Seite 17 von 36 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 355

Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

Erstellt von Pustebacke, 02.09.2008, 11:06 Uhr · 354 Antworten · 12.788 Aufrufe

  1. #161
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Immer ein bisschen schüren oder das Feuer anheizen !

    Brennpunkte sind Bangkok !
    In Sattahip läuft keiner mit Machete oder Steinschleuder rum.

    Die Menschen wollen Ihre Ruhe !

    ICH sehe das erreichte von den letzten Jahren in Thailand.
    Und da ist sehr viel Verdienst von Thaksin dabei.

    Gegenseitig mit Worten oder Fäusten bekämpfen ....das braucht keiner.

    Und wenn dann ein Inselbewohnender Farang auf Teufel komm raus versucht,
    seine Eigene Meinung als die einzig Richtige darzustellen.

    Das führt dann zu Auseinandersetzungen und gewaltbereiten Chaoten.

    ....und da ist niemand für einseitig und provozierende in´s Netz gestellte Foto´s verantwortlich zu machen.

    @Samuianer
    Auch ich würde mich aufrichtig freuen wenn Du dich bei dieser Diskussion
    .....zu Gunsten der Menschen besser informieren würdest!

    Nicht nur aus Sensationsgeilen Medien Horrorberichte und Fotos kopieren.

    Paparazzi Fotos und Berichte ....das ist deren Job !
    Damit verdienen die skrupellos ihren Lebensunterhalt.

    Das muß man nicht 1 zu 1 übernehmen !

    Da muß man schon selber auch ein bisschen denken und beobachten.


    Zitat Zitat von Samuianer",p="627585

    Nur eben das mit jeder Befuerwortung der Samak-Clique auch die folgenden Bilder verantwortet werden muessen!



    P.S.
    Wuerde mich aufrichtig freuen wenn sich die Teilnehmer dieser Diskussion zu Gunsten Thailands besser informieren wuerden!
    Im Grunde genommen ist es mir schei...egal wer an die Macht kommt.
    Denn da gibt es kaum Unterschiede !
    Geld und Macht regiert die Welt
    ....aber Otto-Normalbürger will sein Einkommen, Auskommen und seine Ruhe !

    Tja,
    ....und das haben wir in Sattahip !

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von Labyrinthfisch",p="627593
    Nun weisst du bestimmt auch [highlight=yellow:687d97550d]dass in Thailand nichts so ist wie es scheint[/highlight:687d97550d]? Herr Chamlong hat so noch Ambitionen auf ganz anderen Sektor mitzumischen.Ich verweise auf seine Sekte, andere sagen Orden.
    hihi, in diesem Lande liebt man eben das Verbreiten von Halbwahrheiten; Lancieren von Gerüchten; Diffamierung u. Verleumdung; offene/klar erkennbare Lügen; offener, nicht widersprochener Diebstahl von Volkseigentum; Gesetzesbruch durch Gesetzesvertreter; der spielerische Umgang mit der eigenen Persönlichkeit (in einem Moment dämlich herumblöken, im nächsten Moment messerscharf analysieren)

    hier ist das Unerwartete eben überall :bravo:

  4. #163
    Avatar von Monton

    Registriert seit
    14.09.2002
    Beiträge
    439

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="627604
    Brennpunkte sind Bangkok !
    In Sattahip läuft keiner mit Machete oder Steinschleuder rum.
    Die Menschen wollen Ihre Ruhe !

    Tja,
    ....und das haben wir in Sattahip !
    Tja, und hier im Norden beten und bangen die Leute das nicht wieder die Zeiten vor Thaksin zurückkommen.
    Aber es ist trotzdem ruhig.

  5. #164
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von Labyrinthfisch",p="627593
    @Samuianer,
    wenn das keine Polemik ist....
    Ja und....was dagegen?
    Zur Aufklaerung:

    Polemik (von griech. πόλεμος pólemos, „Auseinandersetzung, Streit, Krieg“) bezeichnet einen meist scharfen und unsachlichen Meinungsstreit im Rahmen politischer, literarischer oder wissenschaftlicher Diskussionen. Der Begriff hat historisch einen Wandel erfahren, [highlight=yellow:4cbb0596c8]die ursprüngliche Bedeutung von Polemik war Streitkunst, ein literarischer oder wissenschaftlicher Streit, eine gelehrte Fehde.[/highlight:4cbb0596c8]



    -wiki-


    Zitat Zitat von Labyrinthfisch",p="627593
    Aber der Hintergrund ist wirklich zu ernst um darüber zu lachen.
    Immerhin, hattest du mal geäußert das im Falle eines Falles du ja nicht mit Problemen zu rechnen hättest, da du ja immer mit denen Verbunden bist die aus dem Isaan kämen, schließlich würden sie dich kennen und nicht zum Establishment zählen. War '98.
    Ich bin mir sicher du warst das.
    da liegst du mit 101% SICHERHEIT falsch! Hatte zwar immer Mitarbeiter aus diesem Gebiet aber waurm sollte ich: "m Falle eines Falles du ja nicht mit Problemen zu rechnen hättest, da du ja immer mit denen Verbunden bist die aus dem Isaan kämen, schließlich würden sie dich kennen und nicht zum Establishment zählen." Es gibt fuer ich KEINE Grundlage so einen ausgemachten Bloedsinn zu schreiben!

