Seite 8 von 51 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 505

Thailands Behörden sperren Websites

Erstellt von Jens, 06.01.2009, 10:50 Uhr · 504 Antworten · 27.362 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Zitat Zitat von Mr. D",p="678079
    Zitat Zitat von Samuianer",p="677787

    Nur das in dem Jahr der Herr gar keinen "Regierung" mehr war!
    Er hat das also aus seiner eigenen Tasche bezahlt? Was ist dann Dein Problem? Das Beauftragen einer PR-Firma gilt wohl kaum als klandestine Schurkentat.

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>------->

    Aber nochmal: eine Schweinerei rechtfertigt keine andere.

    Siehst du, wusste doch das, der Kern des Problems, dir nicht entgangen sein kann, nur halt polemisierend etwas untergebuegelt, macht aber aus einer Tatsache noch lange keine Unwahrheit!


    Und P.S. ich hab' in der Tat KEIN Problem, das hat wenn, dann z.Zt. der Herr Justizfluechtling!

    Was du/ihr den Verurteilten so vehement verteidigt, begreif wer will!

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="678112
    Wie schön dass Thailand nichts Besseres zu tun hat, als nun mit Priorität die Prozesse wegen lese majeste vorwärts zu treiben.
    @waanie, ich nehme mal zu deinem Vorteil an, dass du auf die duemmste Propaganda der Thaksinisten herein faellst.

    Lehn dich nicht zu weit aus dem Fenster, sonst wirst du wieder heraus fallen.

  4. #73
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    [quote="woody",p="678199"]
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="678112
    Wie schön dass Thailand nichts Besseres zu tun hat, als nun mit Priorität die Prozesse wegen lese majeste vorwärts zu treiben.
    @waanie, ich nehme mal zu deinem GUNSTEN an, dass du auch auf die duemmste Propaganda der Thaksinisten herein faellst.

    Lehn dich nicht zu weit aus dem Fenster, sonst wirst du wieder heraus fallen.

  5. #74
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Zitat Zitat von woody",p="678201
    ...ich nehme mal zu deinem GUNSTEN an, dass du auch auf die duemmste Propaganda der Thaksinisten herein faellst.
    Selbst wenn Du es mehrmals schreiben würdest, es würde nichts daran ändern, dass es keiner besonderen Wahrnehmungsgaben oder Kombinationsfähigkeiten bedarf um 1 und 1 zu addieren.

    Da berichtet die Polizei, dass sie derzeitig in 32 Fällen ermitteln würden, der höchsten Zahl seit Jahrzehnten.
    http://www.csmonitor.com/2009/0112/p...gn.html?page=1

    Da wird über die Ausrüstung des 24-Stunden-Kontrollzentrums zur Abwehr unerwünschter Websites berichtet - und dies von der zuständigen Ex-Krankenschwester selbst.

    Da wird über eine noch nie dagewesene Zahl von Blokaden berichtet.

    Da wird über ein zunehmendes Klima von Unsicherheit - ja rechtlicher Unsicherheit - geschrieben, die einem davon abhalten würden, seine Meinung zu sagen.

    Und das alles läuft bei einigen hier irgendwie spurlos vorbei? Wird gar als Propaganda-Lüge empfunden, selbst wenn es die Regierung verlautbaren läßt. Meinen Glückwunsch zu so viel gelungener Integration in eine Welt der Ahnungslosen. :-)

    Es gibt im übrigen seit kurzer Zeit eine weitere Website des Königshauses, gehostet vom Parlament, welche sich dem Schutze des Königs verschrieben hat. Soweit so gut und unterstützenswert:
    http://www.parliament.go.th/parcy/protecttheking/blog/

    Diese Seite bietet Dir auch die Möglichkeit, Dich selbst aktiv an der Hatz zu beteiligen. Durch Anzeigen aus der Bevölkerung, wie man dies so schön schreibt. So etwas war immer auch eine gern genutzte Chance, auf Leute mit dem Finger zu zeigen, mit denen man noch eine andere offene Rechnung hatte oder ähnliches. Also, für den Fall, das so Bedürfnisse einmal wieder hochkommen sollten:
    http://www.protecttheking.net/cule.php

  6. #75
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Wie ich sehe, bist du nicht vom falschen Wege abzubringen.

