Seite 24 von 36 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 355

Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

Erstellt von Pustebacke, 02.09.2008, 11:06 Uhr · 354 Antworten · 12.834 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Jetzt reder er schon über 15 Minuten und noch kein Wort zu einem Rücktritt. Er schildert nur die Situation.
    War wohl eine Fehlinterpretation der Medien.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.995

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Er weigert sich zurückzutreten. Und nun?

  4. #233
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    "How could I resign? I cannot resign," Samak said.
    "I will stay on to protect democracy of this country. The whole world is watching us."

    Aus seiner Sicht, seiner Wähler und der Demokratie verständlich.
    Man darf gespannt sein.

    Die geplanten Streiks fanden nicht die erwartete Zustimmung. Auch unter Samaks Gegnern scheint also der Weitblick zurückgekehrt sein, dass man Thailand durch Lahmlegung langfristig mehr Schaden zufügen kann, als es Samak tut.

    Schön zu sehen, dass es doch nicht nur reine Mitläufer gibt.

    Andererseits wäre ich an Samaks Stelle trotzdem zurückgetreten, um die Lage zu entspannen. Wäre ein Kompromiss gewesen. Jetzt droht wohl lokal begrenzte Eskalation. Nicht schön.

  5. #234
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Er will nicht?

    Oha, dann wird es jetzt richtig lustig in Bangkok.
    Will gar nicht wisen, was er am Parlament vor hat...

    Wie schonmal geschrieben: Samak bettelt ja gerade zu um einen Militaerputsch...

    Chock dii, hello_farang

  6. #235
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="628065
    "How could I resign? I cannot resign," Samak said."I will stay on to protect democracy of this country. The whole world is watching us."
    Samak klebt aus einem einzigen Grund am Stuhl. Weil sich sein Amt bisher noch nicht ausgezahlt hat. Die Wahl hat die Partei eine Summe im zweistelligen Milliardenbereich gekostet, die aus den Konten von Privatleuten finanziert wurde. Samak hat in einer Amtsperiode von nur acht Monaten eine Kabinettsaufstellung, eine Neubesetzung, und mehrere Postenwechsel gehabt. Die meiste Zeit war er also mit Personalfragen (und dem damit verbundenen Gerangel um Einfluss) beschäftigt. Ich denke, dass die PPP mindestens ein Jahr braucht um einen für sie akzeptablen "return of investment" aus dem Land herauszusaugen. Die Profite materialisieren sich ohnehin dann erst mit Verspätung, vielleicht wenn Samak schon gar nicht mehr Premier ist. Was mich jedoch wundert ist, dass es innerhalb der PPP keinen Druck auf Samak gibt. Für den "Club" wäre es letztlich besser den Kopf auszutauschen als die Schlacht zu verlieren.

    Cheers, X-Pat

  7. #236
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von x-pat",p="628069
    [Was mich jedoch wundert ist, dass es innerhalb der PPP keinen Druck auf Samak gibt. Für den "Club" wäre es letztlich besser den Kopf auszutauschen als die Schlacht zu verlieren.
    Mich wundert das nicht, - wie bitte sollen eine Bande von Statisten und Laiendarsteller ein missglücktes und unpopulär gewordenes Theaterstück umschreiben oder umbesetzen???

  8. #237
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von KKC",p="627946
    Hallo Knarfi,
    Du warst wohl schon lange nicht mehr im Norden/Nordosten!!
    Verhungern tut dort schon lange keiner mehr.
    gruß
    Das weiß ich. Es war natürlich symbolisch und überspitzt gemeint. Gemeint ist, dass eine Militärregierung nicht primär auf die Bedürfnisse der Landbevölkerung achten wird, womit eine gewisse Unzufriedenheit zunächst in größere Armut und später in Zorn und Gewalt ausufern kann.

  9. #238
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="628065
    "How could I resign? I cannot resign," Samak said.
    "I will stay on to protect democracy of this country. The whole world is watching us."
    Wuerde dazu sagen "Er versucht haenderingend die Gunst der Stundezu nutzen und hofft das die ganze Welt zuschaut"...!

    Was soll er tun?

    Sein Aussenminister zurueck getreten...

    Und dann:
    [highlight=yellow:42a4469349]Army chief Anupong told Samak that he will not use force to ..... down on the People's Alliance for Democracy (PAD) protesters,[/highlight:42a4469349] according to First Army Region EO"Commander Prayut Chanocha.

    "It is difficult to use military and police forces against the people. Using force could worsen the situation. It would go step by step and take time. Please don't expect that the state of emergency could finish everything quickly. The officials need time to work," Prayut quoted Anupong as saying to Samak.

    Samak had expected tough action against the protesters. But the soft approach of the military gave Samak no sword to bring down the PAD.

    -The Nation-


    Wie muss es den normalen Buergern und auch Leuten wie Anupong stinken, die Verstehen was die "Spitzbuben" im Parlament, so die ganze Zeit versuchen anzustellen, die Landesgeschaefte wahr zu nehmen scheint ganz hinten dran zu kommen - Machtspielchen, wer, wann, wieviel, die Beute aufteilen und moeglichst das "Come back" des durch das Eingreifen der Militaers abgesetzten "Chef dieser Firma" durch zu setzen, scheint viel, viel wichtiger!

  10. #239
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Mich wundert nur warum hier das Militaer als absoluter Heilbringer gesehen wird. Wenn wir Toxin das bereichern zur Last legen, dann sollten wir nicht vergessen, dass einige Generaele, nur ein Grundeinkommen haben, auf einmal nach dem Putsch Kapital auf ihren Konten hatten, welches sie niemals auf Grund ihres Gehaltes anhaeufen haetten koennen. Und die Auftraege die in der Zeit der Machthabe des Militaers verteilt wurden, sind auch nicht ganz ohne.


  11. #240
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von BinHierNichtDa",p="628082
    Mich wundert nur warum hier das Militaer als absoluter Heilbringer gesehen wird. Wenn wir Thaksin das bereichern zur Last legen, dann sollten wir nicht vergessen, dass einige Generaele, nur ein Grundeinkommen haben, auf einmal nach dem Putsch Kapital auf ihren Konten hatten, welches sie niemals auf Grund ihres Gehaltes anhaeufen haetten koennen. Und die Auftraege die in der Zeit der Machthabe des Militaers verteilt wurden, sind auch nicht ganz ohne.



    Leg mal die Rechnungen, Kontoauszuege, Kopien oder sonstige Beweise, Quellen vor!

Seite 24 von 36 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailands Regierung verrät das Volk
    Von Labyrinthfisch im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 10:03
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.07, 15:47
  3. Thailands Regierung plant eine 77. Provinz
    Von a_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 17:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.05, 15:28
  5. Thailands Regierung will Öl sparen
    Von Chak im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.04, 16:48