Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 140

Thaksin wird wirtschaftlicher Berater in Kamboscha

Erstellt von petpet, 05.11.2009, 09:30 Uhr · 139 Antworten · 3.920 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Thaksin wird wirtschaftlicher Berater in Kamboscha

    Zitat Zitat von Samuianer",p="792802
    Im Rueckblick auf thailaendische Interessen, Milliarden Geschaefte mit Kambodscha....
    ... sollte man sich immer die unrühmliche Rolle auch der Machthaber vor (und nach?) Thaksin vergegenwärtigen.

    .... Erst am 4. Oktober 2004, ein Vierteljahrhundert nach dem Untergang des Demokratischen Kampuchea, billigte die Nationalversammlung in Phnom Penh die Einrichtung eines UN-Tribunals, vor dem sich die Führungskader der Roten Khmer für die etwa 1,7 Millionen Opfer ihrer Gewaltherrschaft verantworten sollen. Grund für diese Verzögerung waren in- sowie externe Machtinteressen, die sich gegen ein Tribunal richteten. Länder wie China, die USA und Thailand sind wenig daran interessiert, daß in einem langen Prozess – Experten veranschlagen eine dreijährige Dauer des Tribunals – auch ihre Rolle im Kambodscha unter den Roten Khmer zur Sprache kommt und erhellt wird. Denn wer über die Khmer-Rouge redet und richtet, darf die Verstrickung imperialer Mächte und ihre eigennützigen Interessen in Kambodscha nicht verschweigen. China und das Königreich Thailand (und nicht nur sie) unterstützten aus jeweiligem Eigeninteresse die Roten Khmer und das von ihnen repräsentierte Demokratische Kampuchea. Peking ging es darum, seinen ideologischen Kurs gegen die Sowjetunion fortzusetzen und deren Verbündeten Vietnam in Schach zu halten. Bangkok war darauf erpicht, im Gegenzug für unbehelligte Grenzüberschreitungen und logistische Unterstützung der Roten Khmer mit dem Verkauf kambodschanischer Edelhölzer und Edelsteine lukrative Geschäfte zu machen. ...
    Quelle

    Es waren neben Mr Thaksin also durchaus auch andere Businessmen==Politiker an den Geschäften beteiligt.
    Und nun berät er ja sogar eher die ehemaligen Gegner/Gegenseite

    Es hat also - wie immer - alles auch eine zweite Seite, gelle?

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin wird wirtschaftlicher Berater in Kamboscha

    Zitat Zitat von strike",p="792817

    Es waren neben Mr Thaksin also durchaus auch andere Businessmen==Politiker an den Geschäften beteiligt.
    Und nun berät er ja sogar eher die ehemaligen Gegner/Gegenseite
    richtig, z.B. der ehem. Innenminister Vatana Asavahame, der ebenfalls im Casino-Geschäft tätig ist und Zuflucht in Kambodscha gefunden hat.
    Hun Sen scheint einen Zufluchtsort für korrupte Politiker aus Thailand einzurichten :-)

    Jagd auf Vatana Asavahame

    Ging nach Kambodscha ins Exil: Vatana

    Wie bereits im TIP berichtet, erschien der ehemalige Vize-Innenminister nicht zur Urteilsverkündung in einem Prozeß um Korruptionsvorwürfe. Die Polizei vermutet, Vatana hat sich in einem Casino in Poi Pet, Kambodscha, versteckt, das ihm zum größten Teil gehört.

    Nach Polizeiaussagen laufen Verhandlungen mit kambodschanischen Behörden, um Vatana doch noch verhaften zu können. Allerdings besteht zwischen Thailand und Kambodscha kein Auslieferungsabkommen…

    Tip-Zeitung

  4. #43
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Thaksin wird wirtschaftlicher Berater in Kamboscha

    "Chinese Cusine, Catering & Culture".... herrlich wohin die Quellenangaben immer wieder führen.

    Gruss Tom

  5. #44
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thaksin wird wirtschaftlicher Berater in Kamboscha

    Zitat Zitat von strike",p="792817
    Zitat Zitat von Samuianer",p="792802
    Im Rueckblick auf thailaendische Interessen, Milliarden Geschaefte mit Kambodscha....
    ... sollte man sich immer die unrühmliche Rolle auch der Machthaber vor (und nach?) Thaksin vergegenwärtigen.

    .... Erst am 4. Oktober 2004, ein Vierteljahrhundert nach dem Untergang des Demokratischen Kampuchea, billigte die Nationalversammlung in Phnom Penh die Einrichtung eines UN-Tribunals, vor dem sich die Führungskader der Roten Khmer für die etwa 1,7 Millionen Opfer ihrer Gewaltherrschaft verantworten sollen. Grund für diese Verzögerung waren in- sowie externe Machtinteressen, die sich gegen ein Tribunal richteten. Länder wie China, die USA und Thailand sind wenig daran interessiert, daß in einem langen Prozess – Experten veranschlagen eine dreijährige Dauer des Tribunals – auch ihre Rolle im Kambodscha unter den Roten Khmer zur Sprache kommt und erhellt wird. Denn wer über die Khmer-Rouge redet und richtet, darf die Verstrickung imperialer Mächte und ihre eigennützigen Interessen in Kambodscha nicht verschweigen. China und das Königreich Thailand (und nicht nur sie) unterstützten aus jeweiligem Eigeninteresse die Roten Khmer und das von ihnen repräsentierte Demokratische Kampuchea. Peking ging es darum, seinen ideologischen Kurs gegen die Sowjetunion fortzusetzen und deren Verbündeten Vietnam in Schach zu halten. Bangkok war darauf erpicht, im Gegenzug für unbehelligte Grenzüberschreitungen und logistische Unterstützung der Roten Khmer mit dem Verkauf kambodschanischer Edelhölzer und Edelsteine lukrative Geschäfte zu machen. ...
    Quelle

    Es waren neben Mr Thaksin also durchaus auch andere Businessmen==Politiker an den Geschäften beteiligt.
    Und nun berät er ja sogar eher die ehemaligen Gegner/Gegenseite

    Es hat also - wie immer -[highlight=yellow:9e2748aece] alles auch eine zweite Seite[/highlight:9e2748aece], gelle?