    [/quote]

    Sind "Labyrinthfische" blind?

  6. #165
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="627591
    Die PAD ist keine politische Partei und auch keine homogene Gruppe, sondern ein sehr breit gefaechertes, loses Sammelbecken der Unzufriedenen.
    Es gibt aber Führer, die die Pläne schieden, die sich um die Organisation der Demos kümmern, die das Geld der Reichen nehmen und an die Demonstranten verteilen, die die Schutzhelme austeilen usw.

    Warum benötigt jemand, der demonstriert, einen oder mehrere Führer?
    Auch wenn die PAD keine politische Partei ist, versucht sie doch, die politischen Verhältnisse (und zwar im engsten Sinne in Form der konkreten Festlegung der Abgeordneten) zu bestimmen - ob nun indirekt über den König, den 5 reichsten Familien oder der Ausgrenzung der Nordthailändern bei zukünftigen Wahlen. Es geht also nicht nur um den allgemeinen Kampf für Demokratie (wogegen ja überhaupt nichts zu sagen wäre), sondern um eine Neuwahl, die nur von einer Handvoll Leuten bestimmt wird, die auf ganz Thailand bezogen die Minderheit repräsentiert.

    Ich könnte in Deutschland jetzt auch auf die Straße gehen, alle Arbeitslosen als Demonstranten anheuern (viele werden auch freiwillig von mir überzeugt sein und mitmachen), die Gewerkschaften zm Streiken überreden und dann die Regierung zum Aufgeben zwingen, damit ich danach die Parlamentsplätze mit Politikern der Tierschutzpartei besetzen kann.

    Denn immerhin hat die Regierung viel Dreck am Stecken (Zuwanderungsgesetz, Lüge vor der Wahl wegen der Mehrwertsteuer...).

    Oder Garbi macht so etwas mit seiner NPD...

    Wie würdest du das finden? Ein ganz normaler demokratischer Vorgang, zu dem ich ein Recht hätte?

    Wenn ich das tun würde, dann könnten mich Samuianer und du zurecht für verrückt erklären.
    Aber genau dasselbe in gelb macht gerade die PAD.

  7. #166
    Avatar von

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von Labyrinthfisch",p="627593
    Herr Chamlong hat so noch Ambitionen auf ganz anderen Sektor mitzumischen.
    Ich verweise auf seine Sekte, andere sagen Orden.
    Und? Was ist denn negativ an der Asoke?
    Es ehrt ihn doch, daß er sich auch auf dem Gebiet seit langem vorbildlich einbringt.
    Das ist ein schlechter Versuch den Mann in Mißkredit zu bringen.

  8. #167
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="627617
    Zitat Zitat von Dieter1",p="627591
    Die PAD ist keine politische Partei und auch keine homogene Gruppe, sondern ein sehr breit gefaechertes, loses Sammelbecken der Unzufriedenen.
    Es gibt aber Führer, die die Pläne schieden, die sich um die Organisation der Demos kümmern, 1.)[highlight=yellow:4fe140f224]die das Geld der Reichen nehmen und an die Demonstranten verteilen[/highlight:4fe140f224], die die Schutzhelme austeilen usw.

    [highlight=yellow:4fe140f224]Warum benötigt jemand, der demonstriert, einen oder mehrere Führer?[/highlight:4fe140f224]
    Auch wenn die PAD keine politische Partei ist, versucht sie doch, die politischen Verhältnisse (und zwar im engsten Sinne in Form der konkreten Festlegung der Abgeordneten) zu bestimmen - ob nun indirekt über den König, 3.)[highlight=yellow:4fe140f224]den 5 reichsten Familien[/highlight:4fe140f224] oder der Ausgrenzung der Nordthailändern bei zukünftigen Wahlen. Es geht also nicht nur um den allgemeinen Kampf für Demokratie (wogegen ja überhaupt nichts zu sagen wäre), sondern um eine Neuwahl, die nur von einer Handvoll Leuten bestimmt wird, die auf ganz Thailand bezogen die Minderheit repräsentiert.

    4.)[highlight=yellow:4fe140f224]Ich könnte in Deutschland jetzt auch auf die Straße gehen, alle Arbeitslosen als Demonstranten anheuern (viele werden auch freiwillig von mir überzeugt sein und mitmachen), die Gewerkschaften zm Streiken überreden und dann die Regierung zum Aufgeben zwingen, damit ich danach die Parlamentsplätze mit Politikern der Tierschutzpartei besetzen kann.[/highlight:4fe140f224]

    Denn immerhin hat die Regierung viel Dreck am Stecken (Zuwanderungsgesetz, Lüge vor der Wahl wegen der Mehrwertsteuer...).

