Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Tigertempel in Kanchanaburi vor dem Aus?

Erstellt von ccc, 20.04.2015, 18:31 Uhr · 34 Antworten · 5.076 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Nun dürfen die Tiger doch im Tempel bleiben. Anstatt die Tiger aus dem Tempel abzutransportieren, erfassten die die zuständigen Beamten lediglich die Tiger, die mit Chips versehen sind. So ein Chip im Tiger ist schon eine feine Sache. Falls mal ein Tiger aus dem Tempel wegläuft, kann man ihn immer wieder erkennen, unter den vielen Tigern die so in der Gegend herumstreunen. Die Behörden haben also wieder mal ganze Arbeit geleistet und erkannt, dass die Tiger im Tempel artgerecht gehalten werden. Wer jetzt meint, dass das ruhigstellen dieser Raubtiere mit Medikamenten jetzt nicht artgerecht sei, der sollte bedenken, dass die Tiger zur Belohnung ganz lieb von Hans und Franz gestreichelt werden. Ich könnte mir vorstellen, dass die Tiger das geiler finden, als in der Freiheit auf die Jagd gehen zu müssen. Ist doch viel angenehmer, als Touri-Attraktion im Streichelzoo zu enden.

    Wieder einmal nur ?heiße Luft? bei der Beschlagnahme der knapp 150 Tiger im Tempel von Kanchanaburi?: Aktuelle Nachrichten über Thailand

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    tja, artgerechte Haltung von Wildtieren, hier ne Raubkatze (freundin) und ein Tiger, grad heute auf FB


  4. #13
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Ich geh mal schwer davon aus, dass man in Thailand unter artgerechter Haltung etwas anderes versteht, als in unseren Breiten.

  5. #14
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    alles ist Sannuk oder eben nicht, weiter gehen die Betrachtungen eher nicht.

  6. #15
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Nun dürfen die Tiger doch im Tempel bleiben.
    Hast Du -ganz ehrlich- etwas anderes erwartet?
    Da haben sich wohl einige Herrschaften (wie hier üblich) etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt.
    Das Geschwätz, 150 gezähmte(?) oder "drogen"(?)-abhängige Raubkatzen auf Dauer "artgerecht"
    unter zu bringen war wohl nicht mit dem dafür notwendigen "Sachverstand" in Einklang zu bringen!

  7. #16
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Hast Du -ganz ehrlich- etwas anderes erwartet?
    Nö, nicht im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

  8. #17
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Nö, nicht im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
    ... und seit einem Jahr auch der unbegrenzten Ankündigungspolitik ....

    Ich überlege ernsthaft beruflich auf "Prophet" umzusatteln. Der Probelauf hat ja schon mal funktioniert:

    Zitat Zitat von ccc vor 5 Tagen Beitrag anzeigen
    @hueher

    Zwischen dem was der General alles ankündigt und dem was dann umgesetzt wird gibt es eine größere Diskrepanz. Im Falle des Tigertempels kann es jedenfalls nicht schaden, wenn er einmal auch etwas umsetzt.

  9. #18
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.443
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Nun dürfen die Tiger doch im Tempel bleiben. Anstatt die Tiger aus dem Tempel abzutransportieren, erfassten die die zuständigen Beamten lediglich die Tiger, die mit Chips versehen sind. ...
    150 Tiere zu transportieren und artgerecht unterzubringen ist wohl für die zuständigen Behörden eine unlösbare Aufgabe. Aber man hätte den Mund nicht so voll nehmen dürfen! Letztlich dürfte es wohl keine Alternative dazu geben, entweder die Tiere im Tempel zu lassen oder einen Großteil davon zu töten.

  10. #19
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    sagen wir mal ehrlicherweise,

    wo ist das Budget, die Tiere täglich mit Essen zu versorgen ?

    Solange dies und die komplette Unterbringung nicht gelösst ist,

    was wollen sie machen

  11. #20
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Endlich hat man eine befriedigende Lösung für alle gefunden. Mönche glücklich, Militär glücklich und die Tiger sowieso. Man hat sich geeinigt, dass die Mönche mit den Tigern kein Geld mehr verdienen dürfen. Ich seh das jetzt mal als typisch durchdachte Thai-Logik an. 1,2 Millionen Baht, die die Tiger an monatliche Kosten verursachen, zahlen die gutsituierten Mönche jetzt mal eben aus der Portokasse. Und den Tigern geht es natürlich da durch natürlich auch gleich besser und dem Tierschutz ist Genüge getan.

    Der Tiger Tempel darf die offiziell beschlagnahmten Großkatzen behalten, aber kein Geld mehr damit verdienen: Aktuelle Nachrichten über Thailand

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abhisit vor dem Aus?
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 06.10.09, 15:58
  2. Stellv. PM und 12 weitere DP-MPs vor dem Aus
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 11:19
  3. Kleinhändler vor dem Aus in Lamai
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.02.09, 10:30
  4. Tigertempel in Kanchanaburi
    Von Schwarzwasser im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.06.07, 15:59
  5. Politische Parteien in Thailand vor dem Kadi
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.07, 00:11