Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Thaksin letzter Ausbruch:

Erstellt von Samuianer, 17.03.2010, 11:08 Uhr · 61 Antworten · 4.179 Aufrufe

  1. #31
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin letzter Ausbruch:

    erkennt ihr die Ähnlichkeit zwischen Berlusconi und seine Anhänger und Thaksin mit seinen Rothemden?

    Auch hier 100.000 Demonstranten, obwohl 1 Mill. angekündigt wurden. Auch hier wurden sie bezahlt und nach Rom gebracht usw. - nur halt, das Berlusconi noch nicht vom Militär weggetreten wurde :-)
    Auch er ändert die Gesetze zu seinen Gunsten - aber ist halt Demokratie, also darf er das auch. Warum sich dann alle aufregen...?

    http://www.tagesschau.de/ausland/berlusconi258.html

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Labyrinthfisch
    Avatar von Labyrinthfisch

    Re: Thaksin letzter Ausbruch:

    Es erheitert immer wieder, ab und an mal die Erklärung der Welt aus Cha Am und von Desasterisland zu lesen.
    Mensch TV, das waren noch Zeiten in Bangmakham, als man sich noch mit der Nähe zur Landwirtschaft brüstete um im Falle einer Kommunistischen Revolution auf der sicheren Seite zu sein.

  4. #33
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Thaksin letzter Ausbruch:

    Obwohl ich TAN Network nicht für die verlässlichste Quelle halte, haben andere Nachrichtensender inzwischen ebenfalls berichtet. Die Bangkok Post sendete ein Video Feature und der Premier selbst bereitet Schritte für eine Verleumdungsklage vor. Thaksin scheint es also wirklich gesagt zu haben. Man muss sich dabei ernsthaft fragen, wer mentale Schwächen zeigt. Falls Thaksin es so verbatim gesagt hat, ist es nicht nur das idiotischste Statement seiner Exil-Periode, sondern auch bezeichnend für die eigene geistige Verfassung. Ein bitterer alter Mann, der aufgrund seines Größenwahns beginnt den Blick für die Realität zu verlieren.

    Cheers, X-Pat

  5. #34
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin letzter Ausbruch:

    Zitat Zitat von x-pat",p="838749
    Obwohl ich TAN Network nicht für die verlässlichste Quelle halte, haben andere Nachrichtensender inzwischen ebenfalls berichtet. Die Bangkok Post sendete ein Video Feature und der Premier selbst bereitet Schritte für eine Verleumdungsklage vor. Thaksin scheint es also wirklich gesagt zu haben. Man muss sich dabei ernsthaft fragen, wer mentale Schwächen zeigt. Falls Thaksin es so verbatim gesagt hat, ist es nicht nur das idiotischste Statement seiner Exil-Periode, sondern auch bezeichnend für die eigene geistige Verfassung. Ein bitterer alter Mann, der aufgrund seines Größenwahns beginnt den Blick für die Realität zu verlieren.

    Cheers, X-Pat
    man muss diesen alten, verbitterten Ex-PM auch ein wenig verstehen.
    Seine letzte Hoffnung war nun diese Millionen-Demo für die er 250 Mill. Baht locker gemacht hat und dann kommen nur eine Handvoll - die meisten auch nur zum Somtam-Essen und für Sanuk.
    Daher auch seine nun täglichen Aufrufe: Bitte kommt nach Bangkok, bitte bleibt doch ein wenig länger.

    Da ist ihm vermutlich die Hutschnur geplatzt und er fing an Abhisit zu verhöhnen. M.E. absolut eines Politikers unwürdig.

    waanjai2 hat schon ein wenig recht - Thaksin laufen die Unterstützer davon. Sogar die Rothemden aus dem tiefsten Isaan merken langsam, das er sie nur benutzt, um sein Geld wieder zu erlangen.

    Ein einziger Mann terrorisiert ganz Thailand, nicht die Rothemden, nicht die Gelbhemden und nicht Abhisit.

  6. #35
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thaksin letzter Ausbruch:

    Dppelpost..

