in der Nähe ?
    Wer viel schreibt schreibt zwangsläufig auch viel Blödsinn ...
    Danke, hast mir das Schreiben abgenommen

  5. #44
    Avatar von Khlui_2

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    379

    Re: Tot im Nachtclub

    Zitat Zitat von maphrao",p="674645
    Zitat Zitat von thurien",p="673704
    der SkyTrain- Bahnhof Ekamai ist der vorvorletzte Stop Richtung Südosten auf der Sukhumvit (Endstation ist On Nut)
    Der drittletzte, der vorletzte ist Phra Khanong


    hi Maphrao,

    der [highlight=yellow:40654b279a]vorvor[/highlight:40654b279a]letze ist der drittletzte

    ein "vor" uebersehen? kann ja passieren....

    Gruss,
    Hagen(Khlui_2)

  6. #45
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Tot im Nachtclub

    Nach Information in den Nachrichten- Sondersendungen wurde davon gesprochen, dass die Todesopfer unter höherem Alkoholeinfluß standen, als die Gäste die sich retten konnten.

    Es wurden auch die Ausländern gelobt die vor Ort waren und dank ihrer Körpergröße einen besseren Überblick hatten und vielen Menschen das Leben gerettet haben, vor allem weil sie gegen die Panik gekämpft haben und Menschen aus dem Club geschafft haben.

    Ursachen sind wohl Feuerwehrkskörper die falsch installiert wurden und einen Brand auslösten, durch den dann Gasflaschen in der Küche explodiert sind und als die Regale gebrannt haben und die Schnaps Flaschen dann auch auf den Boden gefallen sind, haben sie das Ausbreiten des Feuers beschleunigt.

    Und es wurde die Sorge geäußert, dass das Nachtleben jetzt davon betroffen seien wird und weniger Leute feiern gehen. So als die größte Sorge.

  7. #46
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: Tot im Nachtclub




    hier ein paar Bilder. Nachher und Vorher.
    War auch makaber eingerichtet. Mit Kreuz und Sarg.

  8. #47
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Tot im Nachtclub

    So schrecklich dieses Unglück ist,

    vielleicht kann man auch daraus lernen, indem man sich vorher genau die Schuppen ansieht, in die man in Zukunft feiern geht. Ganz verhindern wird man solche schrecklichen Unglücke nie können, aber man kann sich ja schon vorher mal um allfällige Fluchtwege umsehen, oder sich dementsprechend im Club plazieren. Ist zwar jetzt neunmalklug dahergeredet, ich weiss, wer setzt sich in Feierlaune schon vorher mit einem solchen Problem auseinander, aber etwas nachdenklicher bin ich, zumindest in nächster Zukunft schon wieder geworden.
    Wenn ich da an die alte Therme im tiefen Keller denke, da wird mir jetzt noch ganz schwindlig wenn ich da an ein Feuer denke.

    Mandybär

  9. #48
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: Tot im Nachtclub

    Zitat Zitat von Mandybär",p="674933
    Wenn ich da an die alte Therme im tiefen Keller denke, da wird mir jetzt noch ganz schwindlig wenn ich da an ein Feuer denke.
    Die hatte aber immerhin noch zwei Ausgänge, einen zur Suk und einen zum Hinterhof.

  10. #49
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Tot im Nachtclub

    Bin schon Mitglied bei "Unchain the Exits"!

    Es gibt im Internet bereits Aufrufe die auffordern Manager von unsicheren Vergnuegungsstaetten zu Wort zu bitten und aufzufordern gegen die Missstaende was zu tun.

    Denen, die nichts unternehmen, droht Boycott!

    Es sollen aber auch, soweit aufzufinden, Unternehmen bei denen Sicherheit gross geschrieben wird, hervor zu heben und zu loben!

    Das in der Nacht wieder eine "Shopping-mall" gebrannt hat und einen Toten forderte, zeigt wo es hier maechtig schief haengt!

    Die Geschichte mit der Santika Disco, liegt mir irgendwie ganz komisch im Magen.

    Der Sarg, das Kreuz, der auslaufende Vertrag, das Feuer um Mitternacht, keine Versicherung, keine wirkliche Betriebserlaubniss... die krass unterschiedlichen Aussagen was da pyrotechnisch abgelaufen ist, ist vielen, vielen "Wunderkerzen" die verteilt wurden.....die Feuerwerkskoerper die angeblich von daneben liegenden Gebaeuden auf das Kuststoffdach abgefeuert wurden... und weil keine Versicherung vorhanden war schliessen die Coppers, Brandstiftung aus... ich denke Vieles weisst darauf hin!

    Zu viele "Zufaelle"..... Racheakt?

  11. #50
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Tot im Nachtclub

    Zitat Zitat von Samuianer",p="674939
    Zu viele "Zufaelle"..... Racheakt?
    kommen wir jetzt so langsam ins richtige Fahrwasser?

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte