Seite 34 von 36 ErsteErste ... 243233343536 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 355

Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

Erstellt von Pustebacke, 02.09.2008, 11:06 Uhr · 354 Antworten · 12.842 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Aber da der Norden nicht so viel verdient wie Zentral-Thailand und der Süden, ist der Norden halt Netto-Empfänger und der Rest halt Netto-Zahler im Umverteilungs-Spiel.

    Dagegen wendet sich nun die PAD. Radikalisierung des Mittelstandes, ist ja inzwischen wohl allseits so anerkannt.

    Nur - was macht man dagegen, wenn die ansonsten immer staatstragende Mittelschicht plötzlich damit anfängt, eine sozialpolitisch engagierte Regierung zu attackieren?

    Die sind es leid, permanent den Norden zu subventionieren, wenn gleichzeitig, das große Kapital seine Profite maximiert und den Mittelstand ebenfalls ökonomisch an die Wand drückt.

    Jetzt sag´ plötzlich einer, es käme darauf an, dass sich der Mittelstand mit der armen Land- und Stadtbevölkerung gegen das Kapital verbünden sollte. Wäre ja so etwas von kompliziert. Nicht wahr? In Thailand schon vorstellbar

    Also doch lieber anders herum. Mit der PAD voran.

  2.  
    Anzeige
  3. #332
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="629457
    Pragmatiker haben deshalb immer vorgeschlagen, man sollte Neutrale Dritte entscheiden lasen, wenn keine Einigkeit zwischen den Parteien auf Augenhöhe möglich ist. Dies setzt allerdings voraus, dass man Neutrale Dritte noch als existent sieht. Das nennt man demokratischen Grund-Konsens. Aber ob es den in Thailand noch gibt oder schon gibt
    Zumindest die "neutralen Dritten" bzw. diese Option gibt es in Thailand, nennt sich Armee.
    Habe es an anderer Stelle schonmal geschrieben: Meiner Meinung nach waere ein Putsch nicht mal die schlechteste Loesung fuer Thailand. Aber dann einer der fuenf Jahre andauert, um endlich etwas Stabilitaet reinzubringen. Das eine Jahr nach dem letzten war doch Unsinn. Zwar wurden Richter ausgetauscht, neue Gesetze verordnet, aber gebracht hat es leider nichts. Sieht man ja an der momentanen Situation.

    Wenn Samak die PAD aushungern will mit dem Zeitspiel des Referendums, dann ist der Schaden international groesser als ein Putsch. Mal sehen was passiert, wenn er wie angekuendigt zur UN-Vollversammlung fliegt. Er floetet ja jetzt schon, das er sich nicht vorstellen kann, das die Militaers wieder putschen wenn er in NY ist. Pfeifen im Walde, er hat keine Ideen mehr das Land zu einen.

    Chock dii, hello_farang

  4. #333
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Einverstanden. Laßt uns pfeifen. Und wenn er zurückkommt, und er kann es, dann sind wir - die PAD - ganz still und verpissen uns. Deal?

  5. #334
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Deal!

    Mir ist und war natuerlich ganz klar, das meine Meinung einigen hier ueberhaupt nicht passt. Aber dazu stehe ich, ich nehme kein Blatt vor den Mund.

    So wie bisher kann es doch nicht weitergehen in Thailand. Und ich sehe auch, das die PAD-Ideen es nicht seien koennen. Aber sie bewirken erstmal einen Wandel im Denken, hoffe ich.

    Bin ein farang, der aus ueber 10.000 km zuschauen muss. Sich nur durch Medien und Telefonate mit Leuten vor Ort ein Bild macht. Ich waere gerne in BKK, wuerde gerne zu den Demonstranten beider Lager gehen, Meinungen einholen und Bilder machen. Ist mir momentan leider nicht moeglich.

    Bloss wenn es um die Logik der Politik geht, dann kann ich meinen Senf dazugeben. Auch wenn er so ausschaut, das ich lieber einen Putsch sehen wuerde als dieses endlose Zerfleischen des Landes.

    Vermutlich liegt des Pudels Kern ja noch viel tiefer begraben. Naemlich darin, was die Kolonialmaechte damals ausgehandelt haben. Den Isaan Thailand zuschlagen, es war jahrhundere lang das Land von Laos und Kambodscha. Sollte man vielleicht nicht voellig vergessen bei der Diskussion. Wieso wohl musste ich im Isaan ploetzlich lao lernen, um mich verstaendlich zu machen?

    Chock dii, hello_farang

  6. #335
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von jai po",p="629325
    Zitat Zitat von DisainaM",p="629307
    Thaksin ist nur ein kleines Mosaiksteinchen,
    andere Familien mit chinesischen Wurzeln bestimmen mit die Zukunft Thailands,
    wie z.B.
    von Herrn Thomas Schmid aus Bangkok
    Zitat:
    ......Vatana Asavahame (ehemaliger Innenminister Thailands) ist übrigens einer jener steinreichen Thai-Chinesen, die Ihnen und mir das Leben in diesem Lande schwermachen durch rassistische, aber wohldurchdachte Visumbestimmungen und Ausländerarbeitsgesetzte....
    Zitat Ende

    [highlight=yellow:2cfccb8559]Quelle: Tip September 08[/highlight:2cfccb8559]

    ist auch eine intessante Sichtweise.
    Vatana Asavahame, IM unter Thaksin:
    Ein Gangster wie er im Buche steht, siehe hier:
    http://samui-thailand.blogspot.com/2...er-flucht.html
    Das ist so die Clique, die von Samak/Thaksin ein wichtiges politisches Amt erhält. Schmierige Verbrecher, die seit dem Militärputsch gesetztlich verfolgt und angeklagt werden. Da hilft selbst ein Schuhkarton voller Bargeld nicht mehr.

  7. #336
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Bloss wenn es um die Logik der Politik geht, dann kann ich meinen Senf dazugeben. Auch wenn er so ausschaut, das ich lieber einen Putsch sehen wuerde als dieses endlose Zerfleischen des Landes.
    sehe ich genaus so - am besten den Putsch (natürlich unblutig) dann vollziehen, wenn Samak bei der UN ist. Dann kann er gleich weiter nach England fliegen
    Dann einen klugen Politiker einsetzen, der das Land in den nächsten 5 Jahren fit für eine richtige Demokratie macht.
    Das dürfte dann eine Verhaftungswelle geben..., wenn man alleine den neuen Airport unter die Lupe nehmen würde.

  8. #337
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von Labyrinthfisch",p="629359
    Auch in unseren "Demokratien" ist es nicht anders.
    Nur mit dem Unterschied, das du hier RECHTSSICHERHEIT hast.
    Definiere doch mal Rechtssicherheit.

    Meinst du vielleicht das hier?

    Dank DNS-Tests kamen in den Vereinigten Staaten bislang 140 unschuldig Verurteilte wieder frei
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/16/16355/1.html

    In Deutschland werden solche Fälle ja eher totgeschwiegen.
    Schließlich sagte ja mal der ehemalige Direktor des Amtsgerichtes Soltau, Rundt:" Vorliegend ist das Interesse der Öffentlichkeit an einem hohen Ansehen der Justiz höher zu bewerten, als das Interesse, der Justiz Fehler nachzuweisen..."

    http://www.onlinezeitung24.de/article/480/print

    Ah, verstehe. Der Glauben des Volkes an eine Rechtssicherheit und eine funktionierende Justiz ist wichtiger (Allgemeinwohl) als der unschuldige Freiheitsverlust des Einzelnen.
    Erinnert mich doch sehr an das Zuwanderungsgesetz.
    Die Allgemeinheit vor Ausländern zu schützen ist wichtiger als die Ehe des Einzelnen.

    Oder auch anders herum:
    in Deutschland zu schnell gefahren... aber man kennt ja zum Glück jemanden in der Bußgeldstelle, der mal schnell die Daten löschen kann.

    Rechtssicherheit ist wie auch Meinungsfreiheit, Religionsfreiheit oder Schutz der Ehe ein reiner Scheinbegriff.

    Man kann im Westen halt alles besser vertuschen. In Asien ist das alles etwas offensichtlicher.
    Aber BEIDES ist i.d.R. schlecht.
    Ich mag nur nicht die Überheblichkeit des Westens oder gar die Forderung, deren Systeme zu kopieren (denn das bringt eben keine Verbesserung).

  9. #338
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="629469
    .... Und wenn er zurückkommt, und er kann es, dann sind wir - die PAD - ganz still und verpissen uns. Deal?

    Ja klar und dan ist Alles wieder eitel Sonnenschein, mit einem Fingerschnipser Alles wieder in der Reihe, wenn "Er" zurueckkommt und alle Anderen "verpissen" sich vor dem Herrn der Herrlichkeit, wen oder was eure Stimmen da promovieren, ist euch offfensichtlich voellig entgangen! ... Man, man, man....wenn es nicht andrers geht, dann nehmen wir halt wider "die Gang" hoffe mal nicht das du und die diese Meinung vertreten, sich auch noch als "Thailandliebhaber" bezeichnen, das waere pervers und Sarkasmus hoch drei!

  10. #339
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand


  11. #340
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand


    ...erfahrener Mann, der dritte AM in 7 Monaten, nachdem er 2 x dankend ablehnte! ganz schoenen Verschleiss hier...

Ähnliche Themen

  1. Thailands Regierung verrät das Volk
    Von Labyrinthfisch im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 10:03
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.07, 15:47
  3. Thailands Regierung plant eine 77. Provinz
    Von a_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 17:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.05, 15:28
  5. Thailands Regierung will Öl sparen
    Von Chak im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.04, 16:48