  7. #36
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thaksin letzter Ausbruch:

    Zitat Zitat von Bukeo",p="838750
    Zitat Zitat von x-pat",p="838749
    Obwohl ich TAN Network nicht für die verlässlichste Quelle halte, haben andere Nachrichtensender inzwischen ebenfalls berichtet. Die Bangkok Post sendete ein Video Feature und der Premier selbst bereitet Schritte für eine Verleumdungsklage vor. Thaksin scheint es also wirklich gesagt zu haben. Man muss sich dabei ernsthaft fragen, wer mentale Schwächen zeigt. Falls Thaksin es so verbatim gesagt hat, ist es nicht nur das idiotischste Statement seiner Exil-Periode, sondern auch bezeichnend für die eigene geistige Verfassung. Ein bitterer alter Mann, der aufgrund seines Größenwahns beginnt den Blick für die Realität zu verlieren.

    Cheers, X-Pat
    man muss diesen alten, [highlight=yellow:5fc87e0937]verbitterten Ex-PM auch ein wenig verstehen.
    Seine letzte Hoffnung war nun diese Millionen-Demo für die er 250 Mill. Baht locker gemacht hat und dann kommen nur eine Handvoll - die meisten auch nur zum Somtam-Essen und für Sanuk.
    Daher auch seine nun täglichen Aufrufe: Bitte kommt nach Bangkok, bitte bleibt doch ein wenig länger.

    Da ist ihm vermutlich die Hutschnur geplatzt und er fing an Abhisit zu verhöhnen. [/highlight:5fc87e0937]M.E. absolut eines Politikers unwürdig.

    waanjai2 hat schon ein wenig recht - [highlight=yellow:5fc87e0937]Thaksin laufen die Unterstützer davon. Sogar die Rothemden aus dem tiefsten Isaan merken langsam, das er sie nur benutzt[/highlight:5fc87e0937], um sein Geld wieder zu erlangen.

    Ein einziger Mann terrorisiert ganz Thailand, nicht die Rothemden, nicht die Gelbhemden und nicht Abhisit.


    Wird wohl auch langweilig.... und die Leute ahnen wohl immer mehr was eigentlich wirklich Sache ist!

    Aufklaerungspolitk der Regierung ist in der "Thaksin-Angelegenheit" ganz, ganz wichtig!

    Das ein tiefer Spalt durch die Reihen der Rothemden laeuft ist auch klar!

    Unter diesen Gesichtspunkten machen die ersnthaften Demokraten in den Reihen der Rothemden sich einfach nur laecherlich!

    War es anfaeglich angenehm sich auf einen sehr wohlhabenden und willigen Sponsor zu stuetzen, wird es dieser Tage immer deutlicher worum es diesem Sponsor wirklich geht!

    Lnage genug hat er "seine Lebensersparniss" verheimlicht!

    "Sein Kampf" begann am 19.Spet. 2006!

    Er "dreht" schon weit laenger dran, sein erster grosser Erfolg liegt zurueck in 2001.... so gesehen muss er Unsummen in seine "Karriere" investiert haben und das muss ihn ungeheuerlich verstimmen, wo er sich so gern der "Vorsitzende" seiner Firma Thailand AG. sehen wuerde und diese "krummen Finger", diese "undemokratischen Element, machen ihn einfach einen Strich durch die Rechnung - klar das der Mann die Waende hochgeht, er heilt die Macht, mit der absoluten Mehrheit im Parlament, schon in den Haeden!




    Ich bin ganz fest der Meinung, wir haben laengst noch nicht sein wahres Gesicht gesehen d.h. wieweit der Mann wirklich, zu gehen bereit ist!




    Zur Erinnerung:


    PM'S DECLARATION:'Democracy is not my goal'

    Thaksin suggests he'll block any move for amendments to rein in his power

    BANGKOK: [highlight=yellow:5fc87e0937]Prime Minister Thaksin Shinawatra yesterday revealed for the first time the value he places on democracy, saying it was not the foremost thing Thailand needed.[/highlight:5fc87e0937]

    In a candid statement made ominous by its release on Constitution Day, Thaksin said that as long as the country could progress and the people were happy, he was not concerned about the means used.

