Seite 37 von 51 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 505

Thailands Behörden sperren Websites

Erstellt von Jens, 06.01.2009, 10:50 Uhr · 504 Antworten · 26.919 Aufrufe

  1. #361
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    auch die EU plant massive Zensurmassnahmen - aber was wird denn zensiert: (Kinder) ....., LM, Gewalt - all das, wenn interessiert das?
    Wenn Medien zur Ermordung Abhisits aufrufen, dann kann das gerne gesperrt werden. Würde auch in D gesperrt werden - also kein grosses Problem.
    Nicht alles was gesperrt wird, fällt unter die o.g. Kategorie - das ist aber ein Problem der Filtereinstellung.
    Ich denke nicht, das Abhisit Kochrezeptseiten sperren lässt - aber ev. ist darin ein Wort enthalten, das im Filter auf der Blackliste steht.

    Übrigens, ich bin kein Freund von Diktatur, wenn Demokratie möglich wäre - ist aber in TH nicht. Zumindest momentan nicht.

    "Zensur" wie diese hier?

    CNN, BBC fully deserve criticism - Nationmultimedia.com

    ....Dave Sherman is a freelance writer who lives and works in Bangkok...

    und genauso wie Sherman's Kritik an den Medienreportagen des CNN und BBC ausfuehrt,
    ist der Sachverhalt der ganzen Angelegenheit!

    Z.Zt. wird noch an der Aufklaerung der Finanzstroeme fuer die militanten Aktionen der Rothemden
    gearbeitet, irgendwann werden auch diese Untersuchungen mehr Licht in die ganze Angelegenheit bringen.

    Was tatsaechliche Zensur anbetrifft: Wie waer es denn mal mit einigen Tatsachen, wie Beispiele, Links?

    Typisch staatsfeindliche Propanda und Schmaehseiten die z.B. wegen hoheitsbeleidigende Inhalte zensiert wurden sind als Beispiele
    ebenfalls willkommen..... "Da Torpedo" muesste nicht im Knast sitzen, sie braucht u.U. psychiatrischen Beistand oder Therapie, und Giles Unpakorn muessten nicht im Exil leben....wenn sie sich an die Spielregeln gehalgtenhaetten, muessen ja Alle irgendwo - auch in D. da ist es z.B. die Holocausluege....

    Uebrigens deutsche Auffassung ueber das "Aeusserungsrecht im Internet":
    Law Vodcast - Das erste deutsche Anwalts-Video-Blog » Äußerungsrecht im Internet



    In Erwartung...

  2.  
    Anzeige
  3. #362
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Übrigens, ich bin kein Freund von Diktatur, wenn Demokratie möglich wäre - ist aber in TH nicht. Zumindest momentan nicht.
    Natürlich ist Demokratie möglich. Du musst nur lernen, dass es auch zur Demokratie zählt, dass die Mehrheit des Volkes eine andere Partei wählt als du. Wenn du aber meinst, eine Demokratie könne nur dann erfolgerich sein, wenn dein Lieblingspräsident gewählt werden würde, dann ist das wiederum nichts anderes als eine Diktatur. Also bist du ganz eindeutig ein Freund einer Diktatur und kannst und willst Mehrheitsentscheidungen nicht akzeptieren.

    Merke aber: Dikatoren nehmen den einfachen Weg. Der kluge Mann akzeptiert Mehrheitsentscheidungen und überzeugt dann (oder noch besser vorher) die Mehrheit, dass der eigene Weg doch der Richtige ist. Das ist zwar beschwerlich, aber besser als die "Vernunft" in die Menschen mit Einheitsparteien, Zensur und Waffengewalt einzutrichtern, wie es diee Miltärjunta gerade macht. Diktatoren sind also einfach nur dumm, faul und menschnverachtend. Und natürlich vor allem machtgeil!

  4. #363
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    auch die EU plant massive Zensurmassnahmen - aber was wird denn zensiert: (Kinder) ....., LM, Gewalt - all das, wenn interessiert das?
    Wenn Medien zur Ermordung Abhisits aufrufen, dann kann das gerne gesperrt werden. Würde auch in D gesperrt werden - also kein grosses Problem.
    Nicht alles was gesperrt wird, fällt unter die o.g. Kategorie - das ist aber ein Problem der Filtereinstellung.
    Ich denke nicht, das Abhisit Kochrezeptseiten sperren lässt - aber ev. ist darin ein Wort enthalten, das im Filter auf der Blackliste steht.