    Das Parlament hat schon vor dem Machtwechsel Vorbereitungen fuer eine Gesetzesaenderung in Gang gebracht, um das 'les majeste' Gesetz zu modernisieren.

    Uebrigends kam die Anregung zur Gesetzesaenderung vom Koenig selbst.

    Ich muss nicht extra noch erwaehnen, dass alle nach dem Gesetz Verurteilten, umgehend begnandigt wurden, oder?


    Das nun die Kontrolle von Websites mit dem 'Les majeste' in Verbindung gebracht wird, ist nichts anderes als Propaganda der Thaksinistas und ihrer Helfer.
    Von Europa, Australien und den USA wird Thailand staendig dazu gedraengt, schaerfer gegen ...........grafie und Produktpiraterie im web vorzugehen. Nun passiert etwas und es ist einigen, wie dir auch nicht recht.

  7. #76
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Zitat Zitat von woody",p="678268
    Das nun die Kontrolle von Websites mit dem ´Les majeste´ in Verbindung gebracht wird, ist nichts anderes als Propaganda der Thaksinistas und ihrer Helfer.
    Ich weiß ja nicht in welchem Lande Du Dich bewußtseinsmäßig aufhälst. Aber Du machst Dich schlicht lächerlich, wenn Du behauptest, den Zusammenhang zwischen der Kontrolle des Internets und dem Lese majeste gäbe es nur in der Propaganda der Opposition.

    Ich zitiere deshalb - leider erneut - aus den Aussagen der hier relevanten Politiker:

    "Meanwhile, Privy Council president Prem Tinsulanonda yesterday urged the army to monitor websites found to be insulting the monarchy and take legal action against them. Gen Prem is concerned over the rising number of websites containing lese majeste content."
    http://www.bangkokpost.com/news/loca...-in-wrong-spot Das war am 29.12.

    "The new Information and Communications Technology (ICT) minister - Ranongrak Suwanchawee - has vowed to make it a priority to block websites insulting the monarchy."
    http://www.bangkokpost.com/business/...rogue-websites Das war auch am 29.12.

    "Information and Communication Minister Ranongruk Suwanchawee said, "Thai authorities have blocked over 2,300 websites. We are preparing to ask for court approval to shut down an additional 400 sites." She said in a press release posted on the ministry´s website that the blocking of websites that disseminate content and photos which insult the monarchy is one of the government´s crucial policies."
    http://www.nationmultimedia.com/2009...l_30092534.php. Das war am 6.1.

    Also, einmal anders herum gefragt: Als wie doof möchtest Du die derzeitige Regierung wirklich darstellen, wenn Du denen unterstellst, die würden irgendwelche Propaganda-Thesen von Thaksin zu Regierungsparolen machen?

    Was wiederum Dein Problem wäre. Aber wer will sich unter den Lesern hier von Dir noch länger für dumm verkaufen lassen? Komm´ mal nach Thailand und interessiere Dich ein wenig für die Politik hier.

  8. #77
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    BREAKING NEWS >> Tuesday October 28, 2008 12:06

    Thailand firewall to block 'offensive' websites

    (BangkokPost.com) - The Ministry of Information and Communications Technology (ICT) plans to spend about 100 million to 500 million baht to build a gateway to block websites with contents defaming the royal institution.


    ICT Minister Mun Patanotai said exactly 86 per cent of those websites are from foreign countries. He said his ministry will give more attention to websites violating lese majeste laws than ..........ic, obscene and terrorist websites.


    According to the minister, thousands of the websites have been found to have information offending the monarchy, but they could not be revealed because Internet users would visit them once they are known.


    The minister added the more such websites are suppressed, the more they grow, but police will continue to penalise the offenders nonetheless.


