Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thaksin's family leaves Thailand

Erstellt von Bukeo, 08.04.2009, 08:48 Uhr · 29 Antworten · 1.304 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503

    Re: Thaksin´s family leaves Thailand

    Denke mal das, du schreibst ja selbst: "Wuerde ich auch machen"!, es dazu nicht viel brauchte, die Anschuldigungen an den Kronrat, haben bestimmt einigen leichte Atembeschwerden bereitet... ich haette SOFORT die Koffer gepackt, auch ohne eine Afforderung des "Meisters"!
    Warum das? Gibt es wieder Sippenhaft?
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Familie etwas von den ,,Roten Terroristen,, zu befuerchten hat.
    Nicht auszudenken, wenn die Gefahr von den Demokraten......

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin´s family leaves Thailand

    Warum das? Gibt es wieder Sippenhaft?
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Familie etwas von den ,,Roten Terroristen,, zu befuerchten hat.
    Nicht auszudenken, wenn die Gefahr von den Demokraten......
    man weiss ja nicht, wie tief die Familie hier mit drin steckt. Fakt ist, das Thaksin seine Familie für seinen "letzten Kampf" benutzt.

    Du must dir das mal genau betrachten:
    Da gibt ein gesuchter Verbrecher über Phone-Ins Anweisung und ruft zum Kampf auf. Danach schickt er die Rothemden nach Pattaya um den Gipfel zu stören.
    Das wäre bei uns niemals möglich..., auch die Demo selbst würde nie genehmigt werden. Von daher gesehen, ist TH wesentlich lockerer und demokratischer als D bzw. die EU.

  4. #23
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thaksin´s family leaves Thailand

    Zitat Zitat von Yogi",p="710425
    Denke mal das, du schreibst ja selbst: "Wuerde ich auch machen"!, es dazu nicht viel brauchte, die Anschuldigungen an den Kronrat, haben bestimmt einigen leichte Atembeschwerden bereitet... ich haette SOFORT die Koffer gepackt, auch ohne eine Afforderung des "Meisters"!
    Warum das? Gibt es wieder Sippenhaft?
    [highlight=yellow:2e152c4d21]Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Familie etwas von den ,,Roten Terroristen,, zu befuerchten hat.[/highlight:2e152c4d21]
    Nicht auszudenken, wenn die Gefahr von den Demokraten......

    Well das hast du verdreht.... um deiner Aussage Kraft zu verleihen - nur ist das etwas zu platt - Darlin'!

    Die "Gefahr" besteht fuer die Familie darin das sie fuer etwas eventuell gerade stehen muss was der "olle" ausheckt... icht unbedingt mit dem Konsens der Familie, denn der "Wopper" - Yaowapa war bislang der eingetliche Kopf der Rotjoeppchen!

    Erinnere hier auch an den "war-room" der seit Beginn der Taksin-Nachfolge-Proxie Regierungen im Shin-Corp. Gebaeude bestand, das der "wopper" auch dort die "Chefin" war...also unbeteiligt ist zumindest sie nicht!

    Auch gibt es noch Fragen zu den Gerichtsverhandlungen gegen Pokemon und ihren Steueraffaeren, so auch gegen Pathongtae und, und, und... ist ja LANGE noch nicht Alles ausgestanden fuer die Helden dieser Soap-Opera!

  5. #24
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thaksin´s family leaves Thailand

    Wen interessieren nach dem Dementi der Schwester von Thaksin eigentlich noch die Fakten?

    Die Medien doch nicht. Die wollten nur möglichst schnell irgendwelche Gerüchte herausbringen, aus denen bestimmte politische Kräfte, die von diesen Medien unterstützt werden, Politik-Parolen machen würden: Von wegen Fahnen-Flucht oder die "Ratten verlassen das sinkende Schiff".

    Boulevard-Zeitungs-Stil der übelsten Sorte.

    Aber man muß halt auch dieses Phänomen in Thailand zur Kenntnis nehmen. Das machen die Thais genauso gerne, wie bestimmte Schichten in Deutschland.

    Man erinnere sich an die Schlammschlacht über Abhisits Unregelmäßigkeiten bzw. Widersprüchen bei seinem Wehrdienst. Als würde so etwas die gebildeten Schichten noch interessieren. Wie damals auch bei Bill Clinton, reine Zweckpropaganda, um den politischen Gegner zu schaden.

