Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thaksin will 1/2 Millarde Baht

Erstellt von x-pat, 04.10.2005, 11:38 Uhr · 8 Antworten · 703 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Thaksin will 1/2 Millarde Baht

    Nachdem letzten Monat der angeblich von Thaksin "ferngesteuerte" Kauf von Anteilen an den Matichon und Bangkok Post Tageszeitungen nicht ganz ohne öffentlichen Aufschrei verlief, schwingt der PM nun wieder einmal die Keule gegen die thailändische Presse:

    YUWADEE TUNYASIRI, The Bangkok Post, 3. Oktober 2005

    Premierminister Thaksin Shinawatra klagt gegen die Talkshowmaster Sondhi Limthongkul und Sarocha ....-udomsak und ihre Arbeitgeber und fordert eine Summe von 500 Millionen Baht, weil sie ihn angeblich der Fahrlässigkeit und Treulosigkeit gegenüber seiner Majestät, dem König von Thailand, beschuldigten. Der Premierminister reichte die Klage am Freitag beim Zivilgericht gegen den Muang Thai Rai Sapda (Thailand Weekly) Talkshow Produzenten Thaiday Dot Com Co, Herr Sondhi and Frau Sarocha.

    Die Einreichung der Klage wurde durch den Anwalt Thana Benjathikul, der auch Thaksins jüngere Schwester Yaowarat Shinawatra vertritt, bekanntgegeben.

    Herr Thana sagte dass Herr Thaksin am selben Tag auch eine separate strafrechtliche Klage gegen Herrn Sodhi und Frau Sarocha eingereicht habe, wegen öffentlicher Verleumdung und wegen Beleidigung einer Amtsperson in ihrer Sendung vom 9ten September auf dem Kanal 9.

    Der Anklage zufolge, hätten Herr Sondhi und Frau Sarocha Herrn Thaksin beleidigt und ihm fälschlicherweise mehrere Male vorgeworfen, dem Monarch gegenüber untreu zu sein, sowie es versäumt zu haben, eine Kontroverse über die Position des Supreme Patriarchs (des Oberhauptes der buddhistischen Sangha) zu beenden.

    Die Klage besagt, dass beide Journalisten falsche Anschuldigungen und Beleidigungen ausgesprochen hätten, die das Publikum dazu verleiten könnte, Herrn Thaksin's Loyalität gegenüber dem König zu bezweifeln.

    Herr Sondhi wurde folgendermaßen zitiert:

    "Er sagt er wäre loyal [gegenüber dem König], aber manchmal tat er die Dinge nachlässig. Dies lässt uns bezweifeln, ob er wirklich loyal ist. Hier ist ein Beispiel...

    Warum hat die Regierung die Position der Person die im Vertretung des buddhistischen Oberhaupts gehandelte hatte nicht beendet? Hat er dies zurückgestellt, weil er wollte, dass Somdej Phra Buddhajarn des Wat Saket Tempels das nächste Oberhaupt wird? Jetzt haben wir zwei Oberhäupte. Ich möchte dem Premierminister mitteilen, dass Loyalität eine sehr gute Sache ist, aber er sollte Maßnahmen ergreifen, anstatt auf seinen Händen zu sitzen."

    Die beiden Talkshowmaster zitierten einen Artikel, der scheinbar den King als Vater und den Premierminister als ältesten Sohn darstellte. Der Vater hätte 60 Millionen Kinder, würde sie immer lieben und sie dazu erziehen ehrlich und fleissig zu sein. Der älteste Sohn sei stur und arrogant, und wollte mit dem Vater konkurrieren.

    Das Strafgericht hat die Klage zur Überprüfung angenommen und den 26ten Dezember als Datum für die erste Anhörung bestimmt. Das Zivilgericht plante den 13ten März nächsten Jahres für die erste Anhörung ein.
    Original Artikel (in Englisch): http://www.bangkokpost.com/News/04Oct2005_news03.php

    Die Talkschow von Sondhi -die zu einer der anspruchvollsten (und erfolgreichsten!) politischen Sendungen in Thailand zählte- wurde nach der Sendung vom 9ten September "mysteriöserweise" abgesetzt. Sehr zum Bedauern meiner Frau übrigens, die diese Sendung seit ihrem Bestehen mitverfolgt. Die "Thailand Weekly" Show ist ein weiteres Opfer in der thailändischen Medienlandschaft, die inzwischen von "Polit-Leichen" übersät ist. Jetzt gibt es fast nur noch Seifenopern und Quiz Shows im Thai Fernsehen. Die Methode mit der Journalisten und deren Arbeitgeber mit Verleumdungsklagen überzogen werden, ist in letzter Zeit sehr populär geworden. Thaksin und andere Mitglieder der TRT und der Regierung haben inzwischen Klagen mit einem gesamten Streitwert von 16 Milliarden Baht ausstehen.

    X-Pat

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Thaksin will 1/2 Millarde Baht

    auch Thailand hat man erkannt, das Unbequeme wird durch seichte und verdummende Sendungen ersetzt. Genauso wie hier ohne Klage, dafür im Hintergrund.

  4. #3
    raithai
    Avatar von raithai

    Re: Thaksin will 1/2 Millarde Baht

    Was nicht verwundern darf, denn: Thailand hat 1972 fast nahtlos die gesamte "deutsche Gesetzgebung" importiert, mit thaieigenen "Notwendigkeiten" vermischt, und voila: Heraus kam ein Zaumzeug, besser als das Original!
    Thais sind alles andere als dumm, sie wußten genau, wer seine Bürger am besten unterdrückt!

  5. #4
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.984

    Re: Thaksin will 1/2 Millarde Baht

    Das Schlimme an den Klagen ist, das sie auch ohne Erfolgsaussichten wirksam ein Klima der Angst in den Medien erzeugen können.

  6. #5
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Thaksin will 1/2 Millarde Baht

    Zum Thema "Thaksin will 1/2 Millarde Baht" kann ich nur sagen: Ich auch!
    Sorry, das musste raus.

    LG vom ling

  7. #6
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Thaksin will 1/2 Millarde Baht

    Zitat Zitat von ling",p="283763
    Zum Thema "Thaksin will 1/2 Millarde Baht" kann ich nur sagen: Ich auch!
    Sorry, das musste raus.

    LG vom ling
    nöö, mit halben sachen gebe ich mich nicht zu frieden

  8. #7
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Thaksin will 1/2 Millarde Baht

    stimmt, warum eigentlich nur 500.000.000 ฿, das ist ja umgerechnet nur 1 Million €, ist für die Persönlichkeit sehr wenig

  9. #8
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Thaksin will 1/2 Millarde Baht

    ups wieder verrechnet 10.000.000

  10. #9
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Thaksin will 1/2 Millarde Baht

    Ich nehme an, die Zahl hat eine strategische Bedeutung. 10 Mio Euro Schulden ist ungefähr die Summe, die die Post Publishing Ltd. (das Verlagshaus der Bangkok Post) in den Ruin treiben würde.

    X-Pat

Ähnliche Themen

  1. Brautgeld 1 300 000 Baht
    Von rickyjames im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 05.07.11, 17:51
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  3. Was ist mit dem Baht los ??
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.07, 07:43
  4. Baht
    Von Thaiman im Forum Event-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 13:08