    Prime Minister and Defence Minister Somchai Wongsawat had discussed this with the intelligence units, the Telephone Organization of Thailand (TOT) and the Communications Authority of Thailand (CAT), Mr Mun said.
    Da es eine 'les majeste' Gesetzgebung in Thailand gibt, sind die Strafverfolgungsbehoerden dazu verpflichtet, Verstoesse zu ahnden.

    Das war waehrend der Vorgaengerregierung, wie man oben sehen kann auch schon so und ist nichts Neues, wie es hier in diesem thread versucht wird zu suggerieren.

    Das diese Gesetzgebung gaendert werden muss, ist wie ich oben schon schrieb im Parlament laengst angekommen.

  9. #78
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Zitat Zitat von woody",p="678350
    Das war waehrend der Vorgaengerregierung, wie man oben sehen kann auch schon so und ist nichts Neues, wie es hier in diesem thread versucht wird zu suggerieren.
    Das Neue braucht auch nicht suggeriert zu werden, sondern wird von der Regierung Abhisit selbst benannt:
    "The new Information and Communications Technology (ICT) minister has vowed to make it a priority to block websites insulting the monarchy. Ranongrak Suwanchawee told senior ICT officials that most of the websites originated outside the country and would be blocked, as would sites considered obscene and those offering online games and gambling.
    She said her predecessor in the post mistakenly believed that little could be done to control sites originating overseas."
    http://www.bangkokpost.com/business/...rogue-websites
    Das ist halt das Neue, dafür braucht man den teuren 24-Stunden-War-Room, der auch ausl. Seiten blockieren kann. Bei den inländischen könnte ja die Ministerin zur Not mal selbst vorbeifahren. Und das alles, wo man die Ressourcen und die Intelligenz im Lande für weitaus wichtigere Aufgaben einsetzen müßte. Mußt Dich mal mit ICT-Experten der Zukunftsministerin unterhalten. Da sträuben sich Dir die Resthaare.

    Zitat Zitat von woody",p="678350
    Da es eine ´les majeste´ Gesetzgebung in Thailand gibt, sind die Strafverfolgungsbehoerden dazu verpflichtet, Verstoesse zu ahnden.
    P.S. Hatte diesen Kalauer anfangs überlesen.
    Du meinst, da es in Thailand auch ein Strafgesetzbuch gäbe, wären die Strafverfolgungsbehörden auch dazu verpflichtet, Verstoesse gegen das Strafgesetzbuch durch illegale und gewalttätige Demonstrationen, Verstöße gegen internationales Recht bei der Blockierung von Flughäfen, Geiselnahme der Reisenden usw. zu ahnden?

  10. #79
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="678358
    .....Du meinst, da es in Thailand auch ein Strafgesetzbuch gäbe, wären die Strafverfolgungsbehörden auch dazu verpflichtet, Verstoesse gegen das Strafgesetzbuch durch illegale und gewalttätige Demonstrationen, Verstöße gegen internationales Recht bei der Blockierung von Flughäfen, Geiselnahme der Reisenden usw. zu ahnden?
    Die Besetzung des Flughafens ist natuerlich nicht strafbar, da es sich um die Abwehr einer nicht rechtmaessigen Regierung handelte.

    Du bist doch katholisch aufgewachsen, da muesste dir doch auch gelaeufig sein, das sogar Tyrannenmord, wie damals von Stauffenberg leider vermasselt, unter gewissen Umstaenden gerechtfertigt ist.

  11. #80
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Zum Somchai, dem Tyrannen, schlich Sondhi, den Dolch im Gewande.
    Was willst Du mit dem Messer sprich! Kartoffeln schälen verstehst Du mich?
    Quelle: Bewußtseinslage Abhisit-Fans Anfang 2009

Seite 8 von 51 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PICASA Online- Bilder mit Websites verlinken - aber wie ?
    Von lucky2103 im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.09, 19:21
  2. Ordner sperren in XP ...
    Von Gerd / Muenchen im Forum Computer-Board
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.07.08, 20:05
  3. Thailand will .....-Websites blockieren
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.12.05, 11:39