Seite 38 von 40 ErsteErste ... 283637383940 LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 398

Todesstrafe vollstreckt

Erstellt von garni1, 25.08.2009, 12:55 Uhr · 397 Antworten · 16.132 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Todesstrafe vollstreckt

    jungs, wir belassen es am besten dabei . manch einer sollte sich einfach nicht so weit aus dem fenster lehnen ohne dabei aus eigener erfahrung zu sprechen . man kann am ende nur hoffen das niemand von euch mal solch eine entscheidung treffen muß

  2.  
    Anzeige
  3. #372
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Todesstrafe vollstreckt

    Zitat Zitat von marc",p="785566
    ...man kann am ende nur hoffen das niemand von euch mal solch eine entscheidung treffen muß
    Richtig, am [s:5aedfe4937]Steintisch [/s:5aedfe4937]Forentreffpunkt fallen die Aussagen eh leicht von der Lippe...

  4. #373
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Todesstrafe vollstreckt

    Habe mal kurz "quer gelesen" ist schon lustig was hier so zusammen kommt!

    Demnach, eine Stellungnahme wird ja vermieden, ist lebenslanges wegsperren humaner als ein staatlich, gesetzmaessig sanktioniertes Toeten von Schwerstverbrechern, die i.d.R. anderes leben ausgeloescht haben (Todesstrafe auf Drogendelikte find ich auch pervers und voellig ueberzogen)


    Wenn mal Einer erst 20 oder 35 Jahre gesessen und Alles Anbindungen an ein normales Leben verloren hat, dann ist ein Justizirrtum auch nicht "wieder gut zu machen"!


    Von "The green mile" geh' ich mal nicht aus, das ist das beliebteste Totschlagargument der Todestrafengegner.

    Ich gehe von Faellen wie der "Fall Bachmann" aus... Grenzfaelle sicher, dann war es fuer Einige hier "in Ordnung das sie ihn im Gerichtssaal per Selbstjustiz abknallte - die "verbeamtete Justiz" hat es aber, wie bekannt, nicht so gesehen!

    Toeten als Selbstverteidigung ist Ok, staatliches Toeten ist dann in JEDEM Fall "morden"?

    Da hab' ich Probleme die Richtlinien klar nach zu vollziehen!

    Viele hier koennen dan richtig froh sein das sie nicht in Saudi Arabien oder in den verbliebenen Staaten der USA geboren wurden.

  5. #374
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Todesstrafe vollstreckt

    Manfred, zur Praevention ist die Todesstrafe erwiesenermassen ungeeignet.

    Erzaehl doch mal, welches Pro Argument dann noch bleibt?

  6. #375
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Todesstrafe vollstreckt

    Zitat Zitat von Samuianer",p="785581
    Toeten als Selbstverteidigung ist Ok, staatliches Toeten ist dann in JEDEM Fall "morden"?

    Da hab' ich Probleme die Richtlinien klar nach zu vollziehen!
    Natürliches Verhalten und natürliche Reaktionen lassen sich nicht in Richtlinien erfassen, auch wenn es mehr als genug Bürokraten hat, die genau diesen Anschein erwecken.

  7. #376
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Todesstrafe vollstreckt

    Zitat Zitat von Dieter1",p="785585
    Manfred, zur Praevention ist die Todesstrafe erwiesenermassen ungeeignet.

    Erzaehl doch mal, welches Pro Argument dann noch bleibt?
    Zur Prävention ist generell jede Strafe ungeeignet, also kann man ja gleich die ganze Justiz abschaffen. Denn auch von der Aussicht auf eine lebenslange Haftstrafe läßt sich kein Gangster abschrecken. Ist also auch kein Argument.

    Ansonsten ist es sowieso blödsinnig, gegen die Todesstrafe zu sein, wenn man selber zur Verteidigung bereit ist, jemanden zu töten.

    Es gibt eben derart schwere Fälle von Kriminalität, da ist die Todesstrafe durchaus gerechtfertigt, bei Massenmördern wie Saddam Hussein zum Beispiel.

  8. #377
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Todesstrafe vollstreckt

    Zitat Zitat von Dieter1",p="785585
    Manfred, zur Praevention ist die Todesstrafe erwiesenermassen ungeeignet.

    Erzaehl doch mal, welches Pro Argument dann noch bleibt?
    Prävention ist ja nicht der Sinn der Todesstrafe - der Sinn ist diese Kreaturen zu beseitigen - möglichst kostengünstig - und für immer.

  9. #378
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Todesstrafe vollstreckt

    Zitat Zitat von Roah",p="785596
    Prävention ist ja nicht der Sinn der Todesstrafe - der Sinn ist diese Kreaturen zu beseitigen - möglichst kostengünstig - und für immer.
    Da wuensch ich Dir dann viel Glueck, nicht dass der Wuerfel des Schicksals eines Tages unguenstig faellt und Du unschuldig verurteilt wirst.

    Vielleicht troestet Dich dann der Gedanke, dass es ja kostenguenstig ist .

  10. #379
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Todesstrafe vollstreckt

    Zitat Zitat von Roah",p="785596
    ... der Sinn ist diese Kreaturen zu beseitigen ...
    Wenn es den immer nur "Kreaturen" wären.
    Leider bzw. Gott sei Dank weiss man heute, dass es eben nicht immer nur "Kreaturen" waren, die man kostengünstig entsorgt hat.
    Sind aus Deiner Sicht aber sicher nur Kollateralschäden, die im Sinne einer sauberen Volksgemeinschaft einfach in Kauf zu nehmen sind, gelle?
    Schon mal über Todesurteile mit politischem Hintergrund nachgedacht?
    Und?
    Da wurden die entsorgten "Kreaturen" später manchmal sogar Märtyer bzw. Helden.

    Was nun?

  11. #380
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Todesstrafe vollstreckt

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="785595
    ....Es gibt eben derart schwere Fälle von Kriminalität, da ist die Todesstrafe durchaus gerechtfertigt, bei Massenmördern wie Saddam Hussein zum Beispiel.
    moin,

    schlechtes beispiel! wer legt die schwere der fälle von kriminalität fest?
    bsw. amerikanische u.a. politische entscheidungsträger.

    die todesstrafe iss nie gerechtfertigt! wer entscheidet in wessen namen,
    gar auch ein geständiger mörder net doch psychisch krank iss?

    tja und was die kosten für ein lebenslanges wegsperren betrifft, die sollten es dem gewissen
    der bürger eines staatswesen wert sein, auch die zugegebenermassen immer wiederkehrender
    fehlurteile der justiz abzumildern.


Ähnliche Themen

  1. Todesstrafe für "Schwarze Witwe"
    Von sleepwalker im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.09, 18:27
  2. Todesstrafe für Extremkriminelle?
    Von spartakus1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 21:34
  3. Todesstrafe für britischen Tourist in Thailand
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.11.04, 11:32
  4. Todesstrafe in Thailand
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.10.03, 18:02