    Ist halt nur etwas schrill, wenn der Kartoffeltopf in der Kueche explodiert, den Duengemittellieferanten dafuer mitverantwortlich zu machen!

    Ist wie die USA fuer die heutigen Taleban verantwortlich machen zu wollen...


    Das sich Thaksin von einem ehemaligen recht rueden Khmer Rouge Fuehrer die Schleppe halten laesst, sagt so manches ueber den Charakter des Mannes selbst aus - um mal wieder zum Eingangsthema zurueck zu finden!

    Kann man ja nur hoffen das ihm Hun Sen kein Bein stellt und ihn, als Tauschpfand in Ketten legen laesst, weil er mit ihm noch eine alte Rechnung offen hat...

  6. #45
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Thaksin wird wirtschaftlicher Berater in Kamboscha

    Zitat Zitat von Tom_Bern",p="792823
    "Chinese Cusine, Catering & Culture".... herrlich wohin die Quellenangaben immer wieder führen. ...
    Hast Du ansonsten gegen das Zitat auch inhaltliche Bedenken bzw. Einwände?

  7. #46
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Thaksin wird wirtschaftlicher Berater in Kamboscha

    Zitat Zitat von Samuianer",p="792824
    ISt halt nur etwas schrill, wenn der Kartoffeltopf in der Kueche explodiert, den Duengemitellieferanten dafuer mitverantwortlich zu machen!
    ...
    Sorry, aber ich glaube hier liegst Du etwas daneben.

  8. #47
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin wird wirtschaftlicher Berater in Kamboscha

    Interessant ist dabei auch, das Hun Sen eigentlich nie vom Volk mit Mehrheit gewählt wurde, sondern er nur durch Vermittlung des Königs an die Macht kam.
    Eigentlich genau das, was Thaksin an Abhisit kritisiert, nur dieser wurde ja vom Parlament gewählt, was auch bei Hun Sen nicht der Fall war.

    Hier mal ein Auszug aus der Biografie Hun Sens. Ob Thaksin sich mit seiner Beraterfunktion Freunde in Thailand macht, wage ich zu bezweifeln.

    Obwohl Hun Sen bis 1977 Mitglied der kommunistischen Khmer Rouge gewesen ist, haben Nachforschungen ihm bislang keine Verbindungen zu den Morden unter Leitung von Pol Pot nachweisen können. Dennoch gilt Hun Sen als Mann ohne Skrupel, der auch vor Morden an politischen Rivalen nicht zurückschreckt. Dank Hun Sens enger Verbindungen zum Big Business, unter anderem zum berüchtigten Tycoon Teng Bunma, sollen nicht unerhebliche Gelder in seine Tasche bzw. die der CPP fließen. Trotz seiner offensichtlichen Verstrickung in Korruption und die Plünderung des Landes durch den illegalen Export von Edelhölzern wurde Hun Sen vom Ausland bislang widerwillig unterstützt, da er derzeit der einzige Politiker ist, der die Sicherheitskräfte, Justiz und Verwaltung unter Kontrolle hat und damit Kambodscha eine gewisse Stabilität zu gewährleisten vermag.

    Teng Bunma ist ein u.a. ein Drogenhändler, der in TH per Haftbefehl gesucht wird und dem in der USA die Einreise verweigert wird.

    Wikipedia

    Da hat sich das richtige Trio nun gefunden :-)

  9. #48
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Thaksin wird wirtschaftlicher Berater in Kamboscha

    Zitat Zitat von strike",p="792817

    Es hat also - wie immer - alles auch eine zweite Seite, gelle?
    ja, aber auf einem auge ist er doch blind ;)

  10. #49
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin wird wirtschaftlicher Berater in Kamboscha

    Zitat Zitat von J-M-F",p="792836

    ja, aber auf einem auge ist er doch blind ;)
    richtig, der König ist auf einem Auge blind.

  11. #50
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thaksin wird wirtschaftlicher Berater in Kamboscha

    Zitat Zitat von strike",p="792829
    Zitat Zitat von Samuianer",p="792824
    ISt halt nur etwas schrill, wenn der Kartoffeltopf in der Kueche explodiert, den Duengemitellieferanten dafuer mitverantwortlich zu machen!
    ...
    Sorry, aber ich glaube hier liegst Du etwas daneben.

    Liebe, Glaube, Hoffnung, liebt, glaubt und hofft halt so jeder was er fuer richtig haelt!

    Vietnamkrieg und Franzosen, deren Indochinapolitik und ein riesen Haufen in Hanoi gehortetes Gold, im Norden die kommunistischen Mao-Bauernkrieger... sag ich nur!

    Klar waren da "die Amis" dran "schuld"!


    Steck mal deine Nase z.B. in Richtung Bertil Lindtner...oder lasses und glaub weiter!

Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wirtschaftlicher Wahnsinn
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 20.06.10, 22:38
  2. Thaksin
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.03.10, 04:44
  3. Die Thaksin VDO´ s
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 10:50
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58