    Auch der Abhisit kam aus der Censure-Debatte so lupenrein auch nicht heraus - in Sachen Wehrdienst ja oder nein, ausreichend dokumentiert oder nicht. Nur: Nachdem das Thema ein paar Tage lang den letzten Hinterwäldner in der Provinz beschäftigt hatte, da konnte man auch gleich ganz von dem Thema ablassen. Ob jemand in Thailand PM werden kann, der evtl. Wehrdienstverweigerung versucht hat? Ach Gottchen, hat man da keine anderen Sorgen? So ein ausgeluschter Kaugummi hat halt auch in Thailand nicht so viele Nachfrager mehr.

    Gleiches wird dann wohl mit diesem Thema passieren, wo keiner so richtig recherchieren möchte: Wo nun welche Leute aus welchen Motiven oder Gründen sind. Obwohl da sogar ne Menge Infos drüber auf der Straße liegen.

    Aber da sich die Rothemden durch die angebliche Fahnen-Fluchtmeldung ihrer Führer nicht in die Flucht haben schlagen lassen, ist die Meldung so etwas von ......Gähn.

  6. #25
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin´s family leaves Thailand

    Aber da sich die Rothemden durch die angebliche Fahnen-Fluchtmeldung ihrer Führer nicht in die Flucht haben schlagen lassen, ist die Meldung so etwas von ......Gähn.
    nicht in die Flucht, aber es war ein Fehler - sie drohen nun auch mit weiteren Gewalttaten.
    Jetzt versucht vermutlich Thaksin seinen letzten Anlauf.
    Er schickt seine Thaksin Warriors in den Kampf.

    Ich möchte nicht wissen, was passiert - wenn jetzt die Blauhemden auf ein Familienmitglied Thaksins treffen würden - ev. haben sie sich deshalb verkrochen.
    Keine Dementi´s mehr, keine Fotos von der Presse - präsent sind sie also nicht.

  7. #26
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503

    Re: Thaksin´s family leaves Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="710456
    Zitat Zitat von Yogi",p="710425
    Denke mal das, du schreibst ja selbst: "Wuerde ich auch machen"!, es dazu nicht viel brauchte, die Anschuldigungen an den Kronrat, haben bestimmt einigen leichte Atembeschwerden bereitet... ich haette SOFORT die Koffer gepackt, auch ohne eine Afforderung des "Meisters"!
    Warum das? Gibt es wieder Sippenhaft?
    [highlight=yellow:f3026f8241]Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Familie etwas von den ,,Roten Terroristen,, zu befuerchten hat.[/highlight:f3026f8241]
    Nicht auszudenken, wenn die Gefahr von den Demokraten......

    Well das hast du verdreht.... um deiner Aussage Kraft zu verleihen - nur ist das etwas zu platt - Darlin´!

    Die "Gefahr" besteht fuer die Familie darin das sie fuer etwas eventuell gerade stehen muss was der "olle" ausheckt... icht unbedingt mit dem Konsens der Familie, denn der "Wopper" - Yaowapa war bislang der eingetliche Kopf der Rotjoeppchen!

    Erinnere hier auch an den "war-room" der seit Beginn der Taksin-Nachfolge-Proxie Regierungen im Shin-Corp. Gebaeude bestand, das der "wopper" auch dort die "Chefin" war...also unbeteiligt ist zumindest sie nicht!

    Auch gibt es noch Fragen zu den Gerichtsverhandlungen gegen Pokemon und ihren Steueraffaeren, so auch gegen Pathongtae und, und, und... ist ja LANGE noch nicht Alles ausgestanden fuer die Helden dieser Soap-Opera!
    Nach deiner so stichhaltigen Analyse des Geschriebenen, sogar mit Erklaerung der persoenlichen Motivation, ist die Aussage jatzt 1. richtig oder 2. falsch, Sweety?

    Das mit der bestehenden Gefahr, kann doch gar nicht sein.
    Sowas funktioniert in einem demokratischen Rechtsstaat nicht. Denkst du etwa, da koennte seitens der Regierung was gedreht werden? Stopp, Yogi, fang nicht schon wieder an zu fantasieren.