    Übrigens, ich bin kein Freund von Diktatur, wenn Demokratie möglich wäre - ist aber in TH nicht. Zumindest momentan nicht.

    "Zensur" wie diese hier?

    CNN, BBC fully deserve criticism - Nationmultimedia.com

    ....Dave Sherman is a freelance writer who lives and works in Bangkok...

    und genauso wie Sherman's Kritik an den Medienreportagen des CNN und BBC ausfuehrt,
    ist der Sachverhalt der ganzen Angelegenheit!

    Z.Zt. wird noch an der Aufklaerung der Finanzstroeme fuer die militanten Aktionen der Rothemden
    gearbeitet, irgendwann werden auch diese Untersuchungen mehr Licht in die ganze Angelegenheit bringen.

    Was tatsaechliche Zensur anbetrifft: Wie waer es denn mal mit einigen Tatsachen, wie Beispiele, Links?

    Typisch staatsfeindliche Propanda und Schmaehseiten die z.B. wegen hoheitsbeleidigende Inhalte zensiert wurden sind als Beispiele
    ebenfalls willkommen..... "Da Torpedo" muesste nicht im Knast sitzen, sie braucht u.U. psychiatrischen Beistand oder Therapie, und Giles Unpakorn muessten nicht im Exil leben....wenn sie sich an die Spielregeln gehalgtenhaetten, muessen ja Alle irgendwo - auch in D. da ist es z.B. die Holocausluege....

    Uebrigens deutsche Auffassung ueber das "Aeusserungsrecht im Internet":
    Law Vodcast - Das erste deutsche Anwalts-Video-Blog » Äußerungsrecht im Internet



    In Erwartung...

  5. #364
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Du, es soll Leute geben, die haben etwas gegen eine Diktatur und insbesondere auch etwas gegen eine Militärdiktatur. Mit deinen Worten sagst du ja ausdrücklich, dass Thailand eine Militärdiktatur hat,
    nein, TH hat keine Militärdiktatur. Ich habe nur geschrieben - das ohne Einbindung des Militärs niemand regieren kann.
    Unter einer Militärdiktatur verstehe ich, dass das Militär selbst regiert, ohne Opposition usw.
    Abhisit musste sich dem Misstrauensantrag stellen, unter einer Militärdiktatur hätte es gar keinen gegeben :-)

    Unter einer Thaiskin-Demokratie gab es jedenfalls viel weniger Probleme. Auch das kann man ja wohl kaum leugnen.
    eben nicht, es gab mehr Probleme. So wurden 2005 Radiostation geschlossen, es wurden Reporter - die Thaksin kritisierten - eliminiert. Ein Anti-Thaksin Anwalt verschwand und wurde bis heute nicht
    gefunden. Es wurden fast 3000 Thais ermordet usw.
    Man hat bei Thaksin die Probleme ev. nicht öffentlich bemerkt, sie waren aber da. Alle was die Rothemden heute Abhisit vorwerfen (Zensur usw.) war unter Thaksin wesentlich schlimmer.

  6. #365
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Natürlich ist Demokratie möglich. Du musst nur lernen, dass es auch zur Demokratie zählt, dass die Mehrheit des Volkes eine andere Partei wählt als du.
    bevor in TH Demokratie möglich ist, müsste zuerst die Mehrheit des Volkes lernen - das aussergerichtliche Erschiessungen, Korruption, Amtsmissbrauch usw. - in einer Demokratie keinen Platz haben sollte.
    Momentan wird dies aber von der Mehrheit wohl toleriert.
    Genausowie es "ein bisschen schwanger" nicht gibt, geht es auch nicht - nur ein bisschen Demokratie. Momentan liebt die Mehrheit des Volkes wohl eine Bananenstaat-Politik.




    Wenn du aber meinst, eine Demokratie könne nur dann erfolgerich sein, wenn dein Lieblingspräsident gewählt werden würde, dann ist das wiederum nichts anderes als eine Diktatur. Also bist du ganz eindeutig ein Freund einer Diktatur und kannst und willst Mehrheitsentscheidungen nicht akzeptieren.