    Oder Garbi macht so etwas mit seiner NPD...

    Wie würdest du das finden? Ein ganz normaler demokratischer Vorgang, zu dem ich ein Recht hätte?

    [highlight=yellow:4fe140f224]Wenn ich das tun würde, dann könnten mich Samuianer und du zurecht für verrückt erklären.
    Aber genau dasselbe in gelb macht gerade die PAD.[/highlight:4fe140f224]


    1.) das ist doch fast wie bei Robin Hood oder?

    2.) Ein Sprachrohr fuer Alle ist besser zu verstehen als wenn Alle durcheinander schreien!

    3.) Wer sind die konkret?

    4.) Das kannst du versuchen, ist verbrieftes Recht nur ob DIR das angestrebte Ziel zu erreichen auch gelingen wird, wage ich zu bezweifeln....

    5.) Das ist halt der Punkt.... da du (fast) NICHTS verstehst, sondern in deiner Froschperspektive befangen bleibst - musst du das auch so sehen - Danke fuer das Statement!



    Was die Legitimitaet anbetrifft, glaube mir, da machen sich einige Kapzitaeten schon ihre Gedanken - ist ja keine Bueffelzuechter-Kirmes da draussen!

    "PAD lawyers Nitipon Lamlua and Suwat Apaipak on Tuesday lodged a petition with the Supreme Administrative Court against the state of emergency order and seeking its temporary suspension until a ruling is given.

    They also urged the Supreme Administrative Court to refer the petition to the Constitution Court for a ruling if the matter is outside its jurisdiction.

    [highlight=yellow:4fe140f224]The move is echoed by a group of senators led by Somchai Sawaengkarn. Mr Somchai said the decree was not justified. Police did too little to prevent the violence between anti-and pro-government demonstrators.

    "Since the decree is not justified, the decree therefore tramples on civil liberties and is unconstitutional,"[/highlight:4fe140f224] he said.

    They disagreed with the the argument an executive decree does not lie within the jurisdiction of the Administrative Court. The senators believe the government is exercising administrative power through the imposition of the state of emergency."



    ....wenn du das versehst... dan vestehst du auch worum es im Kern hier geht...!

  9. #168
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    In der Nacht und am frühen Morgen kam es zu Zusammenstößen zwischen Gegendemonstranten und der PAD, und der erste Tote ist zu beklagen. Um 07:00 Uhr wurde der Ausnahmezustand verhängt. Aber statt die Ordnung herzustellen, unterstützt das Militär die regierungsfeindliche PAD, deren Anführer mit Haftbefehlen verfolgt werden. Die meisten Medien berichten, dass ein Anhänger der PAD ums Leben kam, und die Gegendemonstranten geschossen hätten. Aber es gibt Zeugen, die anderes sagen, auch wenn in den Medien, sehr einseitig, in erster Linie prügelnde Gegendemonstranten zeigen, Es gibt es Bilder und Videos, auf denen PAD-Demonstranten mit Eisenstangen auf liegende Gegendemonstranten einschlagen. Der Krieg der Bilder geht weiter, zu Lasten der Menschen.


    Mehr Infos und Bilder unter angegebener Quelle:
    Quelle:http://www.schoenes-thailand.de/news...t-tag-8-2.html

  10. #169
    Labyrinthfisch
    Avatar von Labyrinthfisch

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Hey TV, es war in Bangmahkam.
    Erinnerst du dich? Und es ging nicht um Angestellte denn das warst du ja selber, Angestellt. Ich bin sicher das du es bist.

    Wenn es nach der Asoke ginge, würde Thailand in Zustand von vor einhundert Jahren verharren.
    Aber Bitte, jeder wie er es braucht.

  11. #170
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thailands Regierung verhängt Ausnahmezustand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="627625
    5.) Das ist halt der Punkt.... da du (fast) NICHTS verstehst, sondern in deiner Froschperspektive befangen bleibst
    Wir werden uns in einigen Jahren wiedersprechen.
    Ich hoffe zutiefst, dass meine Skepsis unbegründet ist und ich unrecht habe.
    Zur Not gibt es ja noch die Amis, die Thailand dann vom Tyrannen befreit und zur "wahren" Demokratie führt.

    Bis dahin kann niemand die Geschehnisse hervorsehen und beurteilen, auch du nicht.

Seite 17 von 36 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailands Regierung verrät das Volk
    Von Labyrinthfisch im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 10:03
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.07, 15:47
  3. Thailands Regierung plant eine 77. Provinz
    Von a_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 17:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.05, 15:28
  5. Thailands Regierung will Öl sparen
    Von Chak im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.04, 16:48