    Ueber die totale Aufklaerung ueber Thaksins, Pojamans PAD,s, etc. eventuelle Verfehlungen mach ich mir bei der ja jetzt souveraenen Gerichtsbarkeit ueberhaupt keine Gedanken. Das wird schon alles aufgeklaert, ohne versuchte Einmischung von Aussen.

  8. #27
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thaksin´s family leaves Thailand

    Zitat Zitat von Yogi",p="710537
    .......

    Ueber die totale Aufklaerung ueber Thaksins, Pojamans PAD,s, etc. eventuelle Verfehlungen mach ich mir bei der ja jetzt souveraenen Gerichtsbarkeit ueberhaupt keine Gedanken. Das wird schon alles aufgeklaert, ohne versuchte Einmischung von Aussen.

    Na also... seiner zeit als er von seinem "erhliche Fehler" mit 7-6 freigesprochen wurde war ja auch alles in Ordnung, oder?

    Und bei den etlichen Verleumdungsklagen gegen seine Gegner - warum ploetzlich jetzt da seine Macht und Einfluss gebrochen ist - nicht mehr - SWEETY?


    Klar wiel die "Eliten" alles wieder"kontrollieren" sehen wir ja an dem was die Rotjoeppchen alles so abziehen - wer so "alles kontrolliert"!


    Frohes Eiersuchen!

  9. #28
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thaksin´s family leaves Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="710536
    Keine Dementi´s mehr, keine Fotos von der Presse - präsent sind sie also nicht.
    Eins reicht. Selbst für Thais. Einige Expats in Thailand bilden eine wohlbekannte Ausnahme. Der Rest ist schlicht das fehlende Interesse an Eigenrecherchen bei bestimmten Medien. Erst recht nach dem Dementi. Die wissen doch selbst, was sie von ihren "unbestätigten Meldungen" (klardeutsch: Gerüchten, gestreut zur Verleumdung) zu halten haben.

  10. #29
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503

    Re: Thaksin´s family leaves Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="710557
    Zitat Zitat von Yogi",p="710537
    .......

    Ueber die totale Aufklaerung ueber Thaksins, Pojamans PAD,s, etc. eventuelle Verfehlungen mach ich mir bei der ja jetzt souveraenen Gerichtsbarkeit ueberhaupt keine Gedanken. Das wird schon alles aufgeklaert, ohne versuchte Einmischung von Aussen.

    Na also... seiner zeit als er von seinem "erhliche Fehler" mit 7-6 freigesprochen wurde war ja auch alles in Ordnung, oder?

    Und bei den etlichen Verleumdungsklagen gegen seine Gegner - warum ploetzlich jetzt da seine Macht und Einfluss gebrochen ist - nicht mehr - SWEETY?


    Klar wiel die "Eliten" alles wieder"kontrollieren" sehen wir ja an dem was die Rotjoeppchen alles so abziehen - wer so "alles kontrolliert"!


    Frohes Eiersuchen!
    Natuerlich wendet sich alles zum Guten, da verstehen wir uns, Sweety. Da ich aber ein ungeduldiger Mensch bin, dauert mir das schon ein wenig lang.
    Es ist aber sicher gut, wenn die Obrigkeit keine Stellungnahme zu laufenden Verfahren gibt. ;-D

  11. #30
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin´s family leaves Thailand

    Einige Expats in Thailand bilden eine wohlbekannte Ausnahme. Der Rest ist schlicht das fehlende Interesse an Eigenrecherchen bei bestimmten Medien. Erst recht nach dem Dementi. Die wissen doch selbst, was sie von ihren "unbestätigten Meldungen" (klardeutsch: Gerüchten, gestreut zur Verleumdung) zu halten haben.
    wir sind leider alle auf Medien angewiesen. Wenn sämtliche verfügbaren Medien sogar die Flugnummer durchgeben, mit der die Familienmitglieder abgereist sind - so muss ich das erstmal hinnehmen, bis ein Gegenbeweis gebracht wird.
    Ansonsten wären alle Diskussionen überflüssig, wenn ich alle Medienberichte leugne.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. MY FAMILY
    Von mohs im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.06, 05:14
  2. meet the family
    Von pascolo1975 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 16.05.06, 02:21
  3. Geld / German Women Not Good / We Are A Family
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12.04.05, 21:51
  4. Family Call Card
    Von astra im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.05.02, 11:07