Seite 41 von 51 ErsteErste ... 313940414243 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 505

Thailands Behörden sperren Websites

Erstellt von Jens, 06.01.2009, 10:50 Uhr · 504 Antworten · 27.373 Aufrufe

  1. #401
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    So etwas geht nun wirklich zu weit.


    Also wurde es geändert:


    Die Jungs denken ständig an die nationale Sicherheit.

    Wise Kwai's Thai Film Journal: News and Views on Thai Cinema: Thai censors order poster, title change for Oh My Ghost! sequel

  2.  
    Anzeige
  3. #402
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    jetzt sperren wohl auch USA u.a. Webseiten - wikileaks.org ist abgeschalten, andere wikileaks nicht erreichbar.
    Vermutlich stehen die Server unter Dauer DOS-Beschuss - irgendwie schade. Scheinbar wächst aber Assange nun alles etwas
    über den Kopf.

  4. #403
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Deutschland kommst auch nicht auf die wikileaks Seiten.

  5. #404
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.545
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    jetzt sperren wohl auch USA u.a. Webseiten - wikileaks.org ist abgeschalten, andere wikileaks nicht erreichbar.
    Vermutlich stehen die Server unter Dauer DOS-Beschuss - irgendwie schade. Scheinbar wächst aber Assange nun alles etwas
    über den Kopf.
    Amazon hat wikileaks gesperrt. Auf wessen Druck das wohl passiert ist?
    Boykott: Amazon verbannt WikiLeaks von Servern - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt

  6. #405
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Heute habe ich mal wieder so richtig neugierig gesurft. Also im Web blah blah blah. War toll. Habe wieder ganz viel erfahren über die Bedrohungen, die sich Thailand gegenwärtig - also padschuban - ausgesetzt fühlt ja fühlen muß.

    Habe heute die folgenden websites lesen wollen:

    Political Prisoners in Thailand | Oppose lese majeste law and human rights abuses in Thailand

    Thailand Crisis

    FACT – Freedom Against Censorship Thailand

    Bin ganz baß erstaunt über die Vielfalt der Bedrohungen

    Aber eins ist gut zu wissen. Thailand ist auch deshalb ein ganz vorzüglicher demokratischer Rechtsstaat, weil - ja weil es im Kongo auch mal noch viel schlimmer gewesen sein muß.

  7. #406
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen

    Habe heute die folgenden websites lesen wollen:.....
    wikileaks.org - geht nicht - sehr eigenartig :-)

    reiht sich nun die USA in die Reihe der undemokratischen Staaten ein?

    Mal sehen, ob nun nicht die EU und die USA Thailand wg. Wikileaks in Sachen Internetsperren einholen :-)

    Aber eins ist gut zu wissen. Thailand ist auch deshalb ein ganz vorzüglicher demokratischer Rechtsstaat, weil - ja weil es im Kongo auch mal noch viel schlimmer gewesen sein muß.
    warum Kongo?
    Man braucht ja nur die Vorregierung in LOS gegenüberstellen - da wurden nicht Webseiten gesperrt, da wurde gleich der Kritiker eliminiert oder irgendwo vergraben (siehe vermisster Anwalt aus dem Süden)

    Momentan ist Kritik in den Medien wieder erlaubt, sofern sie nicht in Mordaufrufe gegen den amtierenden PM enden. Das ist für mich sehr viel wichtiger, als LM-Webseiten, die nicht erreichbar sind.
    Studenten die Internet benutzen können, verwenden sowieso alle Proxies und den Reisbauern stört die Sperre einer LM oder Mordaufruf-Webseite sicherlich wenig.

  8. #407
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ja, ich glaube auch, dass man als Anhänger eines liberalen Rechtsstaates, einfach ein Gefühl für den Wert von Freiheit haben muß. Auch hinter Kerker-Mauern kann es ganz schön warm sein, wenn da einer was zum Verheizen hat. Z.B. ausreichende Anzahlen vom Grundgesetz.

  9. #408
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ja, ich glaube auch, dass man als Anhänger eines liberalen Rechtsstaates, einfach ein Gefühl für den Wert von Freiheit haben muß.
    ja, da gebe ich dir recht, nur darf man halt die Freiheit in einem liberalen Rechtsstaat nicht missbrauchen.
    Viele sind aber der Meinung, z.B. Wikileaks würde diese Freiheiten missbrauchen - in D sogar die Mehrheit.
    Sehe ich bei Wikileaks nicht so - eher bei den Rothemden, wenn über frei zugängliche Medien, z.B. Mordaufrufe gegen den PM erfolgen.
    Da dürfte dann auch in D Schluss mit freier Meinungsäusserung sein - oder kann sich jemand vorstellen, das man über einen privaten Radiosender ungestraft zum Mord an Merkel
    aufrufen darf. Der Betreiber wäre vermutlich wesentlich schneller in Haft, als dies in TH der Fall war.

  10. #409
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Jetzt hat es sogar die Bangkpok Post bemerkt:

    Bangkok Post : Thailand's Oceania moment

  11. #410
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ein Bericht über Prachatai

    Online freedom of expression under siege in Thailand

    Viele der gesperrten Websites wurden gesperrt unter dem Ausnahmezustand. Da der nun aufgehoben wurde, müßten auch die websites wieder entsperrt werden. Oder läßt sich die Regierung Abhisit hierzu was Neues einfallen?

Seite 41 von 51 ErsteErste ... 313940414243 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PICASA Online- Bilder mit Websites verlinken - aber wie ?
    Von lucky2103 im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.09, 19:21
  2. Ordner sperren in XP ...
    Von Gerd / Muenchen im Forum Computer-Board
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.07.08, 20:05
  3. Thailand will .....-Websites blockieren
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.12.05, 11:39