    Merke aber: Dikatoren nehmen den einfachen Weg. Der kluge Mann akzeptiert Mehrheitsentscheidungen und überzeugt dann (oder noch besser vorher) die Mehrheit, dass der eigene Weg doch der Richtige ist. Das ist zwar beschwerlich, aber besser als die "Vernunft" in die Menschen mit Einheitsparteien, Zensur und Waffengewalt einzutrichtern, wie es diee Miltärjunta gerade macht. Diktatoren sind also einfach nur dumm, faul und menschnverachtend. Und natürlich vor allem machtgeil![/QUOTE]

  7. #366
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Thailand ist mal wieder Erster!

    "Media watchers FACT Thailand said that the number of blocked and blacklisted websites had passed 100,000, making Thailand the first country in the world to hit that goal "

    http://www.bangkokpost.com/tech/tech...us-distinction


    Auch diese site ist spannend zu lesen:

    Yfrog Image : yfrog.com/1raucj - Uploaded by richardbarrow

  8. #367
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Jetzt hat es die WikiLeaks.getroffen.
    Bangkok Post : Thailand blocking WikiLeaks, says official
    Aus Thailand heraus hat man keinen Zugriff. Aus Deutschland natürlich auch weiterhin.

    Jemand hat sich gar die lobenswerte Arbeit gemacht und ganz genau festgestellt, was denn nun gesperrt ist. Hier ist die Liste der Themen, die eine Gefährdung der nationalen Sicherheit darstellen würden:

    A quick survey of WikiLeaks material on Thailand shows the following:


    As can be seen, there is a bunch of material readily available. Probably the item that has caused the blocking is the first one, on the prince, his wife and the dog, Fu Fu, but that has already been very widely circulated in Thailand and is well-known now after several years of posting and re-posting.



    August 18, 2010

  9. #368
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Wanni, da muss sich keiner besondere Arbeit machen sondern nur bei Wikileaks "Thailand" , also quasi die Startseite eingeben und bekommt genau die Aufstellung.
    Hab mich dort schon detailiert vor Wochen umgesehen. Wundert mich echt, dass du dazu die BP brauchst um darauf zu stossen. Dachte das waere Allgemeingut.
    Am interessantesten finde ich die detailierten Aufstellungen der gesperrten Webseiten. Da geben sich einige Blogger wie S?T oder Pundit solche Muehe schaffen aber um Laengen nicht das was Wikileaks so nebenbei auf die Beine stellt.

  10. #369
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Thailand ist mal wieder Erster!
    bezweifle das aber sehr....
    In China wurden mal über 200.000 Webseiten getestet, davon waren wohl ca. 50.000 nicht zugänglich. China hat also wohl wesentlich mehr als 100.000 gesperrte Webseiten.
    Thailand hat 65.000 von der Regierung gesperrte Webseiten, die anderen werden wohl in Eigenregie von den Providern gesperrt.
    Meist wohl ..... und LM - wenn kümmert es?

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Jetzt hat es die WikiLeaks.getroffen.
    aber bis jetzt nur wikileaks.org

    wikileaks.com (gleiche Seite) ist noch zugängllich. :-)

  11. #370
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    bezweifle das aber sehr....
    In China wurden mal über 200.000 Webseiten getestet, davon waren wohl ca. 50.000 nicht zugänglich. China hat also wohl wesentlich mehr als 100.000 gesperrte Webseiten.
    Thailand hat 65.000 von der Regierung gesperrte Webseiten, die anderen werden wohl in Eigenregie von den Providern gesperrt.
    Meist wohl ..... und LM - wenn kümmert es?
    ...
    Für dich zufriedenstellend, dass evtl. nur noch China mehr Seiten sperrt?

Seite 37 von 51 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PICASA Online- Bilder mit Websites verlinken - aber wie ?
    Von lucky2103 im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.09, 19:21
  2. Ordner sperren in XP ...
    Von Gerd / Muenchen im Forum Computer-Board
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.07.08, 20:05
  3. Thailand will .....-Websites blockieren
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.12.05, 11:39