    [highlight=yellow:5fc87e0937]"Democracy is a good and beautiful thing, but it's not the ultimate goal as far as administering the country is concerned,"[/highlight:5fc87e0937] he said. [highlight=yellow:5fc87e0937]"Democracy is just a tool, not our goal.[/highlight:5fc87e0937] The goal is to give people a good lifestyle, happiness and national progress."

    [highlight=yellow:5fc87e0937]In a comment to counter calls for constitutional amend- ments that would support the sputtering checks-and-balances mechanism, the prime minister hinted that he would block the campaign to amend the charter,[/highlight:5fc87e0937] an issue that could cause a fall-out between him and his Chat Thai Party allies.

    "Democracy is a vehicle," Thaksin said. "We can't drive a Rolls-Royce to a rural village and solve people's problems. A pickup truck or good off-road car will do. We just need to think carefully and make the right choices."

    [highlight=yellow:5fc87e0937]Amid threats of total domination by the ruling Thai Rak Thai Party, the minor coalition partner, academics and opposition MPs agree there is an urgent need to sharpen the teeth of independent constitutional bodies and empower a parliamentary system of checks and balances.[/highlight:5fc87e0937]

    "I don't think there's a need to amend the charter right now," said Thaksin. "Maybe they want to because they want to censure me in Parliament."

    [highlight=yellow:5fc87e0937]Many rules within the Constitution are said to be playing into the hands of Thaksin as they seem to ease his on-going consolidation of power and expansionist philosophy.[/highlight:5fc87e0937] Among them is the requirement that a censure motion against the prime minister has to be signed by at least 200 MPs.

    Before leaving for the Asean-Japan summit in Tokyo, Thaksin avoided actually naming the Chat Thai Party, which has proposed a public referendum to amend the Constitution coinciding with the 2005 general election.

    "If they really want to do it for good reasons, why didn't they do it earlier when they had enough support in Parliament?" Thaksin said. "There's no real need to change the highest law at the moment. If we do have implementation problems, we can review the Constitution's organic laws."

    The Chat Thai Party has set up a working group to review the Constitution. But the study could take a long time, its leader Banharn Silapa-archa confirmed yesterday, at the risk of upsetting his powerful ally.

    [highlight=yellow:5fc87e0937]"We are reviewing both the charter and organic laws, as we think that it's time to amend the Constitution," said Banharn. "But I can't say whether we can finish in time for the next election."[/highlight:5fc87e0937]

    Chat Thai leaders have said the charter has failed to produce an adequate system of checks and balances in the political system, as a single party dominates Parliament and many independent constitutional bodies.

    [highlight=yellow:5fc87e0937]Once lauded as one of the best constitutions the country has had, the 1997 charter is seen by a growing number of critics as having failed to cope with the realities of Thai politics in the era of Thaksin's political and business empire.
    [/highlight:5fc87e0937]
    Chat Thai wants all political parties represented when selecting members of key independent bodies, which have been under growing influence of Thai Rak Thai.

    Snoh Thienthong, leader of the Wang Nam Yen faction of Thai Rak Thai, also alluded to support for constitutional amendment and suggested Thaksin was the reason to review the charter.

    "The prime minister's thoughts run faster than the Constitution, so it might be necessary to change the law to keep up with him. He's a commander who moves faster than his army," Snoh said.

    [highlight=yellow:5fc87e0937]Former Constitution Drafting Assembly members who wrote the existing charter have backed calls for amendment to bolster the checks-and-balances mechanism before it falls apart.

    "When we made it a rule that the censure motion must be submitted by at least 200 MPs, we never envisaged any party would one day have the staggering influence of 400 MPs in Parliament,"[/highlight:5fc87e0937] said Decho Sawananont, one of the charter-drafters. "This hampers the opposition's work and the future looks bleak."

    --The Nation 2003-12-11

    Ein simpler "Fehler", dem der Grundgedanke einer einfachen Mehrheit zugrunde lag... der mit einer absoluten Mehrheit zu einem aeusserst machtvollen Mittel zum Zweck missbraucht wurde....!


    Misstrauensantraege zerschellten im Vornherein an der Tatsache der absoluten Mehrheit der TRT - die Thaksin Partei!

    Damit waren die Grundlagen einer "gesunden" Demokratie ausser Kraft gesetzt - auch die Kontrolle der Oppositionsparteien ueber die Regierungspartei ausser Kraft gesetzt!

    Und man merke: Banharn und Snoh waren jene, die, die Glocken laeuteten!

  8. #37
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thaksin letzter Ausbruch:

    Zitat Zitat von Samuianer",p="838753


    Ein ganz simpler "Fehler", dem der grundgedanke einer einfachen Meherheit zugrunde lag... der mit einer absoluten Mehrheit zu einem aeusserst machtvollen Mittel zum Zweck ausgebaut wurde....!


    Misstrauensantraege zerschellten im Vornherein an der Tatsache der absoluten Mehrheit der TRT - die Thaksin Partei!

    Damit war en die Grundlagen einer "gesunden" Demokratie ausser Kraft gesetzt - und somit die Kontrolle der Oppositionsparteien ueber die Regierungspartei!
    genau - und das ist ein grosses Manko der Demokratie.
    Man kann sich über die Demokratie eine Diktatur aufbauen.
    Einfach mit absoluter Mehrheit die Verfassung dahingehend ändern, das man entweder immer gewählt wird, oder dann gleich PM auf Lebenszeit :-)

  9. #38
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thaksin letzter Ausbruch:

    Zitat Zitat von Bukeo",p="838755
    Zitat Zitat von Samuianer",p="838753


    Ein ganz simpler "Fehler", dem der grundgedanke einer einfachen Meherheit zugrunde lag... der mit einer absoluten Mehrheit zu einem aeusserst machtvollen Mittel zum Zweck ausgebaut wurde....!


    Misstrauensantraege zerschellten im Vornherein an der Tatsache der absoluten Mehrheit der TRT - die Thaksin Partei!

    Damit war en die Grundlagen einer "gesunden" Demokratie ausser Kraft gesetzt - und somit die Kontrolle der Oppositionsparteien ueber die Regierungspartei!
    genau - und [highlight=yellow:903c0b1c06]das ist ein grosses Manko der Demokratie[/highlight:903c0b1c06].
    Man kann sich über die Demokratie eine Diktatur aufbauen.
    Einfach mit absoluter Mehrheit die Verfassung dahingehend ändern, das man entweder immer gewählt wird, oder dann gleich PM auf Lebenszeit :-)

    Ohne Erbsenzaehlerei, Haarspalterei zu begehen, mit der parlamentarischen Balance, lebt oder stirbt die Demo-kratie, das Mandat ders Volkes (d.h. seiner Vertreter)!

    ...Die Folge ist das Diktat = Diktatur!

  10. #39
    Avatar von llcoolm

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    164

    Re: Thaksin letzter Ausbruch:

    Zitat Zitat von Bukeo",p="838750

    Seine letzte Hoffnung war nun diese Millionen-Demo für die er 250 Mill. Baht locker gemacht hat und dann kommen nur eine Handvoll - die meisten auch nur zum Somtam-Essen und für Sanuk.
    Wo stand eigentlich das er 250 Mill. Baht locker gemacht hat? Hast du da eine Quelle?

  11. #40
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thaksin letzter Ausbruch:

    Zitat Zitat von llcoolm",p="838763
    Zitat Zitat von Bukeo",p="838750

    Seine letzte Hoffnung war nun diese Millionen-Demo für die er 250 Mill. Baht locker gemacht hat und dann kommen nur eine Handvoll - die meisten auch nur zum Somtam-Essen und für Sanuk.
    Wo stand eigentlich das er 250 Mill. Baht locker gemacht hat? Hast du da eine Quelle?

    Schalte deine Spam-Filter einfach mal von "Durchgang" auf "Empfang", dann kriegst vielleicht sogar du was mit!

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. unser letzter Thailandurlaub
    Von Micha L im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 17:04
  2. Liebe in letzter Minute
    Von mrhuber im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.07, 09:44
  3. Des Dramas letzter (Heirats)Akt ...
    Von JT29 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.06, 17:55
  4. Malaria Ausbruch in der Chumphon Provinz...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 19.06.05, 10:27
  5. Ein letzter Versuch!
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.03, 17:10